Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Linsengericht

Erzählt doch mal ......begegnen Euch auch täglich "seltsame" Menschen?

Empfohlene Beiträge

Jetzt will ich es wissen. Begegnen nur mir Menschen bei denen man vermutet das die nur einen Zettel mit der Aufschrift Gehirn im Kopf haben? Oder passiert Euch so etwas auch?

Kleines Beispiel gefällig?

Frau Müller (Name ist geändert ;) ) spricht mich auf der Zustellung an:

"Sie da, Frau Postbotin, sie schmeißen immer Matthias Müller in den unteren Briefkasten"

Ich gucke Sie an und sage"Ja,da steht ja auch M.Müller am Kasten" worauf Sie sagt:

"Aber M steht für Maria"

:think:

Äh,ja.............

Sowas passiert mir täglich?

Was könnt Ihr mir erzählen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich begegne tagtäglich mir. Das reicht :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klar, die heißen Kunden und ich hab sie trotzdem lieb ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, ich werde oft von meinem Lehrer mit meiner 10 Jahre älteren Schwester verwechselt. Oder auch mal von unseren Nachbarin (schon was älter...). :D

Sonst fällt mir grad nix ein, aber mir passiert auch öfter sowas.

Oder ich stell was an. :so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Eltern...ganz klar.

Sind nun beide in Rente und haben leichte Probleme den Tag rumzukriegen.

Mein Vater vertreibt sich die Zeit indem er das ganze Haus meiner Eltern technologisiert.. Plasma-TV, PC, Navi, Kameras etc...

Und meine Mutter putzt :Oo Sie darf immer bei mir Fenster putzen...sie freut sich und ich habe den Durchblick :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Eltern meiner Schüler sind teilweise sehr merkwürdig (ich unterrichte an einer Musikschule Konzertgitarre)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Joah....täglich...

Gestern kleiner Junge :" Ey du ....liebst du den Tod???" - Ich:"zumindest mehr als dich".

<- eins der wenigen Male wo mir noch ne Antwort drauf eingefallen ist.... :Oo

Ansonsten dämliche Kommentare zu meinem äusseren und Leute die seltsame Dinge tun.

Heute mittag hab ich eine ca. 30 jährige Frau gesehn, die einen kleinen Buchsbaum gebürstet hat.In einem Vorgarten !!!!!!

Mit einer Haarbürste - ich war ganz fertsch .....

Das schlimmste war allerdings jemand, der mich verfolgt hat und mir vorgeworfen hat,dass ich ein Satanist wäre und das Auge meiner Hündin geopfert hätte...Kleinen Hunden das Fell abziehe und allsowas. Bis nach hause ist diese person mir gefolgt,Da hatte ich echt schiss (hab auch nix groß zu gesagt...)

Ansonsten gehören seltsame Freaks zu meinen Freunden (die sich für Engel halten und mit Wolfsgeistern reden können....*hust* :Oo )

Die meisten ticken nich mehr ganz sauber...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, mein Vater ist in Rente und hat grundsätzlich soooo viel zu tun... Der Garten ist aber irgendwie immer noch ein Trümmerfeld aus toten Pflanzen, Brennnesseln und leeren Pflanzkästen, trotz angeblichen 300 Arbeitsstunden...

Er ist so die absolut unbelehrbare Sorte Rentner, der sich durch die Bi*dzeitung bildet und alles hasst... Ausländer, Frauen und natürlich Hunde.

Letztens hielt er einen (45cm großen, sehr schlanken) Podenco für einen Kampfhund!!!! Das nenne ich paranoid...

Abgesehen haben seiner Meinung nach Frauen übrigens kein Recht Hunde über 5kg zu halten und ich (18 Jahre alt) bin immer noch das kleine Baby, das nix weiß-.-

Er hat mit ach und krach die Hauptschule geschafft, nen kleinen Bürojob bei der Kreisverwaltung gehabt, bildet sich durch genannte Zeitung und ich werde in wenigen Monaten mein Abi machen, aber selbst wenn ich ihm Fachartikel zu ner "Streitfrage" von uns vorlege, glaubt er mir nicht-.-

Nicht leicht, weiblich zu sein und Hunde zu lieben und tolerant zu sein, wenn man mit einem Ausländer (Westeuropäer & Amerikaner sind okay), Hunde und Frauen hassenden Menschen unter einem Dach lebt...

Aber auch sonst kenne ich genug Verrückte... Auch genannt Freunde xD

Kommt davon, wenn man sich als nicht gläubiger Mensch gleich mit 2 streng gläubigen Christen befreundet, die die Bibel sehr ernst nehmen und sie ständig zitieren... Natürlich meistens um mir damit ne Moralpredigt zu halten xD

Dazu kommt noch eine durchgeknallte Judoka, die sich den Ellenbogen brechen lies um einen Kampf zu gewinnen, abgesehen davon zog sie sich schon 8 Kapselrisse in den Fingern zu und bestand ihre Blaugurtprüfung mit gebrochenem Fuß xD

Und beschimpfte einen Mattenrichter weil er den Kampf abbrach, nachdem sie so lange gewürgt wurde, bis sie blau wurde, sie hätte lieber durchgehalten um zu gewinnen^^

Aber immerhin hab ich 2 Leute die für meine sündige Seele beten und eine Freundin, die besser ist als jeder Bodyguard.

Allerdings ist das nur die kleine Spitze des Eisbergs...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

huhu..

naja Täglich vielleicht nicht aber ich wohne ja an der Reeperbahn(hamburg) und naja da sind mehr als durchgeknallte leute ;)

Kommen öfters schon so sprüche wie: Hasst du ein bissl kleingeld.. ich: Nein sorry..

Und wie würde es sein wenn wir fi**en als entschädigung?

Oder jemand läuft an die vorbei und sagt: man du bist ja noch jung..da unten bestimmt noch alles eng was?!

naja leider gottes ist es auf der reeperbahn oder nähe der reeperbahn alltäglich.. grade wenn diese leute(obdachlosen mit ihren tetrapak wein) bei Lidl sitzen und sich die hucke voll saufen...

Oder du wirst einfach mal im park gestalkt von eine Typen der einfach mal so aussen busch kommt.. Aber da sind denn die anderen Leute sehr behilflich und helfen einen, die kucken dich denn an und nicken nur, denn nick ich und sie wissen bescheid, entweder jagen sie denn den hund kläffend auf den zu oder gehen selber hin.. Und da ich immer in den selben park gehe und mich jemand verfolgt setz ich mich immer einfach zu den leuten und wir reden denn immer als wären wir die besten kumpels.. (leider auch leute die den ganzen Tag im park sitzen und gerne mal was trinken, dafür aber sehr sehr nett sind)..

achje wie schrecklich die gegend hir auch ist grade wenn man als Kind hir aufwachsen soll ich LIEBE diese gegend=)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mhmm....meine Omma....

Oma:"Leni willste ein Eis?"

Ich:"Nein danke"

Oma: "wirklich nicht?"

Ich: "Nein danke"

Oma: "Warum denn nicht?"

Ich "weil ich keine Lust auf Eis habe?"

Oma: "Naja und wenn ich jetzt sagen würde gehste mir mal eins holen, würdeste das dann machen?"

Ich: (mache mich auf den Weg in den Keller um ihr ein Eis zu holen und sage) "Nein danke -.- "

Grrrr das ist ne faule Socke, und nur damit sie sich nicht bewegen muss werde ich dann fast genötigt Eis zu essen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Worüber habt ihr euch heute gefreut?

      In einem anderen Forum haben wir so einen Thread, und ich finde das eigentlich ganz nett. Man muss nicht für jede Kleinigkeit ein neues Thema aufmachen. Ich habe mich nämlich heute über etwas gefreut. Eigentlich erst geärgert - denn ich dumme Nuss habe dem Nachbarn eine Schramme in die A-Klasse gefahren. Neuwagen natürlich. Jedenfalls konnten wir alles klären, Schadensbericht ausgefüllt (es ist ein Mietwagen) etc. pp. War zwar blöd, aber gut, sowas passiert. Dann rief er kurz darauf nochmal an, seine Auto-Vermietung bestehe darauf, dass die Polizei die Sache aufnehme. Ich stand also ewig draußen auf dem Parkplatz rum und habe auf die Polizei gewartet. In der Zeit konnte ich noch einer Frau helfen, deren Kühlflüssigkeit auslief. Und ich habe endlich mal wieder eine Nachbarin getroffen, die ich sehr gerne mag, und konnte ein Schwätzchen halten. Die Polizisten waren dann total nett, haben am Telefon noch die Auto-Vermietung zur Schnecke gemacht, weil sie für sowas gar nicht zuständig seien. Lange Rede, kurzer Sinn: Ich war eine Weile draußen, bei schönstem Frühlingswetter, habe mit den Polizisten und Nachbarn über die neue A-Klasse schwadroniert, ab und zu kamen ein paar andere Nachbarn vorbei und haben blöde Sprüche gekloppt und mich veräppelt. Zwei von ihnen wollten ausparken, und alle riefen: "Nicht gegen den Meredes fahren, lieber gegen den Golf (das ist mein Auto)". Irgendwie waren alle total nett und lustig. Und eben klingelt es an der Tür: Da stehen meine Nachbarn mit einem riesengroßen Blumenstrauß, weil ich so lange auf die Polizei warten musste und überhaupt gegen den Schrecken. Wie nett ist das denn? Ich meine, ich habe DENEN eine Schramme ins Auto gefahren und sie bringen mir einen Blumenstrauß vorbei. Das wollte ich nur mal erzählen.

      in Plauderecke

    • Worüber habt ihr euch heute geärgert?

      Es passieren ja nicht nur erfreuliche Dinge, auch Ärger gehört dazu.   In diesem Thread ist Platz zum Ärger abladen. Tut ja manchmal ganz gut und dann gehts einem auch schnell wieder gut und man kann sich den Schönen Dingen des Lebens zuwenden.    Hier ist also die seelische Müllkippe sozusagen.             

      in Plauderecke

    • Winterzeit, oder wie sieht das bei Euch aus .....

      Es war dann doch sehr schön im Winterwunderland !

      in Hundefotos & Videos

    • Tierheim Aixopluc: KAISER, 2 Jahre, Mischling - sucht immer die Nähe des Menschen

      KAISER: Mix-Rüde , Geb.: Februar 2016 , Gewicht: 20 kg , Höhe: 68 cm   KAISER wurde von seiner Familie ins Tierheim gebracht, weil sie keine Zeit mehr hatten, sich um ihn zu kümmern. KAISER ist ein wunderbarer Hund! Er ist sehr auf den Menschen bezogen und genießt jedes Beisammensein. Er kommt mir dem Leben im Tierheim so gar nicht zurecht, ist nervös und leidet hier sehr. Nur der Kontakt mit Menschen, den er immer sucht, lässt ihn ruhig und entspannt werden. Auch mit Kindern kommt er prima klar. KAISER ist ein gehorsamer, anhänglicher und treuer Hundemann, der auch mit anderen Hunden kein Problem hat. Nur sehr dominante, aufdringliche Rüden mag er nicht besonders, was man ihm ja auch nicht verdenken kann. Katzen ignoriert er hier. Sollte eine Familie aber schon eine Katze im Haushalt haben, werden wir selbstverständlich noch einen ausführlichen Test machen. KAISER sucht dringend eine aktive, liebevolle Familie, die ihn aus dem Zwinger holt und ihm ein schönes Zuhause schenkt. Dafür würde er sein kleines, großes Herz dauerhaft verschenken und seiner Familie sicher viel Freude bereiten.   KAISER ist kastriert, geimpft, gechipt, neg. auf Mittelmeerkrankheiten getestet.           Kontakt: Ilona Fischer, Tel.: 05633 9937313 , Handy: 0151 22632537 , Mail: iloaixopluc@googlemail.com Astrid Weber, Handy: 0152 33658177 , Mail: astridaixopluc@googlemail.com Eddie Gonzales, Handy: 0151 54881264, Mail: office@natural-dog-training.de   Homepage: www.hunde-aus-manresa.cms4people.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Artgerechte Beschäftigung für Menschen

      In vielen Hundethemen taucht die Wortkombination "artgerechte Beschäftigung" auf.    Aber was ist eigentlich eine artgerechte Beschäftigung für Menschen? Den heutigen, modernen Menschen unterscheidet ja genetisch nahezu nichts von Menschen vor 10.000 Jahren.   Also wie artgerecht beschäftigt Ihr Euch und andere Menschen? 💪 Eine durchaus ernst gemeinte Frage ...

      in Plauderecke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.