Jump to content

Deine Hunde Community

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich sofort mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

✅ Registrieren oder einloggen

Hundeforum Der Hund
UliH.

Mal was anderes/besonderes für/in den Hundenapf

Empfohlene Beiträge

Ich barfe ja nicht, sondern fütter frisch. Ab und zu gibts auch was gekochtes, wie Reis oder Nudeln, manchmal koche ich auch die Markknochen aus um die "Brühe" für die Gemüsepampe mit zu verwenden.

Abwechslung liebe nicht nur ich sondern auch meine Nasen.

Vielleicht bekommen wir eine kleine Sammlung zusammen (?) und man kann sich dann auch Anregungen holen.

Morgen gibts als Frühstück neben dem "ollen" Fisch und Fleisch

Dinkelpfannenkuchen mit Ziegenmilch und frischem Basilikum.

Ich habe einfach zu viel Basilikum im Garten :Oo:D - und was anders ist mir für die Nasen auf die Schnelle nicht eingefallen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leberstreichwurstbrote in Herzchenform :D war so das Letzte, was ich in einem Anflug von Liebeshuddelei fabriziert habe :D

Ansonsten gibts alle paar Tage mal selbstgemachten Fruchtjoghurt:

Naturjoghurt, Banane, Apfel, Pfirsich, Kirschen, Erdbeeren, Melone, Kiwi, Mandarinen, - je nach Belieben des Vierbeiners :D , einen Teelöffel Zucker (nein, das bisschen Zucker bringt den Hund nicht sofort um!) drauf, fertig. Mein Hundekind liebts. Wenns arg heiß draußen ist, gefrier ichs ein und gebs ihr dann als Eis. Findet sie toll :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja goldidsch :D

Nimmst du ne normale Ausstechform?

... Männe hält mich dann für total *ballaballa* wenn er das sieht ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Hund hat heute Bananenstückchen an Schinkenröllchen diniert. Der Schinken musste weg und die Banane haben meine Kinder über gelassen...

Er kriegt aber öfter was anderes als schnödes Hundefutter, mit zwei Kindern bleibt immer was übrig...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jap, eine ganz normale Ausstechform :)

Hab' zwei davon, nehm davon aber eher die kleinere. Kriegt man mehr Herzchen raus. :yes:

Das Herrchen hat zuerst auch geschaut wie eine Milchkuh, wenns blitzt, aber dann hat er sein Essen auch in Herzchen, Sternchen und Sichelmöndchen serviert bekommen. Ich glaube, dass er ein paar Sekunden lang wirklich überlegt hat, ob er nicht doch die Männer mit den hab-mich-lieb-Jacken holen soll... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine hatten heute Stielmussdurcheinander und dazu Leber.

Leber stand heute auf dem Futterplan und das Durcheinander ist vom Mittag übergeblieben gestern.

Den Beiden hat es geschmeckt.

Wenn es bei uns Pfannkuchen gibt bekommen die Zwei auch immer einen.

Dann mit Schinken oder Käse eingebacken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gestern gabs bei uns rohes Rinderherz mit gekochtem Reis und Gemüse (Spargel, Karotten, Erbsen)

Wenn wir zum Baden fahren haben wir immer Thunfisch-Nudelsalat dabei. Im Prinzip ist es der gleiche Salat wie bei uns, aber ohne Gewürze und nur einem kleinen Klacks Diätsalatcreme. Man kann auch statt Thunfisch, gewölften Pansen nehmen.

Als es so heiß war, gabs bei uns jeden Tag Obstkuchen. Der war den Hunden viel lieber als richtiges Fressi. Im Tortenboden ist ja nicht viel Zucker, dann Obst drauf (Erdbeeren, Bananen, entkernte Kirschen etc.) und einen Guß mit Obstsaft (ohne Zucker) drüber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hanni,

danke für den Obstkuchentipp :kuss:

Darauf wäre ich gar nicht gekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.