Jump to content
Hundeforum Der Hund
Miemingborders

Urlaubstagebuch der Beagleboys (Fry und Djego)

Empfohlene Beiträge

Seit gestern Abend ist unser Rudel nun ein wenig vergrößert. Die beiden Beagleboys werden für die nächsten knapp 2 Wochen bei uns wohnen.

Daher gibts ein Tagebuch, vor allem auch für Bianca und Tobias, die mir ihre Goldschätze anvertraut haben.

Nacht 1: Oder auch.. lass mal testen wer den längeren Atem hat

Gestern Abend haben wir direkt doch einen 5er Spaziergang gemacht. Die Border hat die Gesellschaft nur mäßig interessiert, Schäferle wusste generell nichts mit den Boys anzufangen und Fry und Djego wollten zuerst mal die Gegend erkunden. Nachdem wir geklärt hatten was ich unter Gassi gehen verstehe konnte ich völlig relaxt mit 5 Hunden an der Leine durch den Wald spazieren. Ab und an wurde mal nachgefragt ob das wirklich SO sein müsste, aber wir haben uns gut geeinigt.

Nach einem kleinen Mitternachtssnack gings dann ab ins Bett. Fry Und Djego haben im Kennel direkt neben mir geschlafen, aber gefallen hat ihnen das nicht sonderlich. Djego musste mir die halbe Nacht erzählen wie scheisse er das findet und ich habe ihm natürlich geduldig zugehört. Irgendwann ist auch er dann eingeschlummert und ich konnte dann doch noch heiße 3 Stunden schlafen :D

Heute morgen haben wir zu 5. draußen richtig schön gespielt und getobt und selbst der Rückruf (im abgesicherten Garten) klappte ganz fein. Beide sind irrsinnig freundlich gegenüber meinen Hunden und haben entdeckt, dass ich wohl ganz toll quietsche wenn man mich abschlabbert :Oo Nun werde ich erstmal in aller Ruhe frühstücken und dann schauen wir mal was wir so unternehmen heute.

Grüße

Saskia

und das 5er Rudel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das klingt doch schon ganz manierlich. Die zweite Nacht wird bestimmt schon geruhsamer werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und wo sind die Bilder ?!?!? *liebfrag*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das läuft doch gut an!

5 Hunde und alle angeleint :respekt: Ich hätte da in null komma nix eine neues Zopfmuster in den Leinen drin :D

Toll, die Idee mit dem Tagebuch!

Und Bilder wären echt nicht das schlechteste!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mensch Saskia, ist ja dolle das Du auch nachts geduldig zuhörst! :D:D:D

Pass bloß auf, nicht das es dem Beagelchen dann so gut gefäll,t das er Dich jede Nacht zuquatscht! :so

Ähm, mal vorschtig gefragt, wo sind die Fotos????

Hey Poldischatz, haste schonmal zwei Junghunde an der Schleppleine gehabt??

Bei mir hat es funktioniert, bei meinem Mann war innerhalb von 1,3 sek alles verknotet! :respekt::respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

so ich meld mich auch mal hier :D

Erst mal @Saskia: drück den beiden Monstern mal einen gaaanz dickes Bussi auf die Nase von mir und Tobi :D

Ich bin so froh dass alle Hunde klar kommen und die Jungs offenbar gut ankommen bei euch. Der Abschied war gestern doch schwerer als gedacht und auch noch etwas tränenreich :( Typisch Frau halt... ;)

Hoffentlich wird eure nächste Nacht besser, oder war das Djegos Rache für Sex and the City? :D

Oh ja, Bilder wäre eine tolle Sache =)

Ich freu mich schon auf den nächsten Bericht, danke dass ihr euch der beiden angenommen habt :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ah Bianca, ich hätts ahnen sollen, dass die Jungs Sex and the City nicht mochten und daher mir die Nacht so versüßt haben. Ach herrje, na selber Schuld. Dann guck ich heute mal mit ihnen n ordentlichen Horrofilm. Wobei *kopfkratz* dann jaul wohl ich.

Bussis sind verteilt! Ganz leicht ist euren beiden der Abschied auch nicht gefallen, glaub mal.

Bilder? Aber gern. Man glaubts kaum, aber sie schlafen irgendwie durchaus gern in unserer Küche :D Und meine Semmel, die ich heute morgen aufm Tisch hab liegen lassen liegt immer noch da. Ich sags dir, die denken ich hab sie extra vergiftet oder so *lach* Wir waren nu grad ne Stunde stramm den Berg hoch und irgendwie liegen beide nun wie erschossen da.

Beweise? Bitte sehr:

CIMG2644.JPG

CIMG2653.JPG

CIMG2659.JPG

Ps.: Sagtet ihr nicht was von katzenunverträglich oder so? Djego hat vorhin draußen im Körbchen mit der Nachbarskatze gelegen und fröhlich das Tierchen abgeleckt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Pruuust! :klatsch:

Warum ist es eigentlich immer so das sich die Hunde zu Hause anders verhalten wie bei "Fremden"?

Ist es das gleiche wie bei Kindern?

Das die bei Oma immer lieb sind und nie nerven aber zu Hause nichts anderes tun wie nerven?

Hihi, die beiden sehen auf jeden Fall mehr wie entspannt aus! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die sehen nicht entspannt aus, sondern komatös :D .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

und praktisch sind die beiden :D wenn ich irgend ne Tür öffnen muss schick ich einfach Djego vor *lach* das erspart mir n paar Handgriffe.

Komatös.. mhhh. Ja der Gassigang könnte anstrengend gewesen sein :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.