Jump to content

Schön, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's ruck zuck weiter

Hundeforum Der Hund
Storhauk

Hund will sich nicht mehr hinsetzen

Empfohlene Beiträge

Mein Appenzeller ( 3 Jahre ) mach seit ca 2 Wochen kein " Sitz " mehr. Außerdem knuurt er manchmal, wenn ich ihn anfasse.Haupsächlich an den Pfoten. Erst dachte ich, er will wieder seinen Dickkopf durchsetzen,aber jetzt glaube ich fast,daß er evtl. Schmerzen am Hinterteil hat.

Kann sich evtl. jemand vorstellen, was das sein kann.?

Gruß Storhauk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde mal den Tierarzt aufsuchen... Kreuzband kann es sein, Partella, HD oder auch Athrose irgendwo... Ferndiagnose ist unmöglich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Hund hat definitiv Schmerzen und sollte schnellstens zum TA.

Entschuldige bitte, aber ich muß diese Frage los werden: Wenn Du Dich vor Schmerzen nicht mehr hinsetzen kannst, wartest Du da auch immer erst einmal ab und tust gar nichts? Und wenn Du dann aktiv wirst, gehst dann auch immer erst ins Internet nachfragen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

er hat Schmerzen - das ist wohl mehr als deutlich. Kannst du ihm Fieber messen? Frißt er normal und benimmt sich normal? War etwas besonderes - so im Ablauf-Alltag in der Familie vielleicht?

Wenn du versuchst ihm Fieber zu messen also im Popo - es könnte neben vielen anderen Ursachen sein - das die Analdrüsen verstopft sind.

Ich gehe davon aus das du längst beim Tierarzt mit ihm wärest, wenn du den auch bezahlen kannst. Also, messe erstmal Fieber. Bis ca. 38,5 ist ormal. Und dann bitte nochmehr Informationen, damit wir helfen können. Nana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo und herzlich willkommen hier bei uns.

Ich schätze dein Hund hat Schmerzen an den Hinterläufen...WAS es genau ist, kann dir ein Tierarzt sicher sagen. Lass ihn mal Röntgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich gehe davon aus das du längst beim Tierarzt mit ihm wärest, wenn du den auch bezahlen kannst.

Wieso sollte sie den Tierarzt nicht bezahlen können? Woran machst du das fest?

Also, messe erstmal Fieber. Bis ca. 38,5 ist ormal. Nana
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=60073&goto=1224150

Fieber fängt beim Hund ab 39 Grad an

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Warte auf Rückmeldung, bin gespannt, was TE sagen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie geht es Deinem Hund inzwischen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Spondylose vielleicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tierarzt konnte nichts feststellen. Hund hat sich auch anfassen lassen. Man merkt ihm auch beim laufen nichts an. Platz macht er auch wie gewohnt aber sitzen will er nur kurz wenn es Leckerchen gibt.

Wird dann wohl nichts Ernstes sein.

Hallo kage, wäre ich gleich auf die Idee gekommen, daß der HUnd Schmerzen hat, wäre ich natürlich gleich zum Tierarzt.Wenn mir der Hund so gleichgültig wäre, hätte ich sicher erst gar nicht angefragt.

Allen anderen vielen Dank für Ratschläge und Hilfe

Gruß Storhauk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.