Jump to content
your dog ...  Der Hund
Ronja

Hautprobleme

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Und zwar geht es um meinen Schäfi Astor, der bekommt immer im Frühling, Sommer viele krusten auf dem Rücken und am Hals. War damit auch scho Tierarzt die Haben viele Tests gemacht Blutuntersuchung und so... Aber nix gefunden, sie hat mir dann Kortisontapletten empfohlen, weil es ja auch irgendeine Pflanze drausen sein könnte gegen die er erlergisch, und die alle durch zu testen wäre ziemlich teuer. Die habe ich dann auch gegeben, wurde viel besser aber auch nie ganz weg, aber habe vor kurzem gelesen das, dass gar nicht so gut sein soll. Futtermilben glaub ich eher nicht das es ist, weil das halt wirklich nur im Frühling-Sommer ist.

Hat vielleicht jemand nen Tip?

LG Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Tipp, wechsel mal den Tierarzt. Frag bei den Tierärzten nach, ob sie auch mit anderen Heilmethoden arbeiten. Mein Lienchen hat auch Jahrelang alle paar Monate eine Kortisonspritze bekommen, weil sie sich immer die Haut aufgebissen hat. Dann habe ich den Tierarzt gewechselt und der hat mir verschiedene Globulis gegeben und ein spezielles Shampoo für empfindliche und allergische Haut. Seitdem hat sie das Problem vielleicht einmal pro Jahr öfter nicht.

Viele Grüße

Cadica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.