Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Bayerischer Inkasso Dienst

Empfohlene Beiträge

Hat jemand von Euch Erfahrung mir dieser Firma?

Bekomme heute morgen ein "Schreiben" an meinen minderjährigen Sohn mit Forderungen.....

1. Gab es nie eine Rechnung.

2. Nie Mahnungen

3. Ist natürlich keine Leistung aufgeführt, sondern als Kunde nur ein Internet Service :Oo

Bin jetzt am überlegen ob ich es komplett ignoriere oder eine gepfefferte Email schreibe.

Da ich bewusst den Firmennamen in die Überschrift geschrieben habe, seid ein bisschen "vorsichtig" mit Euren Antworten. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hi,

ich würde einen gepfefferten Brief hinschicken und dann abwarten was kommt.

Allerdings sollteste vorher deinen Sohnemann mal fragen, ob da wirklich nicht zufällig was war - je nach Alter und Rechnungssumme, muss er nämlich zahlen. Falls er auf Seiten war und irgendwo okay eingegeben hat oder die Adresse hinterlassen hat, rate ich dir zum Fachanwalt zu gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

google doch mal diesen Inkasso-Service

was man so von denen berichtet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

google mal nach dem Internetservice - oder wende Dich an Verbraucherschutz - solche Abmahngeschichten (mein Bruder hatte sich kostenpflichtig !!!! Openoffice runtergelden - allerdings haben wir einen auf Internetrecht spezialisirten Anwalt *ggg) enden meist gut für Verbraucher - weil die Abmahner sich gar nicht mehr trauen zu klagen.

Bei Orgas wie Verbraucherschutz kann man Dir bestimmt gut weiterhelfen (früher war Telefonnummer kostenpflichtig, weiß nicht wie s heute ist)

(Kannst mir auch gerne mal ne PN schicken mit dem Service) nicht selten enthalten AGBs überraschende Klauseln - oder sind gar ncht erst zu finden - dann hast mehr als gute Karten. Aber ich denke Mr. Google wird Dir schon viel ausspucken wenn Du mal "Kläger" eingibst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe es mal gegoogelt,...also ich glaube die sind bekannt für sowas. Eventuell würde ich auch mal bei einem Anwalt/Polizei nachfragen, wie du dich verhalten sollst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hm ich weiß nicht mehr was das damals war....aber ich hab da auch mal was bekommen. Der Kunde damals war O**O. ICh hab auch weder ne Mahnung noch sonstwas bekommen dass da nochwas offen is, ich war davon ausgegangen das meine Mum das überwiesen hat.

Ich hab da irgendwann ma ne Bikini bestellt für 35 Euro, beim Inkasso waren es dann mittlerweile um die 80. War schon n Witz . Bezahlen mussten wir es dann und seitdem kann ich nix mehr bei O**O bestellen, bzw. alle, die bei mir im Haus wohnen können dort nicht mehr bestellen :D Super Sache ich reg mich da heute noch drüber auf.

Würde das aber nicht ignorieren sondern einfach anrufen.

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hab grad mal gegoogelt, die schicken meistens Mahnungen etc. wenn es um 1***1, g*x oder w*b.de geht, soll sich um reine Abzocke handeln!

Kann es sein, dass dein Sohn irgendeinen Emailaccount hat und auf was geklickt hat, mit dem er ein abo abgeschlossen hat? Darum ging es nämlich in den meisten Google-Beiträgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Solche mails hatte ich auch schon einige Mal von verschiedenen Inkassoabzock- äh, dienstleistern bzw. Anwaltskanzleien.

Und ich habe schon mit beiden Methoden reagiert - ignoriert und nie wieder was gehört, aber auch schon angerufen (bei Anwälten) und meine als Werbetexter geschulte Rhetorik mit Konsequenzen (RTL, Blöd usw.) garniert.

Hat beides das gleiche bewirkt - nämlich Ruhe.

Kann aber dennoch sein, dass es die netten Jungs in Deinem Falle wissen wollen. Auf der sicheren Seite bist Du vorläufig, wenn Du Widerspruch einlegst.

http://www.anwalt.de/rechtstipps/was-tun-bei-internet-abzocke_001261.html

Lass Dich nicht nervös machen. Norbert :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Katja,

bei sowas fällt mir immer sofort die Verbraucherzentrale ein, die kennen "Ihre Pappenheimer" und wissen bestimmt, wie sie Euch helfen können. Von einem "gepfeffertem" Brief würde ich erst mal absehen und abwarten, was die Verbraucherzentrale rät.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wenn du das mal googelst siehst du, dass die ganz gern versuchen für web.de was einzutreiben (natürlich nicht gerade rechtskräftig). Ich würd denen einen Brief schreib in denen ich sie an die Verbraucherschutzzentrale verweise und dann wär der Käse für mich gegessen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Bayerischer Wald - Neuschönau - Baumwipfelpfad

      Wir wollen Anfang August kurz entschlossen mal ein paar Tage in den Bayerischen Wald fahren. Der Baumwipfelpfad in Neuschönau klingt interessant. Hunde dürfen da allerdings nicht mit und sollen in Hundeboxen am Eingang "geparkt" werden. War schon mal jemand da und kann mir was dazu erzählen? Wie lange verbringt man denn auf dem Baumwipfelpfad so ungefähr, sprich wie lange wären die Hunde da allein? Kann man sie unbesorgt da unterbringen?

      Dankeschön schonmal,
      Angela

      in Urlaub mit Hund in Deutschland

    • Fragen zu Dienst-/Spür-/Suchhunden

      Wer weiß da Bescheid? - wenn ein Drogenspürhund außer Dienst, sagen wir mal bei einem Gang in die Stadt, plötzlich "seine Droge" in die Nase bekommt, weil jemand ein Stück Haschisch in der Hosentasche hat - meldet er das? - werden Drogenspürhunde nur auf eine Droge/auf eine Substanz trainiert, oder auf mehrere? Falls ja: auf 2, 3 oder mehr? - wie ist das mit Sprengstoff-Suchhunden? Wieviele Substanzen können die unterscheiden und anzeigen? - wie belohnt man den Hund, wenn er die gesuchte Substanz im Einsatz nicht finden, weil sie nicht da ist? Der braucht doch Erfolgserlebnisse...? Gibt es dann Ersatz, und was ist das? - wenn ein ehemaliger Diensthund in Rente geht - sollte er dann seiner Ausbildung gemäß noch beschäftigt werden (im Rahmen seiner gesundheitlichen Möglichkeiten)? - warum sind Diensthunde häufig schlecht auf Artgenossen sozialisiert? Wir haben gegenüber in einem Hotel immer Polizisten, die hier ne Sport-Reha machen, manchmal hat einer seinen Diensthund mit, und die sind immer heftig... Manchmal schwer zu bändigen, nur wenn sie einen anderen Hund sehen. - kann ein ausgedienter Diensthund ein glücklicher "Familien"hund / Hund in privater Hand, also ohne bestimmten Job, werden? Braucht der spezifische Auslastung, oder reicht das, was man als engagierter HuHalter eh macht? Also nicht nur 3x am Tag 10 Minuten... Kann sein, dass mir noch ein paar Fragen einfallen Über Antworten - Edit: von Leuten, die Erfahrung haben - freu ich mich! Leute, die "meinen dass..." oder "glauben dass..." Oder "der Ansicht sind, dass..." Würden mir nicht weiterhelfen, denn eine Meinung habe ich dazu auch, aber ich möchte WISSEN

      in Plauderecke

    • Bayerischer Gebirgsschweißhund

      Hallo , würde mich super freuen, wenn ich auf diesem Weg Besitzer dieser Rasse finde mit denen ich mich austauschen kann. Meine Hündin ist 3 Jahre alt und nicht jagdgeführt. Leider lernt man bei uns aufm Dorf nicht so schnell Leute kennen, die sich mit dieser Rasse auskennen und so ist der Erfahrungsaustausch bei dieser Rasse für mich gleich null. ALso Leute, posten , was das Zeug hält

      in Lauf- & Schweißhunde u. verw. Rassen

    • Urlaub mit Hund in der Schweiz oder Bayerischer Wald- wo ist es schön? Hotelempfehlung?

      Wir haben mal die Tage mit der Urlaubsplanung für dieses Jahr begonnen. 1. Die Schweiz ist eine mögliche Option. Wo dort? Erst mal egal. Sollte bergig sein, ruhig Hochgebirge. Urlaub ist für August geplant. Hotel sollte guten Standard haben, 4 - Sterne, deutsches Niveau etwa.Darf auch ruhig ein Ferienhäuschen oder ein Chalet sein, sofern ein Hotel angeschlossen ist, in dem wir Halbpension - Verpflegung bekommen. Pool oder Naturbadeteich wären optimal. Hund sollte im Restaurant auch erlaubt sein und im Zimmer natürlich. Hat jemand eine Empfehlung? Diverse Urlaub-mit-Hund-Seiten kenne ich... persönliche Empfehlungen wären mir lieber. 2. Bayerischer Wald ist die zweite Option, auch dort guter 4*-Standard. War doch bestimmt schon mal jemand oder?

      in Urlaub mit Hund in Europa

    • Ein kleiner Wachhund und seine ersten Tage im Dienst

      Hallo, wie ja vielleicht einige schon mitbekommen haben,lebe ich in einem Industriegebiet. Hier gibt es natürlich auch einige Wachhunde,u.A. hat die direkt angrenzende Firma 2 Schäferhunde. Leider ist der ältere Rüde der beiden vor 3 Tagen verstorben (er war schon alt,Hüfte kaputt ect.). Nunja.. keine 12h später hörte ich ein Welpenwinseln aus dem Zwinger Das Winseln ist vorbei,jetzt ist es ein andauerndes Heulen/Bellen. Der Kleine tut mir so leid! Natürlich darf er jetzt noch nicht mit aufs Grundstück so wie die Alt-Hündin und so sitzt der Wurm die komplette Nacht alleine im Zwinger. Tagsüber muss die Hündin bei ihm sein,denn gestern hörte man eine "Auseinandersetzung". Keine Ahnung wie lange das gehen soll Bis er nicht eine gewisse Größe erreicht hat,kann er auf jeden Fall unter dem Zaun durch. Ich schätze es wird auch wieder ein altd. Schäferhund sein. Ist das überhaupt ok? Darf man einen Welpen solange alleine im Zwinger lassen? Zwischendurch kommt immer der Wachdienst und guckt kurz,aber das wars dann auch. Den Hunden geht es ansich echt gut! Die beiden Alten waren ein eingespieltes Team und ich habe immer gesagt :"Denen geht es besser als vielen anderen Hunden die kaum rauskommen und alleine in der Wohnung hocken". Sie sind TÄ-versorgt,ein Mitarbeiter ist für die weitere Betreuung zuständig. Ich halte dieses Heulen bald nicht mehr aus. Der Kleine hat doch jetzt bestimmt schon einen Schaden oder?Außerdem scheint es ein Dauerkläffer zu werden,was wir natürlich auch nicht so toll finden. War schon kurz davor rüber zu gehen..aber das geht natürlich nicht.

      in Plauderecke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.