Jump to content
Hundeforum Der Hund
RaveBuffy

Unser Zuwachs, nicht hündisch

Empfohlene Beiträge

Hallo, seid 7 Tagen sind wir Pflegeeltern für 4 kleine waissen kitten.

Eines morgends , ich noch in meinem Praktikum, plötzlich steht da diese Nette frau mit einer Kiste in der Hand vor dem Tor , in dieser kleinen Kiste waren 4 Kitten, ca 8-10 Tage alt. also was tun!? Erstmal mit der Frau geredet, diese erzählte mir dann das die Katzenmutter die kleinen bei ihr im Garten unter den Bäumen zur welt gebracht hat. als sie das bemerkt hat , hat die Katzenfutter gekauft , damit die Mutter bei kräften bleibt. Und ihren Hund NICHT mehr in den garten gelassen , das er die Fremde Katze NICHt jagt und den kleinen nichts passiert.

Eines Abends war das Futter nicht angerührt und den morgen drauf immer noch nicht , also haben sie noch einen Tag gewartet , als den Morgen drauf das Futter immer noch nicht angerührt war und die Kitten wohl immer Lauter schrieen , hat sie die kleinen dann erst mal in die WOhnung geholt , denn es war ja auch nicht wirklich warm die Letzten Tage. Als sie dann einkaufen wollte, lag eine Querstrasse weiter wohl eine Totgefahrene Katze die der Mutter sehr ähnlich gesehen haben muss ( bei wildkatzen halt auch schwer zu sagen ). Also hat sie die kleinen erstmal zum Tierarzt gebracht durchchecken lassen, und beim Tierarzt Kittenmilch mitgenommen. Da sie durch ihren Hund die kleinen Nicht selbst aufziehen kann , hat sie jemanden gesucht der die kleinen aufpäppelt. Und da war dann ich ... Ich habe mich bereit erklärt die kleinen aufzupäppeln und sie dann zu vermitteln.

Und so sind vor 7 Tagen die kleinen 4 Kitten eingezogen.

Laut Tierarzt sind es 1 Kätzin und 3 Kater. (aber er sagte auch das man das erst in 1-2 Wochen fest sagen kann, da sie noch sehr jung sind.)

ABER alle 4 werden in ca 7-9 Wochen unser Haus verlassen. falls jemand interesse hat , kann er sich bei mir melden !

kitten008.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Suess die kleinen! Klasse dass du dir die Arbeit machst und die kleinen peppelst :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mei, so winzig und schon so goldig. Drücke dir die Daumen, dass du sie gut durchkriegst! :)

Edit: Viel Erfolg bei der Vermittlung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Och jechen, sind die noch lütt, ich drücke feste die Daumen, das Dir die Aufzucht

und Vermittlung gelingt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So einen Wurf haben wir auch mal aufgepäppelt - seither haben wir 3 Katzen statt 2... :D

Viel Glück bei dem Unterfangen und hoffentlich bekommst du die Kleinen gut vermittelet!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

süüüüss, Neeeeiiiin ich hab schon 2 Katzen :) !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

sie sind einfach zu süß ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn du nicht so weit weg wohnen würdest oder ich ein Auto hätte, ich glaub dann wären Kasimir und Kamito meine.

Die sind sooo niedlich *schnief*

lg

sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

der kleine Kasimir , ist vor weniger als 30 min über die Regenbogen brücke gegangen .... Gute Reise kleiner Mann !!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohje wie traurig! Gute Reise kleiner Mann.

Alles gute den verblieben Kleinen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Sprache der Hunde- auf "hündisch" kommunizieren

      Ich gehöre ja nun altersmäßig nicht gerade zu den jüngsten Usern hier. Und so kann ich schon so mehr als auf 40 Jahre sehen, die ich gemeinsam mit Hunden verbracht habe. Und jetzt lehrt mir doch mein aktueller Hund wieder mal ,dass ich so fast nichts über die Art der Hunde, sich untereinander zu verständigen,weis. Und ich lerne, dass meine Hunde eigentlich eine eigene Sprache,  eine eigene Art und Weise besitzten, unter ein ander zu agieren und zu kommunizieren. Netterweise 

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Wieder da mit Zuwachs

      Hi!   Seit über einem Jahr war ich nicht mehr hier online ... daher gibts jetzt eine neue, kleine Vorstellung.   Also bei mir (Heike, 34 Jahre) leben die 7jährige Colliehündin Mia und seit fast 2 Wochen die bald 15 Wochen alte Russkiy Toy Hündin Kensi.   Mia ist begeistert von der Lütten und ich hoffe, das wird auch dabei bleiben.   Es ist schon lustig, nach 7 Jahren wieder einen Welpen im Haus zu haben. Irgendwie hab ich das Gefühl, ich mach alles falsch ... bzw man stellt sich ständig

      in Vorstellung

    • Fremdsprache Hündisch. Welche der 3 DVD's empfehlt ihr?

      Hi, ich habe mich jetzt fast entschlossen mir einer der drei " Fremdsprache Hündisch" DVDS zu besorgen. Welche findet ihr am besten? Würde mich über Antworten freuen. LG Arak

      in Hundefilme / Reportagen & Hundebücher

    • Zuwachs trotz "besitzergreifenden" Ersthund ?

      Hallo Zusammen, seit über 3 Jahren habe ich nun einen kastr. Rüden aus dem Tierschutz (Alter unbekannt, da Fundtier). Er war ein extremer Angsthund und kannte nichts, die Baustellen waren schier endlos... wir haben sehr viel allein und mit Trainer geübt und nach "all der Zeit" ist er ein (fast) "problemloser" Hund. Nun woIlte ich schon immer zwei Hunde halten. Frage mich aber, ob das langfristig gesehen für uns überhaupt passt. Vielleicht habt ihr ja eine Einschätzung?  Mein Rüde ist recht so

      in Hunderudel

    • Suche: DVD Hündisch von Brigit Lehnen

      Hallo Zusammen,   die DVD's würde ich gerne ansehen, sind mir jedoch zu teuer im Moment und bis zu meinem Geburtstag (Ende September ) möchte ich nicht warten.   Freue mich über Angebote, gerne auch per PN   Vielen Dank, Stefanie    

      in Suche / Biete

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.