Jump to content
Hundeforum Der Hund
Icelynn

Großer böser schwarzer Hund und ein kleines blondes nettes Mädchen...

Empfohlene Beiträge

Boah, haben die nen Vogel, wie blöd muss man eigentlich sein :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sind richtig schöne Bilder!

Alles Gute für dich und das kommende Baby!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich sach zu `solchen Menschen nichts.... :(

Alles Gute für Dich :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mich machts einfach nur traurig, gerade weil Kinder doch eigentlich so unbekümmert sind, aber in solchen Fällen wird es ihnen eben direkt eingetrichtert.... :(:motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey... du glaubst doch wohl auch nicht der Bl.dzeitung - die kaufen sich die Schlagzeilen nämlich von kleine Kindern ... lautlach

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hey... du glaubst doch wohl auch nicht der Bl.dzeitung - die kaufen sich die Schlagzeilen nämlich von kleine Kindern ... lautlach

Nee ich nicht, aber leider genug andere.... :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tolle Bilder :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wunderschöne Bilder! :)

Solchen Blödsinn hört man leider immer wieder...ich finde, du machst es richtig, wenn du deinen Sohnemann mit Tier und Natur aufwachsen lässt! Alles alles Gute für euch! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber wenn das Baby da ist, bleib bitte wachsam, denn dies ist für deinen wirklich hübschen Hund nochmal eine große Umstellung. Ich bin mir sicher, ihr kriegt das hin, grüßele Nana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super süße Bilder :klatsch:

Ne Umstellung wirds bestimmt und dass dein Hund kein Babysitter ist wirst bestimmt selbst wissen.

Hast den Onkel mal gefragt warum er sein Kind verprügelt? Letzt stand doch irgendwas in der Zeitung dass Eltern ihr Kind verprügelt haben, das muss doch dann bei allen so sein, oder???? (das war nur als blöde Gegenfrage gedacht und ich unterstelle niemandem er/sie würde sein Kind verprügeln)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim aixopluc: ENZO, 3 Jahre, Mischling - ein hübscher, großer Rüde

      ENZO: Mischling, Rüde, geb.: 01.2014, Höhe: 65 cm, Gewicht: 30 kg   ENZO ist ein Fundhund. Sein Besitzer hat sich nie gemeldet, um den hübschen Rüden wieder abzuholen. Der große Mischling ist sehr aktiv und liebt es zu laufen. Menschen, die gerne wandern oder viel joggen, hätten in ihm einen wundervollen Begleiter. Allerdings sollten seine neuen Menschen wissen, dass er auch schon mal mit vollem Körpereinsatz in die Leine geht, um an den Fleck zu gelangen, an den er gerne möchte.

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Kleiner Mensch - Großer Hund

      Mein Freind und ich hatten gestern das Thema gehabt, welche Rassen uns so gefallen, kamen kleine bis "große" Rassen vor.   Nun, dann kamen wir in die Überlegung, wie bzw ob kleine Menschen (wie ich, mit 1,53 😂m) überhaupt einen "größeren" Hund halten (nicht festhalten 😂) können. Mit größere Rassen sind unter anderem Golden Retriever, Labrador, Aussi oder auch der Bordercollie genannt worden (um mal die wohl bekanntesten aufzuzählen)   Was würdet ihr sagen? Gibt es hier kleine

      in Plauderecke

    • Lilli - das durchgeknallte Aussie-Mädchen

      Hallo zusammen,   gerne stelle ich Euch meine kleine Lilli vor und eröffne einen eigenen Foto-Thread. Ich berichte und schreibe gerne über unseren Alltag, unsere Erlebnisse und kröne das regelmäßig mit Bildern, wenn Ihr Lust drauf habt.   Und da fange ich gleich mal an....   ... da war sie noch ein kleines liebes herziges Pfuidaibele...    

      in Hundefotos & Videos

    • Tierheim Gießen: ARES, 3 Jahre, Ratonero-Chihuahua-Mix - sein Selbstbewusstsein ist größer als sein Körper

      Ares Selbstbewusstsein ist in der Regel um ein Vielfaches größer als sein Körper 😉 Der kleine Kerl (Ratonero-Chihuahua-Mix, geb. 14.02.2016) möchte wie ein richtiger Hund leben dürfen und hält so gar nichts vom Schoßhündchendasein! Daher hält er auch Abstand, wenn er denkt, dass man ihn auf den Arm nehmen möchte. Er wehrt sich nicht, aber seine Augen sagen ganz deutlich: Ich bin ein Kerl und kein Baby! In seinen Ahnen spielen Terrier eine große Rolle und deshalb sollten seine neuen Zweibein

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • großer Rüde schüttelt kleinen Rüden

      Hey Ho!   Ich bin neu hier und habe da mal eine Frage, die mich beschäftigt. Mein Hund (Mischling Bernersenne und weißer Schäferhund) ist ein großartiger Typ, gut sozialisiert, hat Menschen schon von ihrer Hundeangst befreit und meistens keine Lust auf Stress.  Meistens. Manchmal passiert dann da doch der ein oder andere Machtkampf mit unkastrierten Rüden oder einfach aus einem Revierverhalten heraus. Das habe ich trotz seiner Größe gut im Griff.  Ich kenne die Körperspra

      in Aggressionsverhalten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.