Jump to content
Hundeforum Der Hund
marysioux

Scottish Deerhound ... eine wundervolle Rasse im ganz persönlichen Portrait

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen , ich bin total verliebt in diese wunderbaren Deerchen. Mein Jamilein wird im April diesen Jahres 11Jahre und mein Paule ist 4,5 Jahre alt .Es sind so liebenswerte Geschöpfe und ich möchte sie keinen Tag missen .Wer sie kennt weiß was ich meine .Beide waren noch nie ernsthaft krank ich hatte davor 2 Irish Wolfhounds .Der eine ist mit 5Jahren an Knochkrebs und der andere mit 9Jahren an Herzversagen  verstorben . Das waren auch so liebe Hunde aber ich hatte viel Leid mit ihnen sie waren oft krank wir waren ständig beim Tierarzt .Ich gehe einmal im Monat mit einer IW Gruppe spazieren wieviel Hunde da jetzt schon im jungen Alter verstorben sind ist einfach nur traurig der IW ist auch eine wundervolle Rasse .Aber es ist zu traurig wieviel Hunde dort schon sehr früh sterben das kann ich nicht verkraften und darum die Alternative Deerhound und ich bin froh das diese Ur-Rasse noch nicht überzüchtet ist und sie auch sehr selten in Erscheinung tritt. LG 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ob und wenn ja, welche Rasse

      Hallo ihr alle. Nun habe ich mich hier angemeldet, um etwas zu brainstormen und Erfahrungswerte von euch einzuholen. Schon immer waren Hunde meine Lieblingstiere und durch die Reiterferien früher als Kind und Jugendliche habe ich mich in Rauhaardackel verliebt 😍 Nun bin ich Ende 20, Psychologin und fange im Oktober an, in der Psychiatrie zu arbeiten und die Therapeutenausbildung berufsbegleitend zu machen. Mein Freund bzw. seine Familie hatte 17 Jahre lang eine süße Hundedame, er hat also etwas

      in Der erste Hund

    • Was für eine Rasse steckt in ihn.

      Hallo, ich habe einen Rottweiler, man sieht aber das er kein reinrassiger ist. Kann mir jemand sagen was er für eine Rasse ist ?

      in Mischlingshunde

    • Ersthund - welche Rasse?

      Hallo!   Auf der Suche nach der richtigen Rasse bin ich mittlerweile etwas frustriert... aber fangen wir von vorne an. Was wir (mein Freund und ich) dem zukünftigen Vierbeiner bieten können: 4-Zimmer-Wohnung mit großem Garten am Stadtrand (Nähe zu Feldern und Wiesen) niemals alleine sein - im Haus wohnen noch seine Eltern (Rentner) und sein Bruder mit Freundin, zudem bin ich selbstständig Hundeschule, diverse Hundesportvereine etc. in der Nähe - und natürlich die Bereitschaft,

      in Der erste Hund

    • Shiba Inu oder eine andere Rasse? Oder gar kein Hund?

      Hallo ihr lieben, Ich bin 20 Jahre alt und möchte mir nächstes Jahr im September 2020 einen Hund holen. Vorzugsweise einen Shiba Inu da ich denke das wir gut zusammen passen würden. Wohnsituation: Ich wohne in einer Wohnung. Im September 2020 mache ich mein Examen und im Januar 2021 fange ich erst wieder das arbeiten an. Im September 2020 würde ich mir dann den Welpen holen und mir eben bis Januar dann eben Zeit für ihn nehmen. Danach arbeite ich 38,5h/Woche. Da kommen wir zum Problem. Ich

      in Der erste Hund

    • Suche Wolf-lookalike-Rasse mit Wachhundkompetenz

      Hallo! Nun krieg ich wahrscheinlich gleich zum Erstpost eine Standpauke verpasst und ich verstünde es, aber dazu gleich genaueres.    Also, ich suche wie der Titel schon verraten hat generell eine Rasse, die in Körperbau und Markierungen/Farbton einem Wolf möglichst ähnlich sieht und dazu aber verlässlich auch mal auf mich + zukünftige Familie aufpassen kann. Habe bisher ins Auge gefasst: Husky - zu verspielt, British Timber Dog - keine Informationen zum Temperament gefunden, Nor

      in Spitze & Hunde vom Urtyp

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.