Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Kastration ohne medizinischen Grund

Empfohlene Beiträge

So bevor hier alles noch höher kocht HIER

Mal der Auszug aus dem Tierschutzgesetz!!!

Da kann dann jeder nachlesen, was erlaubt ist, und was nicht.

INFO: Dies ist von meiner Seite aus hier völlig werfrei eingestellt worden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Renate, genauso sehe ich das auch.

Allerdings muss ich dazu sagen, das mich persönlich noch nie ein Doc

darauf angesprochen hat, warum meine Westies (damals halt 2) nicht kastriert

sind. Der Vorschlag kam nie, GSD und wir waren mit Scotty ja oft beim TA

als er jung war, wegen der Knie- und Hüft-OP.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Allerdings muss ich dazu sagen, das mich persönlich noch nie ein Doc

darauf angesprochen hat, warum meine Westies (damals halt 2) nicht kastriert

sind.

Unser damaliger Tierarzt sprach mich gezielt darauf an, da er mitbekommen hatte, dass Boomer im Wartezimmer einen anderen Rüden *auffressen* wollte! :Oo

Wie gesagt, heute bin ich schlauer! :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aias möchte auch kastriert manchmal andere Rüden auffressen....daran liegts also nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Beiden waren zu 2 sowieso immer etwas zickig zu anderen Rüden...

Allerdings im Wartezimmer beim Tierarzt immer lammfromm... wegen ANGST..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Aias möchte auch kastriert manchmal andere Rüden auffressen....daran liegts also nicht!

Eben! :P

Boomer ist mittlerweile sehr gut händelbar, was aber garantiert NICHT an der Kastration liegt, und einige Rüden hat er immer noch *zum fressen gern*! :Oo

Mir ist schleierhaft, wie selbst Tierärzte solch ein Ammenmärchen verbreiten können! :???

Aber ich denke, da überwiegen die Dollar-Zeichen in den Augen des TA! :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist das schlimme.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die meisten Tierärzte keine Ahnung von Hundeerziehung und Hundefütterung haben.

Aber trotzdem fleißig ihren Kunden in den Dingen beraten.

Und das macht die Sache nicht immer einfacher.

Gruß,

Caro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es steht doch ganz deutlich drinnen das es erlaubt ist zur Verhinderung von unkontrollierter Frotpflanzung.

Oder steh ich jetzt aufm Schlauch??? Da ist es erlaubt.

Ich würde sie ja nicht kastrieren um Ihren Charakter zu ändern. Abner in manchen Fällen und das nicht nur gesundheitlich sehe ich es einfach alls besser an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo Fories

Folgendes habe ich im deutschen Tierschutzgesetz gefunden

Gesetzliche Grundlage:

Bonn, den 25. Mai 1998

Der Bundesminister

für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Jochen Borchert

Tierschutzgesetz

§ 6

(1) Verboten ist das vollständige oder teilweise Amputieren von Körperteilen oder das vollständige oder teilweise Entnehmen oder Zerstören von Organen oder Geweben eines Wirbeltieres. Das Verbot gilt nicht, wenn

1. der Eingriff im Einzelfall

1. nach tierärztlicher Indikation geboten ist oder

2. bei jagdlich zu führenden Hunden für die vorgesehene Nutzung des Tieres unerläßlich ist und tierärztliche Bedenken nicht entgegenstehen,

2. ein Fall des § 5 Abs. 3 Nr.1 oder 7 vorliegt,

3. ein Fall des § 5 Abs. 3 Nr. 2 bis 6 vorliegt und der Eingriff im Einzelfall für die vorgesehene Nutzung des Tieres zu dessen Schutz oder zum Schutz anderer Tiere unerläßlich ist,

4. das vollständige oder teilweise Entnehmen von Organen oder Geweben zum Zwecke der Transplantation oder des Anlegens von Kulturen oder der Untersuchung isolierter Organe, Gewebe oder Zellen erforderlich ist,

5. zur Verhinderung der unkontrollierten Fortpflanzung oder - soweit tierärztliche Bedenken nicht entgegenstehen - zur weiteren Nutzung oder Haltung des Tieres eine Unfruchtbarmachung vorgenommen wird

Das heisst das Kastration zur Verhinderung unkontrollierter Fortpflanzung,entgegen meiner Annahme nicht verboten ist.

Hier noch mal vom Anfang!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was bedeutet , einige user , die sich wegen dieser Diskussion abgemeldet haben oder nicht mehr hier schreiben , sind umsonst von der Seite angegangen worden.

Blöd. :(:(:(:(

Martina mit Cleo & Yuma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Valentinas Blutwerte, Grund zur Sorge?

      Hallo ihr lieben,   ich komme grade mit Valentina vom Tierarzt. Gestern Abend fing Valentina an etwas schwer zu schnaufen, hab mir da allerdings keine Gedanken gemacht, da sie ihre lange Nase ja gern etwas verbiegt. Spaziergang in- und output waren Normal. Heute morgen hat sie mir nicht gefallen, sie war matt und lustlos und hat dann angefangen leise zu Husten/Räuspern, nicht wie bei Zwingerhusten, eher sehr flach. Dann fing sie auch noch an zu zittern und den Bauch

      in Hundekrankheiten

    • Rüde Kastration

      Hallo, ich habe am Montag Kimba kastrieren lassen. Nun mache ich mir doch Sorgen, weil es etwas rot geworden ist rund um die Narbe. Beim Gassi gehen läuft er ganz normal, aber Zuhause ist es dann doch so, dass er nicht gehen will und nach ein paar Schritten sich wieder hinsetzt, als hätte er Schmerzen. Er hat aber auch als ich geschlafen habe, mal dran geleckt. Einen Trichter haben wir nicht bekommen. Was meint ihr, ist es nur Schauspielerei oder sollte ich doch zum TA?  Ich werde euch

      in Gesundheit

    • Kastration

      Meine Hündin ist zum 1. Mal läufig. Habt ihr eure kastrieren lassen?. Was könnt ihr mir empfehlen.  Sie lässt zuhause brav ihr Windelhöschen an. Sie ist vielleicht, im Moment, etwas anhänglicher als sonst, aber sonst merke ich keinen Unterschied. 

      in Gesundheit

    • Kastration der Hündin: Folgen?

      Hallo zusammen   in anderen Threads, in denen es um Kastration geht, erwähnen einige von euch immer wieder diverse Veränderungen, die nach der Kastration zu beobachten waren -Verhaltensänderungen, Inkontinenz, Änderung der Fellbeschaffenheit etc.   Ich würde das gerne hier sammeln, der Übersicht wegen. Natürlich ist es auch erwähnenswert, wenn keine Veränderungen aufgetreten sind oder gar Verbesserungen, im Verhalten z.B.   Interessant sind natürlich auch die

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.