Jump to content
Hundeforum Der Hund
Falko

Die b. Hundeschule

Empfohlene Beiträge

Uwe ist doch NUR Schüler in dieser Hundeschule, er ist nicht Ulf. Er kann doch nur wiedergeben und erfreulicherweise tut er das auch, was er dort erlebt. Und wer von uns, war nicht schon mal am Anfang von etwas oder jemandem begeistert, was oder den er nachher doch etwas kritischer betrachtet hat. Ich denke wir sind uns doch einig, das Ulf nicht das Ei des Kolumbus neu gefunden hat, wir sind einfach nur neugierig was unter dieser geheimnisvollen Verpackung steckt, aber es interressiert uns alle nicht soooo brennend, das wir uns das Packet kaufen würden. Also zumindest sehe ich es so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo zusammen,

Was ist besonderes an „der besonderen Hundeschule“? Nichts.

Die Lerntheorie: „operantes Konditionieren“ ist nicht (Kommandos) befehle geben sondern gewünschtes Verhalten zu fördern, das kann man Nonverbal als auch Verbal oder Nonverbal/Verbal gemischt.

Es ist so wie Irmi und Renate geschrieben haben „nichts Neues“, aber es ist eine Kunst das als was Neues zuverkaufen. ;):)

Lg Hans Georg

Verstehen stellt besondere Anforderungen, Missverstehen hingegen nicht. (G.Roth)

Hallo Hans Georg....

Hatte mich schon gewundert das du so lange auf dich warten lässt.... =)

...da du dich ja wie besessen wieder an den Namen 'Besondere' Hundeschule klammerst gehe ich hier mal garnicht weiter drauf ein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Falko,

nimm das Ganze doch nicht persönlich.

Es ist nur, weil es schon mal unter genau dem Titel viele unklare Aussagen gab. Und der

Verfasser des damaligen Titels, Holger St und der Besitzer der Hundeschule, nicht bereit waren

sich auf uns einzulassen. Es war uns leider nicht möglich eine genaue Beschreibung zu bekommen.

Wir freuen uns, Dich bei uns zu haben, und sind einfach nur super neugierig, mehr

über die Lerntheorie Deiner auserwählten Hundeschule zu erfahren.

Ich spreche jetzt mal nur für mich, ich meine es nicht böse, sondern möchte nur die

Gelegenheit ergreifen, mehr zu erfahren und bin da relativ renitent. :D

Also, nichts für ungut...ich hoffe noch viel von Dir zu lesen. :party:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Uwe ist doch NUR Schüler in dieser Hundeschule, er ist nicht Ulf. Er kann doch nur wiedergeben und erfreulicherweise tut er das auch, was er dort erlebt. Und wer von uns, war nicht schon mal am Anfang von etwas oder jemandem begeistert, was oder den er nachher doch etwas kritischer betrachtet hat. Ich denke wir sind uns doch einig, das Ulf nicht das Ei des Kolumbus neu gefunden hat, wir sind einfach nur neugierig was unter dieser geheimnisvollen Verpackung steckt, aber es interressiert uns alle nicht soooo brennend, das wir uns das Packet kaufen würden. Also zumindest sehe ich es so.

Sabine ich danke dir.... :klatsch:

...frage mich manchmal echt, was so in den Köpfen vorgeht?!?

Ich schreibe hier als Schüler und nicht als Lehrer über eine Schulung, für die ICH bereit bin diesen Betrag zu zahlen. Jeder Andere soll doch für sich selbst entscheiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi

Boh – auf DIESE Schilderung habe ich ja schon lange gewartet!!!!!!!!

(Und bedauere es sehr, dass von Ulv nicht mehr kam).

Du schreibst, du zahlst 50 Euro die Std. Und es sind insgesamt 5 Std?

Oder 5 Termine mit jeweils x Std.?

Also auf gut deutsch: was kostet denn der ganze Spaß?

Und welche 5 Übungen werden vermittelt:

Das reflexartige Steh ist wohl eine. Und was noch?

Bei Ulv soll der Hund nach seiner eigenen Lösung aufgrund meines Handelns suchen und es ist einfach erstaunlich, wie schnell das funktioniert.

Echtes Clicker-Training ohne Clicker ;)

Aber gut – Hauptsache es hält Einzug in den Köpfen... =)

Gruß Trial

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sicher bist du nur Schüler, Falko, und wir freuen uns auch, dass endlich einer bereit ist, zu erzählen, wie er die Arbeit dort sieht.

Unsere Kritik gilt sicherlich nicht dir. Wenn das so rüber kam, muß ich mich dafür entschuldigen.

Noch mehr würde ich mich freuen,wenn auch andere User unseres Forums, die ja laut dem ersten Beitrag zu dieser Hundeschule in ständigem/regem Kontakt mit Ulf stehen, sich hier einmal öffentlich zu äußern.

Ich sage nochmal, hier sind Leute wie Irmi, Sabine65, Renate und auch ich, die ein Interesse daran haben, zu erahnen wie dort gearbeitet wird und was so besonders ist an der Hundeschule.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Falko,

Nach dem du als Schüler von Ulf den Schleier etwas gelüftet hast, ist hier jedem der sich ein wenig auskennt klar, ob Hundehalter oder Hundetrainer, dass es sich bei diesem Konzept um eine ganz gewöhnliche Lerntheorie handelt, nach der so gar die Meisten Mensch - Hunde - Teams ihr zusammen Leben gestalten.

Darum ist auch verständlich warum sich Ulf einer Diskussion, oder dem vorstellen seiner Methode entzogen hat.

Lg Hans Georg

Verstehen stellt besondere Anforderungen, Missverstehen hingegen nicht. (G.Roth)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Falko,

Schoen das du zu uns gefunden hast...

Wenn auch der Start gleich mit einem brisanten thema ist!

Ich finde es toll das du hier deinen erfahrungen schilderst, ich glaube nicht das jemand hier erwaret das du grundlagen disscutieren sollst, aber deine erfahrungen helfen uns doch sehr das Prinzip der Methode zu verstehen, nun koennen wir uns schon etwas drunter vorstellen. und es ist nicht merh nur heisse Luft.

Ich freue mich auf deinen beitraege und hoffentlich weitere Erfolge, und hoffe sehr das du sie mit uns teilst. Fuer mich zum Beispiel ist es nicht moeglich mal an einem Semnar oder so bei deiner Hundeschule teilzunehmen, ist einfach zu weit weg, aber man weiss ja nie, vielleicht ist es ja so toll das ich es mal bei einem Besuch einschiebe!

Daher mein interesse, ich lerne gern neues und finde moft andere sichtweisen interesant.

wie gesagt ich freue mich schon auf deine Erfahrungsberichte!!!

Viel spass!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, eigentlich wollt ich das Ganze erst bis zum Ende abwarten und dann was dazu schreiben, aber was mir grad eingefallen ist, kannst Du sicher auch jetzt schon mal beantworten, Uwe:

Mich würde mal interessieren, ob das ganze Angebot dieser Hundeschule nur aus diesem - ich nenne es mal - "5-Stunden-Programm" besteht, oder ob da auch andere Kurse, Seminare, Beschäftigungsmöglichkeiten und Sonstiges angeboten werden?

LG!

Anja und Hundis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also wir haben bis jetzt nur über dieses 5-Stunden (Wochen) Programm gesprochen aber ich werde mich gerne erkundigen und dir später bescheid geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...