Jump to content
Hundeforum Der Hund
Shiva83

Kann uns unser Hund weggenommen werden???

Empfohlene Beiträge

Du musst den Tierschutz streng genommen nichtmal reinlassen, und selbst wenn Du das tust bist Du nicht verpflichtet, ihnen Deinen Hund zu zeigen. Ich weiß, dass würde doof ausssehen, als wenn Du was zu verbergen hättest.

Aber rein rechtlich musst Du das eben nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Weiße Rose wir trainieren ständig mit Ihr seit Janur 09 aber fremde bleiben fremde. Leute die sie öfter sieht knurrt und bellt sie nicht an. Nur Leute die ihr ganz fremd sind oder nur selten sieht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fremde anknurren ist zwar nicht toll, aber verständlich, wenn ihr erklärt warum.

Fehlende Teppiche und Möbel ist doch wohl Eure Sache.

Jeder kann seine Wohnung einrichten wie er mag.

Wenn der Hund alles hat was er braucht, dann sind fehlende Möbel

sicher kein Grund einen Hund zu konfessieren. Da würd ich mir mal keine Kopp machen.

Wenn Shiva nicht eindeutig tierschutzwidrig gehalten wird, gibt es keinen Grund

sie Euch wegzunehmen. Ein Liegeplatz sollte natürlich schon vorzuweisen sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gut dann brauchen wir uns keine Sorgen zu machen. Lieben dank für eure Antworten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo ich habe ein frage an euch und hoffe das ihr mir da weiter helfen könnt ich habe ein klein  hund der immer bellen tut und ich hab ein zettel von mein nachbar an der Tür das der tierschutz melde wurde ich hab angst das sie mir weg genommen wird kann der tierschutz das machen oder  nicht ich bin arbeiten und kann den hund nicht mit nehmen was kann ich da mache das der hund nicht immer bellen tut? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Yvonnelove
Scheinbar hat dein Hund nie gelernt alleine zu bleiben oder hat einfach Langeweile...?

Ich denke nicht das der Tierschutz da sofort vorbei kommt und einen Hund einkassiert, dafür müsste ja erstmal bewiesen werden das es dem Tier schlecht geht.

Ist der Hund allerdings jeden Tag 8 Stunden alleine, ist das natürlich nicht sonderlich schön für das Tier.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Tierschutz (oder VetAmt bzw Ordnungsamt) können dir aus solchen Gründen den Hund definitiv nicht wegnehmen. Es könnte allerdings sein, sofern du dort zur Miete wohnst, dass der Vermieter auf Abschaffung des Hundes besteht, wenn er weiterhin andere Mieter durch bellen stört. 

 

Um das Bellen zu verhindern wäre erstmal gut zu wissen aus welchem Grund der Hund bellt. Bellt er aus Langeweile? Aus Angst vor dem Alleinsein? Weil er draußen Dinge hört (Postbote, andere Nachbarn im Hausflur etc) und diese meldet bzw vertreiben will? Je nach Ursache ist die Art das Bellen zu stoppen eine Andere. 

Vielleicht kannst du ja mal eine Kamera laufen lassen wenn du nicht da bist. Dann siehst du den Auslöser des Bellens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Tierschutz kann niemandem ein Tier wegnehmen. Es muss von Amts wegen eine Beschlagnahmung erfolgen, die Behörde zieht den Hund ein und übergibt ihm dem Tierschutz zur Verwahrung.
Eigentümer bleibst du aber auch dabei noch, selbst wenn dir der Hund entzogen wird.

Und wegen "Nicht-Alleinebleibenkönnen" zieht auch das Amt den Hund nicht sofort ein. Dennoch solltest du das schnellstmöglich beheben, vielleicht mit einer Tagesbetreuung bis der Hund das Alleinebleiben gelernt hat. Selbst mit Üben dauert das eine Weile.
Nicht nur kann der Vermieter unangenehm werden (und alle Hundehalter dann irgendwo in Sippenhaft nehmen, wenn er dann der Hundehaltung kritisch gegenüber ist), dein Hund leidet unter Trennungsstress. Das kann ihn sogar krank machen. Er leidet.
Das hat auch wenig mit der Dauer deiner Abwesenheit zu tun, sondern viel mehr mit der Angst, verlassen zu werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund wurde mir von Ex-Freundin weggenommen (HILFE)

      Hallo, ich habe ein Problem und zwar habe ich mir vor ca. 1,5 Jahren einen Hund aus den eBaykleinanzeigen geholt *Border Colli Mix* Er war zu verschenken und es war meine Idee. Nun habe ich damals aber kein Kaufvertrag gemacht... Habe bis jetzt mit meiner Freundin zusammen gewohnt und mich getrennt. Sie hat den Hund direkt mit und händigt ihn mir nicht mehr aus.. im Heimtierpass/Tasso usw steh ich als Besitzer drin hab die Unterlagen auch bei mir. Nur angemeldet hat sie ihn auf Ihren Namen

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Schäferhundzüchterin Hunde weggenommen

      Wie elendig http://www.tierheim-spreng.de/con/cms/front_content.php?idcat=48&idart=2926 und einige müssen das Elend weiter ertragen .

      in Aktuelles & Wissenschaft

    • Wahllos Hund weggenommen

      am 20.02.2010 habe ich mir einen 2 ½ monate jungen Welpen gekauft. Den Welpen habe ich als Blue Line Pitbull Labrador mix bekommen. Im Impfpass steht Sie als Labradormischling. Azra ist meine erste Hündin bzw. erstes Haustier. Sofort habe ich mich dann zum Tierfachgeschäft Fressnapf in Duisburg- Wanheimerort begeben und alle für Sie notwendigen Einkäufe getätigt. Dabei habe ich mich auch sehr ausgiebig und intensiv beraten lassen, damit ich auch wirklich alles von Anfang an richtig mache.

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Wann wird ein Hund weggenommen? Was muss erfüllt sein?

      Welche Vorraussetzungen müssen erfüllt sein, damit ein Hund beschlagnahmt, bzw. dem Besitzer weggenommen wird? Reicht einfach Unwissenheit und wenig Bewegung aus? Was passiert dann mit den Hunden?

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • HUND wurde Bekanntem weggenommen

      Hallo an alle, muss euch was erzählen und hoff ihr habt irgendwelche Tipps für mich Ein Bekannter von uns rief uns an und erzählte das ihm heute sein Hund vom tierheim abgenommen wurde, der angebliche Grund sei, das anonym bekannt gegeben wurde, er solle seinen Hund misshandelt haben. Nur stimmt das nicht!!!!!Er hat diesen Hund so super erzogen und der war vorher ganz schlecht erzogen, konnte mit 2 jahren noch nicht mal die Grundkommandos und wurde vom Vorbesitzer geschlagen! Jetzt hat er he

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.