Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
bonita

Hundeanhänger zum Ziehen UND Schieben

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich suche einen Hundeanhänger, den man sowohl hinters Fahrrad hängen als auch vor sich herschieben kann.

Der Hund, für den dieser Hänger momentan vorrangig sein soll ist ein DKH-Mix, so um die 60 cm und Gewicht um die 20 kg.

Ursprünglich wollte ich gern den Croozer Dog aber den kann man leider nicht schieben (nur den Mini und der ist zu klein).

Der Petego wäre auch toll aber der Preis ist auch umwerfend.

Hat jemand etwas passendes im Angebot oder kennt noch Alternativen?

Gruß

Petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich habe den hier. also ohne Jogger-kit.

Hänger+ Jogger-Kit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Warum durfte ein, oder mehrere Hund(e) zu euch ziehen?

      Hallo,   hier in diesem Thema verbergen sich eigentlich zwei Themen.   Deshalb koppel ich das mit dem Hund und warum er zu euch gekommen ist, hier einfach noch mal aus.   -  Kindheitstraum erfüllt? -  Den Kindern, so ihr welche habt, etwas Gutes tun wollen (sozialer Aspekt)? -  Sport?, sich also aktiver bewegen zu wollen? -  Gemeinschaft mit einem anderen Lebewesen leben wollen? -  Sein Hobby teilen, in Bezug auf andere Menschen, und/oder -  auch in Bezug auf Hundeschulen? -  Kontakte über den Hund zu Mitmenschen knüpfen? -  Noch ein ganz anderer Grund?  -  Weiß nicht!    Das Thema habe ich jetzt extra nicht in Umfrageform erstellt. Erstens habe ich noch nie eine Umfrage gestartet, weiß also nicht, wie das geht und Zweitens plaudert es sich so schlecht, wenn man nur sein x hinterlässt?      

      in Plauderecke

    • Zahn ziehen lassen, Wurzelbehandlung oder abwarten?

      Hallo Leute!

      Ich hab durch Zufall einen verfärbten Zahn bei meinem 8 jährigen Dobi Rüden entdeckt. Zahnschmerzen oder Zahnfleischprobleme hat er wohl nicht. Ich habe den Zahn abgeklopft, ihn an einem Knochen kauen lassen und ihm kaltes Wasser zum Trinken gegeben, um zu sehen, ob er eine Schmerzreaktion zeigt - dem war nicht so. Dennoch wollte ich den Zahn gerne mal röntgen lassen. Also ging ich zu zwei Tierärzten und beide haben eine grundsätzlich andere Meinung zu dem Thema:

      TA Nummer Nummer eins meinte, da muss man nichts röntgen, weil bei einer "Verfärbung" wohl der Fall klar ist: Der Zahn stirbt und muss sofort gezogen werden, bevor er Probleme bereitet.

      TA Nummer zwei hat sich den Zahn ebenfalls angesehen und meinte, man müsse weder röntgen noch ziehen, solange der Zahn keinerlei Beschwerden hervorruft.

      Was soll ich denn jetzt am besten machen? Ich habe Euch mal ein Bild des betroffenen Zahns beigefügt (habe ihn rot umkreist): picload.org | 20170926_120526.jpg

      Soll ich drauf bestehen den Zahn röntgen zu lassen? Und wenn ja, muss er Hund dafür extra narkotisiert werden oder kann ich ihm einfach das Maul festhalten, ohne Narkose?

      Nehmen wir an, der Zahn muss behandelt werden. Soll ich den dann eher ziehen oder ohne Wurzelbehandlung durchführen lassen? Bitte seit so lieb und teilt mir mit, was ihr in einem solchen Fall tun würdet oder ob ihr eventuell schon Erfahrungen mit solchen Zahnproblemen gemacht habt.

      Vielen Dank!

      Euer Jens Habe das Bild hier nochmals hochgeladen

      in Hundekrankheiten

    • Ziehen an der Leine

      Unser kleines Fox Terrier- kroatischer Schäferhund Monster von 9 Monaten entwickelt sich prächtig und hört auch eigentlich (meistens) schon gut... Unser einziges Problem ist seine Zerrerei an der Leine beim spazieren gehen.   Es wird einem dann gesagt man solle einfach stehen bleiben, wenn er zieht. Haben wir getan. Etwa 5 Wochen lang. Dann schafft man in 30min ca. 50Meter und er macht einen riesen Radau mit Kleffen und Knurren und Jaulen und Springen und weiter ziehen und ist absolut nicht zu beruhigen. Der nächste Tipp: Einfach die Richtung wechseln. Auch das haben wir getan. Etwa 5 Wochen lang. Hund denkt sich: "Mir doch schnuppe, zieh ich halt in die andere Richtung!" Man läuft also im Zickzack und schafft in 30min noch weniger Strecke als bei dem Versuch vorher. Dann: An den Clicker als Leckerchen gewöhnen. Naaaja... Hund ist nicht "erreichbar" wenn er zieht, auch nicht mit seinem liebsten Leckerchen. Das soll dann mit dem Clicker klappen? Glaub ich irgendwie nicht dran... :/   Man kann an nichts festmachen wann er zieht, liegt nicht daran, das etwas Bestimmtes in der Nähe wäre oder zu einer bestimmten Zeit oder irgendwas... Es gibt auch Spaziergänge bei denen er gar nicht zieht, manchmal "lächelt" er uns die gesamte Runde lang an... da wird dann auch ausgiebig gelohnt und er bekommt zwischendurch Leckerchen. Und dann gibt es die Runden (oder Teilrunden) wo er wie ein Berserker zieht... er ist nicht ansprechbar, beachtet uns nicht... Ich weiß nicht was wir sonst noch probieren sollen, damit es besser wird. Gibt es hier Vorschläge?   

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hundeanhänger - worauf achten?

      Hallo Gemeinde,   Wir müssen unseren Hund vom Auto in einen Anhänger verlegen. Leider habe ich nicht so die Ahnung worauf ich achten muss. Ins Auge gefasst hätten wir mal diesen hier: Gerade gefunden #ebaykleinanzeigen https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/hundeanhaenger-sh3-von-der-firma-schmidt/680536547-276-5920   Leider weiß ich nicht ob dieser diese Isolierung drinnen hat.    Wäre er für den Sommer geeignet? Der hat am Deckel diesen Lüfter nicht, würde ich aber nachrüsten wenn's ist. Die dritte freie Box würden wir als zusätzlichen Stauraum verwenden.   Was meint ihr?    Viele Grüße 

      in Hundezubehör

    • Damenfahrrad + Hundeanhänger + Hundekorb für Gepäckträger

      Ich verkaufe ein Fahrrad, perfekt für Hundehalter
        gekauft am 10.07.2015 (Rechnung vorhanden, Garantie noch bis zum 10.07.2017)   Polizeilich registriert (wird nach Kauf von mir bei der Polizei umgemeldet)   28`Damenfahrrad "Bergamont" Sommerville V7 (sehr gepflegt, stand immer im trockenen Keller, wenig gefahren) 7-Gang Nabenschaltung mit Rücktrittbremse Schwalbe Big Apple Reifen für extra Komfort Beleuchtung mit Nabendynamo, Standlicht vorne und hinten   Im meinem Auftrage wurde die Vorderbremse nach Links verlegt (Hund wird am Fahrrad rechts geführt)   Der Korb am Lenker wurd extra stabilisiert   + Zinsmayer Einsteck-Hundekorb (bis 12 kg) (einfach mal googlen)   + DOGGYHUT Hundefahrradanhänger XXL (neuwertig, nur ein bisschen eingestaubt) (auch hier bitte einfach mal googlen)
      Maximale Kapazität: 40kg
      Abmessungen innen: 80cm x 56,5cm x 65cm
      Maße zusammengeklappt: 80cm x 22cm x 65cm
      Gewicht: 14,5 kg
      Farbe: BLAU + 2 ABUS Faltschlösser   für 550,-- Festpreis   Das Fahrrad steht in Berlin-Spandau

      in Suche / Biete


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.