Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Fiona01

Wann waren bei eurem Hund die "Sinne" voll erwacht?

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben,

wie ja einige von euch wissen, haben wir letztes Jahr einen neuen Hund zu uns genommen.

Minos kam mit 5 Monaten zu uns und ist jetzt 15 Monate alt.

Er ist ein großer Mischling, bei dem man nicht genau zuordnen kann, was alles in ihm steckt. :)

Man fragt sich dann ja als Halter, ob der Hund evtl. mal Jagdtrieb hat oder hütet/behütet oder sonstige Merkmale zeigt.

Lange Zeit habe ich nun bei Minos z. B. gedacht, der Hund ist extrem kurzsichtig. ;)

Es saßen Hasen auf der Wiese ... er zeigte keine Regung. Ein Eichhörnchen huschte seines Weges, Minos knabberte an einem Grashalm oder guckte sich Tannenzapfen an. ;)

Seit ungefähr 2, 3 Monaten ist es anders geworden und Minos ist "wach" geworden. Er reagiert jetzt viel intensiver auf seine Umwelt und nimmt sie anders wahr. Er jagd zwar nicht, aber er geht schon hinter Fährten her und auch Freund Eichhorn wird nun bemerkt. ;)

Ich finde das schon interessant, wie lange ein Hund/mein Hund gebraucht hat, um sich in der Beziehung voll zu entwickeln und deshalb auch meine Frage an euch:

Wann war euer Hund "voll da" und wie alt war er da?

Vielleicht noch interessant zu wissen, um was für eine Rasse es sich dabei handelt bzw. ob es ein großer oder kleiner Hund ist? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Och, ich hab Fine mit 7 Monaten bekommen und sie war direkt voll da!

Also, die hat sofort alle Hasen, Kanickel, Hörnchen und Vögel gesehen

und wollte auch von Anfang an hinterher hetzen!

Es wäre für mich schön gewesen wenn ich ein wenig Vorbereitungszeit gehabt hätte! :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er wusste halt bis dahin selber nicht, was in ihm steckt ;)

Dem Fusseltier war von Anfang an klar, dass es ein Hütehund ist. Jetzt denkt sie aber, sie sei Schlafhund :D

Edit:

Wir haben sie, seit sie 8 Wochen war...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Er wusste halt bis dahin selber nicht, was in ihm steckt ;)


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=61385&goto=1261435

Ich glaube, dass Minos allgemein ein Spätentwickler ist, was ja vielleicht auch an der Größe liegen mag.

Er hat zwar mit 9 Monaten das Bein gehoben, aber mit 11 Monaten konnten wir mit ihm (unkastriert) und einer läufigen Hündin noch stressfrei spazieren gehen.

Heute würde das wohl um Einiges schwieriger werden. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ui, das weiß ich garnicht genau.

Nelly hat schon einigen Wochen alles gesehen und sofort gejagt. Zwar keine Hasen oder so, aber Käfer, Fliegen etc.

Lucy sieht sowieso alles. Leider! Derzeit ist das ein echtes Problem, ich kann sie kaum mehr ohne Leine laufen lassen, da sie alles und jeden als erstes erblickt. Sie ist jetzt 10 Monate.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe Scully mit ungefähr 3-4 Monaten bekommen und sie war von Anfang an voll da.

Angeleint will sie von Anfang an ALLES jagen, egal ob Vogel, Kaninchen oder den Käfer, den ich erst überhaupt nicht sehe. Eichhörnchen sind anscheinend ein ganz besonderer Reiz.

Podenco Mix halt ;)

Ergänzung: sie ist jetzt knapp 1 1/2 Jahre alt und unangeleint haben wir einen Pakt geschlossen. Sie geht dann NICHT mehr jagen. wir haben uns da geeinigt :D

lg

sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Chispa hat es fast 3 Jahre gedauert :whistle , Aisha war schon als Junghund voll da :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht brauchen die Herren einfach länger? ;)

Ich weiß es nicht, Buxi war schon erwachsen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alyssa das wäre ja nichts Neues bei den Herren der Schöpfung. ;):D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein ER zischte mit 9 Wochen ab ins Gebüsch den Vogel scheuchen der dort wohnte. Der Vogel hat uns sicher verflucht denn wir kamen täglich. :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Voll auf Spannung

      Obwohl er eigentlich ein sehr liebebedürftiger Hund ist legt mein kleiner AB Rüde manchmal ein komisches verhalten an den Tag. Da ich ihn schon seit kleinauf habe hatten wir schon immer eine sehr starke Bindung- er war bei uns in der Wohnung und hat immer bei mir geschlafen. Jetzt ist er mittlerweile 17 Monate alt und ein stämmiger Kerl geworden, ich laufe mit ihm in einer kleinen Stadt gassi & habe ihn deshalb nicht jeden Tag auf dem Feld. Jedoch gehe ich mit ihm des öfteren aufs Feld das e

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hund macht die Wohnung voll, wenn ich weg bin, trotz Mitbewohner

      Hallo ihr Lieben,   da ich langsam am Rande der Verzweiflung bin starte ich hier mal einen Versuch.   Ich habe einen 5-Jahre alten Bologneserrüden. (Kastriert) Er war noch nie gerne alleine und hat allein immer schon viel gebellt, allerdings nie in mein Zimmer gemacht.   Ich wohne mit drei Mitbewohnern zusammen und normal gab es keinerlei Probleme, wenn einer von Ihnen da war. Dann darf er auch zu ihnen und hat bis vor circa zwei Monaten keinerlei Probleme gema

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Speicherkarte nach ein paar Bildern voll

      Hallo,   ich dachte ich könnte hier mal nachfragen, da ich selbst keine Ahnung habe und hier ja echt gute Fotoleute unterwegs sind. Ich habe mir eine alte gebrauchte Bridgekamera (Panasonic LUMIX DSC-FZ30) gekauft habe um ein bisschen zu üben und zu schauen ob mir das Fotografieren Spaß macht. Der Verkäufer meinte sie funktioniert gut und es ist alles in Ordnung mit der Kamera.   Ich habe sie nur kurz gestern abend ausprobiert und war echt enttäuscht muss ich sagen... Es war

      in Fotografie & Bildbearbeitung

    • Voraus im Sinne der BGH1 - 3

      Hallo ich bin neu hier Luna (w) ist 2,5 Jahre                     20-21 KG                    51cm Schulterhöhe Sie hat die BH im Jahr 2016 bestanden.   Über fleisig für die BGH 1-3 Was sicher klappt : Ablage Sitz aus der Bewegung Platz aus der Bewegung Steh aus der Bewegung Freifolge Aport des Bringholz Aport des Bringholz über 90cm Mauer   Was nicht geht: Voraus ohne Leckerli / Ball / Person   D

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • das Chillchen erwacht

      Chilli, das Chillchen. Sie mag es, wenn man das Ch hart spricht quasi TSCH, wie das Tschitty Tschitty Bäng Bäng    Chillchen ist der 3. Hund, der als Nothund erwachsen zu mir kam, sie ist jetzt seit 9 Monaten bei mir. Chillchen kam aus einer großen Zuchtstätte in Frankreich. Sie hatte keine Probleme mit den Menschen in ihrem Haushalt, jedoch mit den anderen Hunden der rel.großen Hundeguppe. Sie wurde von den anderen Hündinnen gemobbt und wir haben es damals leider miterleben müssen, wie die

      in Hundeerziehung & Probleme


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.