Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Fusseldussel

Fuß lecken normal?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

habe nen 10 Wochen alten Malteserwelpe. Bin den ganzen Tag barfuß in der Wohnung unterwegs!

Sobald ich liege oder sitze und der kleine Rüde in der Nähe ist, fängt er an an dem Fuß zu lecken. Dachte eventuell weil se nackig sind, aber bei meinem Mann der immer Socken anhat, macht er es auch. Was nun? Nicht weiter beachten? oder was gegen machen? Über Tipps Dankbar.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stört es dich denn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt Hunde die lecken Menschen ab weil die Haut salzig (durch Schweiß) ist,manche Hunde machen es einfach gerne...

Timmi konnte stundenlang die Zehen und Zwischenräume lecken wenn man ihn gelassen hat.

Wenn es dich stört unterbinde es,wenn nicht dann nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Net wirklich. Wenns ihm schmeckt. Aber will halt net das es dochnet gut is daher die Frage. Vielleicht zeigt er au so zuneigung keine Ahnung.

Kannt das bisher net das Hunde sowas machen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich hab da auch so einen Spezi daheim. Er liebt es die Füße abzulecken. Aber nur ohne Socken. Dachte immer sie schmecken ihm halt. Wenn man es aber nicht will und ihm nein sagt lässt er es auch (es kitzelt nämlich fürchterlich). Was das genau bedeutet kann ich dir nicht sagen. Meine Pflegeborders haben es zum Beispiel eher mit den Händen und den Armen. Wenn man die Krault lecken sie die ganze Zeit die Arme und die Hände ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unser Pudelchen hat auch irgendwann damit angefangen - ich laufe auch gerne barfuß. Wenn es nicht so kitzeln würde, würde ich ihn ja lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na nur gut, das ich net kitzlig bin :klatsch:

Also kann ich ihn lecken lassen wenn er spaß dran hat. Das is gut zu wissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vorteil ist ja, daß deine Füsse schön sauber werden (oder bleiben)... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja bisher leckt er mehr die Zehen oder den Ballen oder die Ferse, denke da müssten wir bissle üben, das er sich net auf eine Stelle fixiert :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Katzen haben eine schöne raue Zunge, das wäre dann auch gut gegen Hornhaut... :D Langsam werde ich albern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Atmung normal? Hund atmet stockend ein...

      Hallo ihr Lieben,   es wäre klasse, wenn ihr mir weiterhelfen könntet. Unsere Podenco-Hündin, die seit 6 Monaten bei uns lebt, atmet immer nur stoßweise ein. Das macht sie schon immer, aber meine Tochter hat das eben auch bemerkt und sich gefragt, ob das überhaupt normal ist. Bisher habe ich mir da nie Gedanken drüber gemacht, da Elli insgesamt einen sehr fitten Eindruck macht.    Aber auffällig ist es schon: Sie atmet 3-4 Mal stoßweise/ruckelnd ein und dann normal wieder aus.   Atmen alle Hunde so?   Wäre lieb, wenn ihr mir helfen könntet :)   Danke schonmal!    

      in Gesundheit

    • Welcher Blutdruck ist normal?

      Ich hab jetzt in dem einen Thread hier vieles über bestimmte Werte bei Hunden erfahren können, aber ich konnte nicht sehen, wie es mit dem Blutdruck aussieht. Habe ich das überlesen? Was sind die Normwerte für den Blutdruck bei Hunden?

      in Gesundheit

    • Lecken und kauen an Pfoten!

      Seit ca.3 Wochen kaut und leckt meine Hündin sich an den 2 Vorderpfoten. Die betroffenen Stellen sind schon richtig kahl und rot. Zwischen den Zehen sind kleine krustenartige dunkle Punkte zu erkennen. Ab und an leckt sie auch mitten im Fell rum. Zum TA  gehn wir am Montag.  Meine Frage:  Was könnte es sein ? Hat jemand sowas schonmal gehabt?  Vielen lieben Dank für Erfahrungen 

      in Hundekrankheiten

    • Lecken und kauen an Pfoten!

      Seit ca.3 Wochen kaut und leckt meine Hündin sich an den 2 Vorderpfoten. Die betroffenen Stellen sind schon richtig kahl und rot. Zwischen den Zehen sind kleine krustenartige dunkle Punkte zu erkennen. Ab und an leckt sie auch mitten im Fell rum. Zum TA  gehn wir am Montag.  Meine Frage:  Was könnte es sein ? Hat jemand sowas schonmal gehabt?  Vielen lieben Dank für Erfahrungen 

      in Hundekrankheiten

    • Lecken... Zwangsverhalten?

      Femo leckt sich allergiebedingt die Pfoten, Beine etc. Durch die Medikamente macht er das aber jetzt deutlich weniger, er kratzt sich auch wenig. Er hat keine offenen Stellen o.ä.   Allerdings hat er die Angewohnheit, nicht nur sich zu lecken, sondern bevorzugt seinen Liegeplatz und auch eben die Couch. Erst dachten wir, das passiert so aus Versehen, wenn er sein Bein leckt. Manchmal ist das auch sicherlich so.  Manchmal beobachten wir, dass er versucht, Flecken aus dem Stoff zu lecken oder auch einfach so den Stoff ableckt. Wenn ich nicht da bin, liegt er  manchmal auf dem Bett und leckt eine Stelle komplett nass. So dachte ich ja schonmal, dass er aufs Bett gemacht hat.  Meistens macht er das abends vorm Schlafen oder direkt morgens, wenn wir draußen waren und uns danach nochmal hinlegen. Oder wenn wir zusammen auf der Couch liegen. In der alten Wohnung hat er auch den Holzboden abgeleckt. Hier macht er das nicht mehr, der Boden ist versiegelt.   Uns leckt er auch manchmal ab, aber nicht so exzessiv. Mehr so nebenbei mal kurz. Ich bedanke mich dann auch dafür.  Das interpretiere ich als soziale Handlung, die mich auch nicht stört. Das Ablecken von Stoff ist deutlich exzessiver und er lässt sich davon schwer abbringen.  Habt ihr irgendeine Idee? 

      in Körpersprache & Kommunikation


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.