Jump to content
Hundeforum Der Hund
Kathy und bebi

10 Wochen alter Welpe fällt kleinen Hund an, was jetzt?

Empfohlene Beiträge

ich kann nur wiederholen, ich glaube ihr, denn es gibt durchaus Welpen die bereits in dem Alter agressionen zeigen. Ob es in dem Fall aber wirklich Agression ist kann nur ein Trainer vor Ort beurteilen. Wie schon gesagt, ich hab schon beides erlebt. Unseren eigenen Hund, der zumindest bei einem spez. Hund echt agressiv reagiert hat und auch schon neugebackene Frauchen, die ein spielerisches Verhalten falsch eingeschätzt haben. Letzeres ist zwar wahrscheinlich, aber halt auch nicht zwingend

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

-Ohne das andere Thema jetzt gelesen zu haben-

Hat dein Welpe vielleicht einfach einen Spielversuch gestartet? Ich kann mich auch noch an die ersten Welpen(spiel)stunden erinnern, wo sich dann die Welpis aufeinander gestürzt haben, sich am Ohr gezogen und n bissl geknurrt haben.. Ist das dein erster Hund?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein das ist nicht mein erster Hund... vorher wollte er ja die ganze Zeit spielen... Aber als der andere Hund zu mir kam als ich meinen gerufen habe ist er einfach ausgerastet...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich nehme Dich auch kaum bis garnicht ernst :no:

Wenn ich das tun würde müsste ich zwingend an deinem Intellekt zweifeln... :o

...und dann wäre das für Dich ein sehr schlechtes Zeugnis... :Oo

Und wenn Du jetzt verwirrt sein solltest...siehe meinen vorherigen Beitrag...denn den hast Du wohl nicht gelesen... :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Ob die Themenstarterin hier die Wahrheit schreibt oder sich über unsere Antworten schief lacht vermag wohl keiner genau zu erkennen.......Tatsache ist das ein Welpe mit 10 Wo. sehr wohl agressives Verhalten zeigen kann!

Ich kenne eine Airdale Hündin die mit 12 Wo. eine ausgewachsene Gans angegriffen und getötet hat und einen Border Collie Rüden der mit 10 Wo. ein Huhn wohl getötet hätte wenn die Züchterin nicht schnell gehandelt hätte!

Warum also sollte ein Welpe nicht auch Agression gegenüber Artgenossen zeigen können? Nur weil es die meisten Welpen eben nicht tun heißt es für mich nicht das es so etwas nicht gibt. Und der Pinscher ist schon eine kernige Rasse.....

LG,

Karen mit Bonny + Isa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich versteh nicht wieso ihr sie so anmacht?! Ich hab schon mehr als einen Hundebesitzer kennengelernt, der Spielverhalten missinterprediert hat und wie ich bereits schrieb: Es gibt durchaus auch Welpen die agressiv reagieren können... wo ist euer Problem?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja vielen DANK ihr zwei.. Ich lache mich überhaupt nicht schief... Ich bin sehr enttäuscht über verschiedene Reaktionen hier ...

Ich weiß nicht warum ich hier angemacht werde , nur weil einer gewissen Dame mein Sommerkleid nicht gepasst hat... Einfach peinlich würde ich mal sagen ... Das gehoert vor Allem nicht in dieses Forum... wo ich einfach nur ein paar konstruktive Vorschläge haben wollte...

Aber ja , ich gehe nächste Woche zur Welbengruppe am Samstag . Und für die die es interessiert können mir ja eine Pn schreiben und ich werde mal berichten wie es war

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Entschuldigung aber das finde ich geht doch ein bischen zu weit, erlich. So muss man man das jetzt auch nicht wieder sagen.

Vieleicht hat Kathy sicht nicht so vorbereiter wie man sich vorbereiten sollte, und kann deswegen ihren Welpen nicht richtig einschätzen. Aber es kann doch auch sein das die anderen Bloger auch recht haben könnten das ihr Welpe so ist?

Wie sollte sich auf jedenfall hilfe von Trainern hohlen und das hat sie sich ja auch schon vorgenommen. Hier wollte ich noch sagen: ich hoffe die kleine ist Grundimmunisiert, sonst wird das mit der Welpenstunde nächsten samstag nähmlich nichts. Also Impfpass mitnehmen.

Und Hundeschule sollte man als Anfänger sowieso immer besuchen, weil nur durch theorie das ganze anzuwenden auch schwierigist. Und man bei der PRaktik unterstützung Brauch. Undnatürlich kann man auch schnell wenn man gerade anfängt sich damit zu befassen schnell mal was falsch verstehen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wollte fragen : ist die kleine Grund imunisiert? weild as ist notwendig für die Hundesschule...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja ist sie !!! Impfpass habe ich hier nächste Impfung ist am 20sten !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • 16 Wochen - Springt hoch-beißt+bellt.

      Hallo.   Meine Aussie Dame ist nun 16 Wochen alt, am Dienstag hat sie die dritte Impfung erhalten... und seitdem haben wir (wieder  ) das Problem...   Wenn wir auf unsere Gassirunden unterwegs sind, beißt sie entweder am Anfang der Runde oder gegen Ende in die Leine hinein..bellt und/oder springt dabei hoch. Wir versuchen es mit " nein " bzw. " stopp " zu unterbinden..welches meist funktioniert.... nur heute hat sie sich so dermaßen hinein gesteigert.Sie hat in die

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Erster Hund - ZwergPinscher Dame Welpe

      Guten Tag.    Erstmals zu meiner Person:  Ich will mir einen Hund zulegen. Ich bin 27 und arbeite täglich 8 stunden mit 1stunde30 mittagspause wo ich nach Hause gehe. Meine arbeit ist 5 min von meinem zu Hause entfernt. Ich arbeite im Communications-Bereich. Ich habe mich 3 Jahre lang um den Zwergpinscher meiner Freundin gekümmert. Nach unserer trennung hat sie ihn ihrer Mutter zurück gegeben. Ich habe diesen Hund geliebt.   Mein Problem Ich finde man soll kein

      in Der erste Hund

    • 5 Monate Welpe, beißt in die Leine, Klamotten und knurrt mich an

      Hallihallo! Unser Welpe 5 Monate, Labrador/Terrier Straßen Mix (mitten im Zahnwechsel), beißt ständig in die Leine und knurrt mich dabei an und beißt.    Will man das ignorieren und dreht sich weg/erstarrt dann beißt er mir so fest in die Beine und den Po das ich es dann nicht ignorieren kann und doch ein strenges Nein sage und ihn dann mit Mühe (weil er um sich beißt) hochnehme um ihn zu beruhigen.   Zuhause ist es manchmal so das er an uns knabbern will und spielerisch

      in Hundeerziehung & Probleme

    • 12 Wochen alter Labby stirbt durch Trainereinwirkung in Welpenstunde

      Das schockt mich zutiefst und macht mich einfach sprachlos... 😰 ... und dann noch diese lächerliche Strafe...    

      in Hundewelpen

    • Tierheim Gießen: BLUE, Alter unbekannt, Französische Bulldogge - eine selbstbewusste Hündin

      Blue kam zusammen mit weiteren Hunden über das Veterinär-Amt zu uns. Die wunderschöne Hündin hat nicht nur eine besondere Fellfarbe sondern ist auch odd-eyed – hat also verschiedenfarbige Augen. Blue ist eine selbstbewusste Hundedame, die sich mit ihren Artgenossen zwar versteht aber sich auch nichts gefallen lässt. Wenn es um ihr Futter geht, versteht sie zum Beispiel keinen Spaß. Uns Menschen gegenüber zeigt sich sehr verschmust und freundlich. Kinder sollten schon im Teenageralter s

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.