Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Katze im Schließfach! - Bitte weiter verbreiten, damit der/die Täter gefasst wird/werden

Empfohlene Beiträge

City. Eine bislang unbekannte Person hat eine Katze in ein Schließfach am Hamburger Hauptbahnhof eingeschlossen. Das Tier starb. Die Kripo ermittelt wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Auf der Suche nach Hinweisen auf den Besitzer der Katze hat die Polizei Bilder des Tieres veröffentlicht.

Passanten hatten ein Jaulen aus dem Schließfach 457 gehört und die Bahnsicherheit informiert. Eine Schließfachaufsicht befreite daraufhin die Katze aus dem Schließfach der Anlage Mitte am Hauptbahnhof und übergab sie anschließend einem Nottierarzt. Trotz sofortiger Notbehandlung konnte das Tier nicht gerettet werden. Es wurde danach in der Pathologie des Hygieneinstituts seziert. Dabei wurde festgestellt, dass es sich um einen erwachsenen, grauen, weiblichen Mischling der norwegischen Waldkatze handelt.

Das Tier war weder gechipt noch tätowiert und hatte eine Nierengrunderkrankung, die eine erhöhte Flüssigkeitsaufnahme erforderlich gemacht hätte. Zudem war auffällig, dass die Katze an der linken Hüfte (Bein hinten links) eine große Schürfwunde hatte. Laut Pathologie des Hygieneinstituts deuten die bisherigen Untersuchungen darauf hin, dass die Katze verdurstet sein dürfte.

Bislang ist nicht bekannt, wer die Katze in das Schließfach gesetzt hat. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Katze zwischen Freitag, dem 20. August und Sonnabend, dem 21. August in dem Schließfach eingesperrt wurde. Es werden Zeugen gesucht, die Angaben darüber machen können, wer die Katze in das Schließfach eingesperrt hat. Hinweise nimmt die Kripo unter 42 86 56 789 entgegen. abendblatt.de

post-3072-1406416701,66_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Gott,was für eine schreckliche Geschichte!

Komm gut rüber kleine Katze...

War es dort nicht Videoüberwacht?

Vorhin habe ich einen Ausschnitt gesehen,da hat eine Frau eine Katze die auf einer Mülltonne saß gestreichelt um sie zu packen und in die Mülltonne daneben zu schmeißen. =/ Den Bericht darüber habe ich dann verpasst aber sowas kann ich gar nicht verstehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Güte, das ist ja wieder mal furchtbar.

Hoffentlich finden sie diesen widerlichen Menschen, der dafür verantwortlich ist.

Wahrscheinlich wird er nur keine gerechte Strafe bekommen.. :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

boh ich könnte heulen - was für ein Schwein, der soetwas getan hat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich könnte auch heulen...

Gute Reise, du arme Seele.

Mit Chance kriegen sie den Täter. Dafür bitte grosszügig verteilen!

Vielleicht liest irgend jemand, der was gesehen hat, den Aufruf der Polizei und meldet sich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Grauenhaft ....

Haben die dort keine Überwachungskameras?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
War es dort nicht Videoüberwacht?

Vorhin habe ich einen Ausschnitt gesehen,da hat eine Frau eine Katze die auf einer Mülltonne saß gestreichelt um sie zu packen und in die Mülltonne daneben zu schmeißen. =/ Den Bericht darüber habe ich dann verpasst aber sowas kann ich gar nicht verstehen...
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=60262&goto=1228976

Den Artikel und das Video findest Du auf SPON: http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/0,1518,713708,00.html

Der Absolute Hammer: Die Frau ist sich keiner Schuld bewußt! Sie meint, sie wäre wohl für ein paar Sekunden durchgedreht - hat aber die Nachbarsfamilie 15 Stunden nach der Katze im Mülleimer suchen lassen :( Das Video hat lediglich die Täterin überführt, befreit wurde die Katze auch nur, weil sie durch Miauen gefunden wurde. Ich kann's nicht fassen, aber die Tusse rechtfertigt sich mit "Es ist doch nur eine Katze!" :(

Screet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für den Link,unglaublich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unser Hauptbahnhof ist doch Video-Überwacht.

Wieso hat man den/die nicht gefilmt.

Arme kleine Maus : Gute Reise über die Brücke, dort hast Du es bestimmt jetzt besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hoffentlich kommen nicht ein paar Vollidioten durch z.B. einen Zeitungsbericht darüber noch auf Ideen!

Gute Reise, kleine Katze!

Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.