Jump to content

Schön, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's ruck zuck weiter

Hundeforum Der Hund
Hörnchen2311

Wer hat Erfahrung mit Zeitarbeit?

Empfohlene Beiträge

Hallo und zwar habe ich einen unbefristeten Vertrag bei einer zeitarbeitsfirma bekommen.

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle 60 Std im Monat immer Nachtschicht.

Vergütung liegt bei 7,60 die Std plus 25% Nachtschichtzuschlag.

Da ich meist immer Überstunden machen muss habe ich ein Arbeitszeitkonto wo mir meine Überstunden gesammelt werden und bei 150std eine Auszahlung erfolgt.

Meine Frage ist bekomme ich den nachtschichtzuschlag eigentlich Monatlich bezahlt oder wie verhält sich das?

Würde mich über Antworten freuen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

meinen zuschlag von 25% habe ich damals stündlich dazu bekommen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also heute arbeite ich von 17.30-ca 03.00Uhr nachts erste Tag.

Da ich ja nur 5 Std am tag bezahlt bekomme ist der Rest ja überstunde.

Also bekomme ich den Zuschlag immer egal ob es in die Überstunden fällt.

Ich steig da leider immer nicht recht durch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann dir nur über die Abrechnung mit der Zeitarbeitsfirma etwas sagen.

Wir haben diese immer nach Rechnungseingang (mitte des Monats) ausbezahlt.

Aber wie dann die Zeitarbeitsfirma ihre Angestellten bezahlt, dass kann ich dir nicht sagen. Kannst du dort nicht einfach nochmal anrufen udn nachfragen wie es bei denen aussieht. Es wird auch sicherlich von Firma zu Firma verschieden sein.

Mein Freund hat (war aber nicht über Zeitarbeit) sein Nacht- und Feiertagszuschlag immer am Ende des Monats mit seinem restlichem Gehalt ausgezahlt bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir geht es nur darum das der Zuschlag nicht verfliegt weil man ja die Überstd schon nicht monatlich bezahlt bekommt und finanziell gesehen wäre es super wenn ich die Zuschläge wenigstens immer mit ausgezahlt bekommen würde bis sich dann mal 150std angesammelt haben dauert ja ne weile.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei mir war es damals so, daß ich zum Monatsende einen Abschlag bekam und dann den

genauen Rest zum 15. des Folgemonats.

Der Nachtzuschlag muß zum Stundenentgeld dazugerechnet werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe gerade nochmal Deine Frage durchgelesen :winken:

Der Nachtzuschlag ab 22.00 Uhr beträgt aber meines Wissen 50 % !!!!!!!!!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja das wäre ja super da diese Arbeit mir echt gut gefällt.

4 Tage die Woche Sa So Mo frei die Hunde sind nicht länger als ne std alleine wäre alles perfekt.

Im Vertrag steht 25%

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hörnchen2311: riskiere ein paar Euros und geh in die Gewerkschaft! Unter den Zeitarbeitsfirmen gibts viele schwarze Schafe. Erkundige dich nach dem Tarifvertrag!

so jetzt muss ich mich erinnern: Nachtzuschlag wird glaube ich ab 22 Uhr gezahlt. SO weit ich sehen machts du täglich auch Überstunden, auch die sollten mit einem Zuschlag vergütet werden (oder Freizeitausgleich).

ganz wichtig: schreib alles täglich auf wielange du arbeitest, auch privat! Vergiss nicht, du hast auch ANspruch auf anteiligen Urlaub, Krankengeld usw.

wie werden die Stunden seitens des Arbeitgebers notiert? pass blos auf da wird viel Schmuh gemacht (die medien verfolgt? wie Aldi und co?)

Zeitarbeit hat sich übrigens geändert: zu meiner Zeit zahlten die Spitzenlöhne, mehr als der normale Arbeiter bekam.

Und heute? heute sind die der letzte Dreck: schlecht bezahlt, sehr schlecht. Ich würde in meinen Gelernten Beruf nur etwa ein drittel bekommen von Metalltarif.

Ich hab mal spaßeshalber bei ner Großen angerufen, Mit Facharbeiterbrief wollten die keine 8 EUro zahlen - die Firma bezahlet fast 20 Euro für ihre Arbeiter, gleiche Tätigkeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also Überstunden kommen auf das Arbeitskonto werden wenn sich 150std angesammelt haben ausbezahlt.

Nachtzuschlag 25%

mmh mehr wurde mir auch nciht gesagt hab ein halbes Jahr probezeit wenn ich Krank werde dann gibt es Ersatz und ich kann gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.