Jump to content
Hundeforum Der Hund
guddy

Hundeangriff auf dem Feld

Empfohlene Beiträge

Oh Mann, sowas unnötiges mal wieder. :(

Also ich kann Euch folgendes vorschlagen: Nehmt Euch zuerst mal einen Anwalt! Macht eine Anzeige bei der Polizei (auch wenn die vorerst nicht viel bringen wird, es sei denn, der Typ ist da schon öfter gemeldet worden). Die reichen das ans Ordnungsamt weiter. Bei denen kannst Du Dich (bzw. Deine Frau) aber auch selbst nochmal melden und den Vorfall schildern. Wenn es dazu kommt, dass er zu einem Wesenstest und/oder Sachkundenachweis verdonnert wird, wird ihn das Ordnungsamt dazu auffordern. Ich denke, da habt ihr leider keinen Einfluss drauf. Man kann das aber natürlich mal ansprechen.

Ein Anwalt kann für Euch die Kontaktdaten herausfinden. An Privatpersonen gibt die Polizei diese nicht weiter. Daher meine Empfehlung. Der Anwalt kann dann auch die Schadenersatzforderung formulieren und an den Typen schicken. Ich glaube, der meldet das dann auch an die Versicherung - sofern vorhanden - des anderen Hundehalters. Kann mich hier aber anschließen: Da zu dem Zeitpunkt alle Hunde unangeleint waren, springen höchstens 50% für Euch raus. Hatte den Fall selbst schonmal, allerdings mit den Hunden von einem Bekannten. Sowohl einer von seinen Hunden, als auch meiner, hatten ein paar Löcher im Fell, als die beiden Jungspunde meinten, mal ihre Kräfte messen zu müssen. :( Unsere Versicherungen (zwei verschiedene!) haben jeweils 50% gezahlt. Hab das auch von anderen schon so gehört. Aber besser als nichts.

Ich wünsche Euch viel Erfolg und der kleinen Lady eine gute Besserung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja' bin ich mir ziemlich sicher :yes: . Er haftet für das Verhalten seiner Hunde, dass ist nunmal so. Wenn Du ihm die Rechnung präsentierst, muss er dafür geradestehen. Wenn er keine Versicherung hat, selber Schuld :D

Kein schöner Vorfall und ich schließe mich weitgehend an.

Es gibt nur einen Haken. Alle Hunde waren nicht an der Leine und so zahlt der Hundehalter der anderen 2 oder 3 Hunde auch nicht die gesamte Rechnung. Er würde von einem Gericht wahrscheinlich nur 50 % aufgedrückt bekommen.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=59587&goto=1212323

Also als unser Benji von einer Schäferhündin gebissen wurde, hatte die Versicherung von den Besitzern alles bezahlt weil ja der Hund unseren gebissen hatte.

(wir hatten uns mit dem Besitzer abgesprochen das wir sie zusammen spielen lassen wollten, also waren auch beide ohne Leine)

@guddy

Wünsche gute Besserung für die Kleine und Euch allen das Ihr den Schock verarbeitet.

Fühlt Euch mal gedrückt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich fände es sehr hilfreich, wenn ihr Euch in der Hundeschule zeigen lassen könntet, wie man einen fremden, heranstürmenden Hund vertreiben kann
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=59587&goto=1212403

Dem kann ich mich nur anschließen.

Und ich würde Anzeige bei der Polizei erstatten, wenn die sich nicht zuständig fühlen, dann beim Ordnungsamt.

Ich hoffe, der Mann hat euch wenigstens die richtige Adresse gegeben.

Außer dem Besuch der Hundeschule, um eure Kleine wieder aufzubauen (und deine Frau auch :) ) würde ich dir empfehlen, ein paar nette Hundehalter mit netten Hunden zu suchen in eurem Ort (vielleicht auch über das Forum hier?), um gemeinsam spazieren zu gehen. Das wird der Kleinen auch sehr viel bringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wurst Stücke im Feld versteckt

      Guten Abend Wir haben gerade bei uns im Feld 52511 PLZ mehrere versteckte Stücke Würstchen auf dem Feldweg gefunden. Polizei ist informiert, wir bringen morgen die Stücke dahin zur Analyse... Ich fürchte es werden wieder Giftköder sein, habe zwar nicht auffälliges sehen können an dem Stücken selber, aber der Verdacht ist nah da hier schon öfters solche giftköder gefunden wurden...  Sollte jemand nähere Infos brauchen gerne per PN.  Liebe Grüße

      in Warnungen

    • Hahn oder Huhn im Feld

      Hallo ihr lieben,  Ich war gerade mit bangy im Feld als uns ein Hahn entgegen gekommen ist... Er lässt sich leider nicht fangen, aber ich glaube der nächste freie Hund könnte ihn reißen... Weiß jemand wie man so einen Hahn fangen kann oder wer mir helfen könnte? 52511 ist hier unsere Postleitzahl...  Danke! 

      in Andere Tiere

    • Belastungen auf dem Feld

      hmm, mal eine vielleicht merkwürdige Frage?   Ist ein Feld heute schon so belastet das ein Hund darauf reagiert?   Ich gehe zwei-dreimal die Woche mit meinem Hund aufs freie Feld, super viel Platz, hier kann sie eigentllich komplett Hund sein, es gibt sehr wenige Kommandos hier von mir, sie darf laufen, buddeln, ihre Nase trainieren und Spuren suchen ;-)   Sie frisst aber auch super gerne Möhrenreste die da ab und zu liegen. Das erlaube ich hier, obwohl ich sonst an

      in Gesundheit

    • 2016 - Blaze in Wald Feld und Flur

      Schon lange habe ich keine Fotos mehr eingestellt, aber jetzt kommt mal wieder was von uns Zur Zeit haben wir einen Tagesgast: Joker, seines Zeichens Kurzhaarcollie. Blaze und Joki kennen sich von diversen Spaziergängen, und so ist das Zusammensein am Tag völlig problemlos. Draußen schnüffeln die beiden Kopf an Kopf. Bilder vom chillen nach dem Spazier guckt ihr hier

      in Hundefotos & Videos

    • 2015 - Blaze in Feld, Wald und Flur

      So, nun möchte ich es auch mal probieren - ob das Hochladen wohl klappt?

      in Hundefotos & Videos

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.