Jump to content
Hundeforum Der Hund
Susa

Am Laptop 2 USB-ports kaputt, zu Hülfff!

Empfohlene Beiträge

Huhuuu, Susa!

Sowas hatte ich vor kurzem bei meinem Geschäftsläppi.

Da ich Fernwartung gebucht habe, habe ich nur mit halbem Auge zugeguckt was der gemacht hat.

Erklärt hat er mir am Telefon, dass diese USB Anschlüsse sich manchmal zuviel merken.

Beispiel: Ich hatte mein Nokia Handy ein halbes Jahr vorher mal per USB angeschlossen und der entsprechende Hub

dachte immer noch, dass er durch das Handy belegt ist. Deshalb hat er nichts anderes mehr angenommen. :Oo

Das konnte man dann irgendwie bei: Systemsteuerung/System/Hardware/Gerätemanager/USB-Controller beheben.

(mein Geschäftsrechner hat Windows XP)

Der hat einfach alle belegten USB Sachen gelöscht.

DAS empfehle ich dir aber nicht, bevor irgendwer der wenigstens einen kleinen Schimmer hat das irgendwie bestätigt. :D
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=59818&goto=1217149

Diese Idee ist gut - machen wir gelegentlich auch mal wenn USB zickt. Das mit dem Merken kann man selber ausprobieren, wenn du ein neues USB Gerät nacheinander in alle Ports stöpelst - es wird jedes Mal die Geräteerkennung/-installtion loslaufen. Wenn du das Teil erneut einsteckst, passiert das nicht.

Ein anderes Gerät kann klappen, muß aber nicht - wegen dem "Cache" (wenn ich das mal so nennen darf).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Steffen, das mit dem Akku werde ich heute Nacht mal probieren.... hoff

Es läuft ja gar nichts auf den 2 ports, kein USB Stick, kein Ladekabel vom Fotoapparat, Mouse,

nix, immer kommt die Meldung "Dispositiv nicht bekannt" die Empfehlung ist:

einmal rausziehen, wieder im gleichen port anschliessen, wenn es dann nicht geht, dann den

port wechseln.

Am linken port läuft alles. :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

susa: so ferndiagnosen sind immer sehr schwirig und stochern im Nebel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klar, das weiss ich .... aber nichts desto trotz habe ich Deinen Rat befolgt und den

Akku diese Nacht rausgenommen, mal sehen was morgen früh ist :???

Schaden kann es ja nichts ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und? Wie sieht es aus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke der Nachfrage. Ich habe den Akku eben eingesetzt, leider war die Aktion

ohne Erfolg. Alles wie vorher :(

Das Licht der mouse leuchtet, aber es tut sich nichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Susa,

wenn die Ports nicht mehr erkannt werden hilft unter Windows XP eigentlich nur das löschen der Selben im Gerätemanager. Vorher sollte man noch alle nötigen Treiber auf die Festplatte kopieren um sie im Bedarfsfall parat zu haben. Anschließend den Rechner runterfahren und neu starten. Windows erkennt dann im Normalfall die Ports wieder und fordert dich auf die entsprechenden Treiber zu installieren b.z.w. den Speicherort der Treiber anzugeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was google so ausspuckt aus anderen Foren:

"Du solltest den USB-CONTROLLER-TREIBER erneuern .Dazu gehst du in den Gerätemanager unter USB und suchst den USB-Controller ,rechtsklick darauf ,Treiber erneuern ,auswählen aus einer Liste oder noch besser von Windows/Microsoft abfragen und Installieren --Fertig "

Das klingt so als wenn man damit nichts kaputt machen könnte...aber keine Ahnung.

und hier:

Entfernen und erneutes Installieren aller USB-Controller

Gehen Sie folgendermaßen vor, um alle USB-Controller zu entfernen und neu zu installieren:

1. Klicken Sie auf Start und auf Ausführen, geben Sie im Feld Öffnen den Befehl sysdm.cpl ein, und klicken Sie auf OK.

2. Klicken Sie auf die Registerkarte Hardware.

3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Geräte-Manager.

4. Erweitern Sie USB-Controller.

5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste nacheinander auf alle Geräte unter USB-Controller, und klicken Sie auf Deinstallieren, um die Geräte zu entfernen.

6. Führen Sie einen Neustart des Computers durch, und installieren Sie die USB-Controller neu.

7. Schließen Sie das austauschbare USB-Speichergerät an und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Quelle: klick

Allerdings sind da nicht nur schöne Ergebnisse bei 'rum gekommen,

wenn man sich die verzweifelten Posts im Computerforen durchliest. :Oo:Oo

Du brauchst wohl 'nen Fachmann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Axel, da werde ich mal gucken wo ich den "Weg" bei vista finde :Oo bei XP scheint das alles

viel einfacher :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei Vista müßte es unter Systemsteuerung/ System und dann steht da entweder Hardware oder Gerätemanager.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.