Jump to content
Hundeforum Der Hund
schwarze Kiwi

Schreibt hier noch jemand Gedichte ? Dann rein damit hier :)

Empfohlene Beiträge

Mit Bus am Meer blicke auf  schlafende

Hunde 

es fehlt nur  noch Bier in meinem  

Munde 

 

 

 

 

 

 

😎🤭

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Bevor ich allzuviel böse Kritik bekomme, ein wenig Geschimpfe is okay,

ich habe ein viel ehrlicheres Gedicht über Männer gebastelt,

und von diesem großen Kunstwerk der Menschheitsgeschichte über die Damen habe ich mir 4 Strophen vorbehalten.

 

 

Die Frau steht häufig vor dem Spiegel

und schmiert sich Creme in ihr Gesicht

gut angerührt in einem Tiegel

doch wirklich nützen will es nicht

 

Verzweifelt sucht sie graue Haare

warum genau, versteht man nicht

die kommen schon im Lauf der Jahre

genau wie leichte Schübe Gicht

 

Sie will doch wirklich Sport jetzt treiben

damit ihr Körper wieder stramm

doch schließlich lässt sie es doch bleiben

und nimmt als Hantel nur den Kamm

 

Sie wird schlecht fertig mit dem Alter

sie schimpft gehörig mit dem Mann

und kauft sich einen Büstenhalter

als wenn der etwas ändern kann

 

Das ist nun mal der Lauf der Dinge

den niemand aufhält noch bezwingt

ob kreuzt mit Satan man die Klinge

oder der Pabst ´ne Frau bespringt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Stunden schrieb KäptnKörk:

ich habe ein viel ehrlicheres Gedicht über Männer gebastelt,

 

bevor ich irgend etwas (ausser einem lobenden Smiley für deine Dichtkunst natürlich) über dieses Gedicht äussern kann, muß ich UNBEDINGT

das Männer Gedicht gelesen haben! ;)

Traust du dich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja selbstverständlich muss ich jetzt auch mein bahnbrechendes Opus

über das schwache Geschlecht einstellen.

 

Männer

 

Ja wenn der Mann kommt in die Jahre

wandern vom Kopf ins Ohr die Haare

und Sport gibt’s nur noch im TV

Mann nennt sich selber faule Sau

 

An Arm und Bein die Muskeln schwinden

Mann müsst’ sich endlich überwinden

und ab und zu die Hantel stemmen

statt Pommes lieber Tofu schlemmen

 

Bei jeder Müh’ beginnt ein Keuchen

schon wenn Mann Fliegen will verscheuchen

Fürs Pinkeln braucht Mann eine Stunde

man ist des Töpfchens bester Kunde

 

Einst gab’s auch mal ne Schlägerei

die Zeiten sind nun längst vorbei

wo damals schnell der Kamm anschwoll

da hat Mann heut` die Hosen voll

 

Was früher trieb man jede Nacht

wird nur noch monatlich gemacht

und Mann bekommt auch kaum noch Luft

verbreitet widerlichen Duft

 

Mann tut sich selbst so furchtbar leid

und ist erfüllt von purem Neid

auf wunderbare Jugendtage

oder war das auch ne Plage?

 

Erfüllt von Rennen, Kämpfen, Plustern

und anderer Männer Länge mustern

nein, das war auch nicht wirklich besser

dieses Rüsten bis zum Messer

 

 

Das ist von 2007,

mehr sag' ich lieber nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich mag Limericks.

 

Der kleine Hund Hektor

beschützte seinen Sektor

er zwickte den Gast von Frauchen,

denn der musste unbedingt rauchen

dem Hund kam der Biss ganz korrekt vor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Mann ist gar nicht angetan,

von seiner Liebsten Schuhewahn.

Der Hund versteht nicht warum,

darauf beißt es sich so toll herum.

Die Schränke werden nicht zu voll,

das Bäuchen drückt manchmal aber doll.

Die Frau ist von der Zerstörung nicht entzückt,

freut sich wenn ein neues Paar anrückt. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn es regnet und donnert und kracht, 

wird sich in Sicherheit gebracht.

Angstvoll hält man fest,

verschließt die Augen vor dem Rest.

 

Doch wenn man sich traut sich umzuschauen,

und lernt wieder zu vertrauen.

Dann sieht man erst das sich der Sturm verzogen hat,

und den Regenbogen in voller Farbenpracht.

 

Millionen Farben laden zum Leben ein,

ist man zu zweit ist man nicht allein.

Gemeinsam kann man besser genießen,

wenn auch die Blumen wieder sprießen. 

 

Inspiriert vom Lieblingslied.

https://www.youtube.com/watch?v=6OFv566mj7s

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wir schauen nochmal rein

      Hallo zusammen,   einige kennen uns bereits, andere sind uns neu.   Wir, das sind Barney, 7 Jahre, griechischer Strandmischling     Lou, Alter unbekannt aber mindestens 6 Jahre, Podenco Andaluz     Ich, Jenny und seit Dezember letzten Jahres noch ein Minimensch.   Wir waren nun einige Zeit nicht hier, dann nur stille Mitleser und nun vielleicht wieder etwas aktiver. Das wird die Zeit zeigen. Ich freue mich jedenfalls wieder hier zu sein

      in Vorstellung

    • So was Doofes - Geschichten die das Leben schreibt

      Habt ihr auch so Geschichten, die im Moment des Geschehens einfach nur megapeinlich, unangenehm oder gar schmerzhaft sind - später dann aber bei gemütlichen Abenden unter Freunden immer wieder erneut für Lacher sorgen, auch bei euch selbst?   Ich fang mal mit einer Geschichte an:   Springunterricht, Einzelstunde. Ich sollte eine Oxer springen, nicht sonderlich hoch, aber weil dort durch zwei hintereinander aufgestellte Stangen eine gewisse Distanz zu springen ist, ein ganz ei

      in Plauderecke

    • Studentin schreibt Brief an Hundehasser

      http://www.focus.de/panorama/welt/nach-giftkoeder-vorfaellen-in-dortmund-studentin-schreibt-offenen-brief-an-hundehasser-und-schenkt-ihnen-glueck-to-go_id_6529059.html    

      in Aktuelles & Wissenschaft

    • Lass mich rein!

      Heute früh beim Aufbruch zur Arbeit spricht mich mein Nachbar an: Da ist eine Katze. Die will rein! Ich: Kennst Du die Katze, Manfred? Er: Nein, die gehört hier nicht hin. Ich: Was machen wir nun? Er: Futter hinstellen Ich: O.K. Lässt Du sie rein? Er: Nein, lass sie in den Schuppen. Ich: Wenn sie heute nachmittag noch da ist, hole ich sie rein. Am späten Nachmittag komme ich von der Arbeit, gehe hoch, das Telefon klingelt. Er: Gudrun, die Katze ist wieder da! Ich: O.K. ich lass sie rein. K

      in Plauderecke

    • Mal andersrum: angeleinter Hund läuft in unangeleinten Hund rein

      Gestern war ich mit meinen Beiden im Wald unterwegs. Faja wegen ihrer Jagdleidenschaft an der Schlepp, Garry frei. Die Beiden hatten grade was Wichtiges am Wegesrand zu untersuchen als Garry plötzlich hinter mich guckte. Ich dreh' mich um und da kommt ein weißer Labbi mit Frauchen an der kurzen Flexi von hinten flott heranmarschiert. Mein Umdrehen und Gucken reichten Garry, an mir vorbei und auf den Labbi zuzugehen – nicht rennen, wohlgemerkt. (Hätte ich mal direkt reagiert und mich gar nicht er

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.