Jump to content
Hundeforum Der Hund
wildwife

Welpe pinkelt wieder in die Wohnung/war sauber

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Fories

Ich bin mit Ben bei meiner Tochter zu Besuch.Sie hat einen 11 Wochen alten Ridgeback-Rüden.Dieser ist munter und sehr agil,schreckt vor nichts zurück und ist verspielt wie ein Welpe eben ist.

Ab und zu besteigt er sein Kuscheltier und versucht es auch bei anderen Hunden schon.

Seit Sonntag bin ich nun mit Ben hier und nach anfänglichen Rangeleien geht es nun mit den beiden.Ben hat es halt lieber etwas ruhiger :-).

Seit gestern pinkelt der kleine Ridgeback wieder in die Wohnung.Vorher war er schon fast sauber,meldete sich in 9 von 10 Fällen wenn er raus muss.

Zwei Fragen: ist das jetzt typisches Rüden-Verhalten?Meine Wohnung..mein Revier?

Und wie verhalten wir uns jetzt und gewöhnen ihm das wieder ab?

Vieloen Dank für Eure Hilfe..uns gehen die Haushaltsrollen aus *smile*

Gruß

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein 11 Wochen alter Welpe kann nicht völlig Stubenrein sein, das ist also normal und hat nichts mit Rüdenverhalten zu tun.

Er ist einfach noch nicht Stubenrein, also weiter machen wie bisher. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei einem 11 Wochen alten Welpen hat das sicher nichts mit Rüdenverhalten zu tun!

Würde auch sagen das er einfach noch nicht stubenrein war/ist.... in dem Alter kann es immer wieder einmal vorkommen das er wieder in die Wohnung macht auch wenn es vorher schon eine "Zeit lang" gut geklappt hat.

Würde mir da keinen Kopf machen und weiter ganz normal an der Stubenreinheit arbeiten ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Ihr zwei

Vielen Dank für die raschen Antworten.Klar das der Kleine mit 11 Wochen noch nicht wirklich "sauber" ist.Es kam uns nur seltsam vor das er just jetzt,als ich mit meinem Hund kam,schon fast demonstrativ in die Wohnung pullert.

Dann kaufen wir noch mal Haushaltrollen und Desinfektionsspray ein :-)

Gruß

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sabine,

es kann auch einfach durch den Stress hervorgerufen worden sein.

Sicherlich ist er noch nicht 100%ig stubenrein mit seinen 11Wochen, aber es kann durchaus sein, dass er durch die Aufregung "ein anderer Hund in meinem Zuhause" ganz einfach "vergessen" hat Bescheid zu geben...

Ich würde das auch nicht überbewerten und einfach weiter machen wie bisher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sabine,

da will ich mal eine lustige Anekdote beisteuern.

Meiner 4,5 Monate und ja stubenrein, da er ja den Blasmuskel kontrollieren kann, was mit 11 Wo so noch nicht der Fall ist, geht mit mir ins Büro. Ich stolze präsentiere den Wauz jedem ..und

was macht der

oOOO pinkelt ins Büro au weia (Lach :D:D:D )

Sö warum: Na ja weil der auch noch klein ist und schlicht und ergreifend vor Aufregung "losgelassen" hat.

Ich denke bei dem Kleinen ist es beides: Noch keine Kontrolle des Schliessmuskels und die Aufregung=> völlig normal :D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

oh, ich denke auch, das ist die Aufregung, fremder anderer Hund, Leben in der Bude und so weiter. Gepaart wahrscheinlich damit, dass deine Tochter vielleicht ihre Aufmerksamkeit nun etwas mehr auf dich und etwas weniger auf das Welpie richtet (brave Tochter :klatsch: )

Für Rüdengetue, Markierverhalten, Dominanz und so weiter würde ich das nicht halten.

Verhalten würde ich mich so: neue Haushaltsrollen kaufen und wischen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Fories

Interessant war auch dies:

mein Ben knurrte,fletschte die Zähne,schüchterte den Kleinen schon ein.Als der Welpe in die Wohnung pieselte schnupperte Ben daran und danach war er friedlicher.

Der Welpe hat sich offenbar unterworfen.Dann war Ruhe zwischen den beiden und zwei Rage später waren sie die besten Kumpel.Inzwischen beschützt Ben den Welpen gegen allzu rüpelhafte,erwachsene Hunde.

Gruß

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Hier ist der kleine Pinkler! :D

Nun wo Ben - mittlerweile sein bester Kumpel und Beschützer - wieder weg ist - leider!,ist alles wieder normal - und die letzten Tage mit Ben gings auch schon wieder.

Ich kann jedem der einen kleinen Welpen hat nur ans Herz legen viiieeeel Zeit mit älteren Hunden zu verbringen - klar auch jüngere - aber ich bin so erstaunt was der kleine sich von dem großen Bären abgeguckt hat! Echt wahnsinn!

Und nu kann ich wirklich schon fast sagen - in 4 Wochen stubenrein! =)

liebe grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der kleine Pinkler ist soo ein Süßer :-))

Hallo Lieblingstochter..schön das Du hier bist :klatsch:

Gruß aus dem Norden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Erster Hund - ZwergPinscher Dame Welpe

      Guten Tag.    Erstmals zu meiner Person:  Ich will mir einen Hund zulegen. Ich bin 27 und arbeite täglich 8 stunden mit 1stunde30 mittagspause wo ich nach Hause gehe. Meine arbeit ist 5 min von meinem zu Hause entfernt. Ich arbeite im Communications-Bereich. Ich habe mich 3 Jahre lang um den Zwergpinscher meiner Freundin gekümmert. Nach unserer trennung hat sie ihn ihrer Mutter zurück gegeben. Ich habe diesen Hund geliebt.   Mein Problem Ich finde man soll kein

      in Der erste Hund

    • 5 Monate Welpe, beißt in die Leine, Klamotten und knurrt mich an

      Hallihallo! Unser Welpe 5 Monate, Labrador/Terrier Straßen Mix (mitten im Zahnwechsel), beißt ständig in die Leine und knurrt mich dabei an und beißt.    Will man das ignorieren und dreht sich weg/erstarrt dann beißt er mir so fest in die Beine und den Po das ich es dann nicht ignorieren kann und doch ein strenges Nein sage und ihn dann mit Mühe (weil er um sich beißt) hochnehme um ihn zu beruhigen.   Zuhause ist es manchmal so das er an uns knabbern will und spielerisch

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Welpe 8 Wochen alt.

      Nach meinem Letzten Post `Deutscher Pinscher erst Hund` werde ich mir am Samstag schon meinen ersten Welpen `` kaufen``. Ist leider kein Deutscher Pinscher geworden sondern ein Mischling, aber das spielt in diesem Beitrag keine Rolle. Wie habt ihr das mit dem `Gassi`gehen gemacht? Lieber im Garten in Ruhe, oder direkt Volles Programm wo auch Autos,Menschen oder evtl andere Tiere in der Nähe sind? 

      in Hundewelpen

    • Was meint Ihr wie groß wird unser Welpe noch?

      Hallo alle miteinander!   Unser Welpe ist ein Mischlingshund aus einem Patterdale Terrier und einem... Mischling? ^^"  Er ist momentan noch 30 cm groß und wiegt 4,7kg (12 Wochen). Er ist auch sehr hochbeinig, sehr schlank und hat eine lange Rute, wo schon etwas längeres Fell sprießt XD Vom Fell her kommt er nach der Mutter(kurzes Fell), von der Farbe und der Musterung nach Papa. Mit 9 Wochen hatten wir ihn geholt und da war er war schon recht groß und hat die anderen al

      in Mischlingshunde

    • Welpe, Pfoten normal?

      Liebe Community, ich überlege diesen Welpen aus Bulgarien zu adoptieren, bin mir aber nicht sicher, ob die Vorderbeine "normal" aussehen.. Er soll mal ca 50-60cm groß werden und hat dementsprechend große Pfoten, aber sehen für euch die Gelenke gesund aus? Die sind auf dem Foto so L-förmig, was ich ungewöhnlich finde..  Da ich mit meinem zukünftigen Hund wieder viel wandern gehen möchte, auch Langstrecke ~50km oder mehr, ist es mir wichtig, dass er in der Hinsicht vollkommen gesund ist... Da

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.