Jump to content
Hundeforum Der Hund
kally

Hündin

Empfohlene Beiträge

Hallo habe mal eine frage : Meine Hundin Schäferhuskymix 2 jahre alt mag keine kleinen hunde und welpen sie beißt sie weg. woran kann das liegen? ich habe noch einen zweiten hund einen rüden von 5 jahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallöli

Den sogenannten Welpenschutz gibt es nur im eigenen Rudel..

Vermutlich nerven die sie einfach ???Wenn sie keine Lust auf kleine Hunde hat , achte darauf , dass sie in einem solchen Fall genug Rückzugsmöglichkeiten hat ... nicht dass das mal böse ausgeht :(

Martina mit Cleo und Tyler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Kally,

Das kenne ich von meiner Hündin ganz genauso, nervige Welpen und kleine Hunde (sie ist ja selber nicht die Grösste) die an ihr rumhampeln beisst sie auch weg.

Meine ist allerdings schon acht Jahre aber sie mochte das noch nie leiden das nervt sie einfach und ich denke das auch sowas zur Erziehung des Welpen gehört, das er lernt, wenn der ältere Hund (Ranghöhere) etwas nicht will, das es dann mal auf den Deckel gibt. ich hab halt immer darauf geachtet, das für beide Hunde ausreichend Rückzugsmöglichkeit gibt, nicht das es doch mal ernster wird... ich hab ihr beigebracht, in solchen Situationen bei Fuss zu kommen, und gehe mit ihr weiter, so dass der andere Hundebesitzer seinen Hund auch einsammeln kann und sich die Hundebegnung auflöst das klappt be Sammy ganng gut....

allerdings warne ich gerade Welpenbesitzer vor ihren kleinen besser anzuleinen manche "Frischhundebesitzer" glauben halt immer noch, das es einen Welpenschutz gibt....

LG Sammy und Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Manresa: LLUNA, 4 Jahre, Schäferhund-Mix - eine absolut menschenfreundliche Hündin

      LLUNA: Schäferhund-Mix, Hündin, geb.: März 2015, Gewicht: 31 kg, Höhe: 63 cm   LLUNA kam mit ihrem Bruder Tro und ihrem Vater Chow ins Tierheim. Bisher lebten sie wohlbehütet bei älteren Menschen in einem großen Landhaus. Leider mussten die Besitzer aufgrund ihres Alters ins Seniorenheim uns so mussten sie sich schweren Herzens von ihren Hunden trennen. LLUNAs Vater starb einige Wochen später mit seinen 14 Jahren im Tierheim. Und so blieben LLUNA und TRO übrig. LLUNA kennt bi

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Hündin leckt sich und macht Pipi! Inkontinent??

      Hallo ich habe noch nicht mit meinem Tierarzt gesprochendas mache ich aber noch. Vieleicht habt ihr aber auch shcon Ideen. Meine Leonie ist kastriert. Jetzt kommt es in immer näher werdenden Abständen vo, das sie sich stark im Genitalbereich (Scheide) leckt. Meist macht sie dabei dann auch iene kleine Menge Pipi. heute morgen war es sogar so das sie sich nicht gelekt hat und Tropfen verloren hat. Jetzt nicht merhr. Das ar noch nie sonst nur wenn sie sich neorm leckt. Dann steht sie auf und ma

      in Hundekrankheiten

    • Hündin abspritzen

      Ich brauche nochmal eure Hilfe.  Ich habe schon im Ärgerthread geschrieben muss mich aber noch korrigieren und sagen, dass sie wohl sicher gedeckt wurde. Mein Sonntag ist echt versaut.    Hier die Frage: Wie funktioniert das Abspritzen? Ich hab jetzt verschiedene Dinge gelesen. Mehrere Spritzen an bestimmten Tagen. Je früher desto besser oder doch erst später? Dann hat jemand gesagt, dass auch eine Tablette geht, wenn es ganz früh ist? Muss ich den Notdienst irre machen oder bis m

      in Gesundheit

    • Tierheim Gießen: BLUE, Alter unbekannt, Französische Bulldogge - eine selbstbewusste Hündin

      Blue kam zusammen mit weiteren Hunden über das Veterinär-Amt zu uns. Die wunderschöne Hündin hat nicht nur eine besondere Fellfarbe sondern ist auch odd-eyed – hat also verschiedenfarbige Augen. Blue ist eine selbstbewusste Hundedame, die sich mit ihren Artgenossen zwar versteht aber sich auch nichts gefallen lässt. Wenn es um ihr Futter geht, versteht sie zum Beispiel keinen Spaß. Uns Menschen gegenüber zeigt sich sehr verschmust und freundlich. Kinder sollten schon im Teenageralter s

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Leistenbruch bei älterer Hündin

      Hallo zusammen, wir haben unsere Mozda nun im dritten Jahr und eigentlich geht es ihr ganz gut. Mittlerweile wird sie ca 12 Jahre alt sein (Tierschutzhündin aus der Tötungsstation) und wir genießen unser Leben so gut es geht. Da sie weder Kontakt mit anderen Hunden sucht oder wünscht, nicht spielt und wegen ihrer Blind/und Schwerhörigkeit fast nur an der Leine läuft, darf sie durch hohes Gras laufen. Da sie ein Jack Russel ist, verschwindet sie fast im Gras, aber das ist nun mal ihre g

      in Hunde im Alter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.