Jump to content

Schön, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's ruck zuck weiter

Hundeforum Der Hund
Huskyfan

Auf uns wurde geschossen!

Empfohlene Beiträge

Hi!

Hab ganz friedlich mit meiner Hündin auf der Wiese hinter unserer Wohnung für die nächste Obedience-Prüfung trainiert. Wir machen das öfter abends weil wir dann niemanden stören. "Zaungäste" haben wir auch immer mal wieder wenn wir zufällig entdeckt werden. Einige nachbarn schauen sogar gern zu und würden das gern öfter sehen.

Wir also während der Dämmerung trainiert. Dann gabs ein Feuerwerk in der Nähe. Shari war zwar nicht begeistert, aber wir konnten trotzdem weiter trainieren. Hab mich noch geärgert, weil am Vortag beim Training auf dem Hundeplatz Kaninchen über den Platz geturnt sind und Shari zwar gut mitgearbeitet hat, aber dennoch sehr abgelenkt war. Und dann son doofes Feuerwerk.

Als letztes wollte ich die Box nochmal machen. Hab also meinen Hund abgelegt, Leine daneben, 25 Meter weg. Und dann fiel ein Schuss (weiß nicht mehr, ob Shari noch in der Box lag oder ich sie gerade gerufen habe). Dann eine kurze Pause und dann nochmal drei, vier oder fünf Schüsse hinternander. Ich bin (so dumm wie ich bin) einfach stehen geblieben und habe in die Richtung geschaut, aus der die Geräusche kamen. Dabei konnte ich dann wunderbar das Mündungsfeuer aus der auf mich bzw. meinen Hund gerichteten Waffe sehen.

Shari ist glücklicherweise nicht abgehauen aber ich musste sie erstmal beruhigen. Was da eigentlich passiert ist, hab ich dann erst gecheckt, als ich unseren Krempel eingesammelt hatte und auf dem Heimweg war. Wir sind dann gleich durch zu meinem nachbarn und der hat direkt die Polizei angerufen. Dabei habe ich dann erfahren, dass der Typ, der aus dem Fenster seiner Wohnung auf uns geschossen hat, bei einigen nachbarn schon öfter schlecht aufgefallen ist. Das war dann nur die Krönung. Die Polizei kam dann nach ner Stunde. "So schlimm kanns ja gar nicht gewesen sein, der Hund wirkt ja recht entspannt" durfte ich mir dann anhören, und was ich denn Silvester mit meinem Hund machen würde. Da der Typ die Tür nicht geöffnet hat, hatte sich der Fall erledigt. Er hat uns ja nicht getroffen, daher ists eh nur ne Ordnungswiedrigkeit. Die machen ne Notitz und wenn dann nochmal was vorfällt, weiß man das dann. Super.

Die Übung Box ist jedenfalls erstmal ruiniert gewesen und das 1 Woche vor der Prüfung. Mal ganz abgesehen davon, dass ich ein paar Tage richtig Schiss hatte, vor die Tür zu gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Typ darf einfach so rumballern und wird erst dann bestraft, wenn er wen getroffen hat? Das darf doch wohl nicht wahr sein!!! :wall:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Grüße,

ich würde an die Presse gehen, wenn die Polizei so handelt.

Ist ja unglaublich, dass die den Typen nicht mitgenommen haben

Muß der erst jemanden erschießen bevor die Polizei handelt?

Bin gerade echt entsetzt

gruß

sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja der OBER-HAMMER!!!

:wall::motz::wall::motz:

Die Polizei ist da so gleichgültig?

Die müssen doch erst mal sehen, ob der überhaupt eine Waffe haben darf und dann auch noch wild in der Gegen rumschießen.

Das fass ich nicht.

Ich würde mir den auf jeden Fall noch kaufen!

Sofort wenn Du ihn siehst die Polizei rufen und außerdem jetzt gleich Anzeige erstatten!

Dass das "nur" eine Ordnungswidrigkeit sein soll kann ich ja fast nicht glauben.

Denkt die Polizei er wollte "nur" auf den Hund schießen? Vielleicht deshalb?!

Dann sag, dass er auch auf Dich geschossen hat.

Ich kann das gar net glauben.

!! Auf jeden Fall anderen Trainigsplatz suchen !!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ach du liebe Zeit :motz:

Gott sei dank ist euch nichts passiert... :kuss:

Die Polizei, Dein Freund und Helfer....

Muss der Typ erst jemanden über den Haufen schießen bis was getan wird??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Reden wir grad von jemandem mit Waffenschein? Dem gehört der sofort entzogen! Das ist keine Ordnungswidrigkeit (was hast Du denn für Dorftrottel-Polizisten?)

Oder reden wir von einer Schreckschußpistole oder einer Feuerwerkspistole?

Wie hast Du angezeigt? Versuchte Körperverletzung? Das ist das Minimum, selbst wenns Schreckschuß oder Signalfeuer war.

Ich verstehe es noch nicht so ganz - wichtig ist mit was er da geschossen hat und als was für einen Fall Polizei das aufnimmt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja Presse!! Gute Idee!!

Die nehmen das sicher auf.

Aber der Polizei würd ich echt auf die Pelle rücken, die haben sie wohl nimmer alle, echt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da der Typ auch einfach mal so die Regenrinne vom Haus getreten hat, weil er meinte, dadurch würde es bei ihm rein regenen, bin ich etwas vorsichtig damit, etwas gegen ihn zu unternehmen. Dem traut keiner so recht über den Weg. Und ein wenig klang das bei den Polizisten so, als wäre der schon bekannt.

Im nachinein habe ich mich auch ein wenig über mich selbst geärgert: da schießt einer auf mich und ich bleib dumm da stehen und schau dem seelenruhig zu! Jetzt weiß ich, woher meine Hunde das haben! Aber ganz ehrlich, wenn ich hinterm haus trainiere, rechne ich mit Katzen, Füchsen, Kindern... aber sicher nicht damit, dass einer auf uns schießt! Ich wohne schließlich nicht in der tiefsten Bronx sondern direkt neben einer Eigenheimsiedlung mit vielen Kindern!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Liegt Essen im wilden Westen, oder wie sieht das aus? Wer schneller zieht, hat Glück gehabt?

Bin ehrlich gesagt fassungslos.

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

so geht`s mir auch Anja. Die Reaktionen der Polizisten ist ja auch mal klasse. Über die würde ich mich beschweren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.