Jump to content
Hundeforum Der Hund
Leentje

Bewertungsbogen der persönlichen Wunschrassen

Empfohlene Beiträge

[sMILIE]Schon mal Entschuldigung für das OT [/sMILIE]

Sonja !!!!!!!!!!! Glückwunsch !!!!!!!!!!!!!

Du brauchst einen Cattle !!!!!!!!!!!!!

=)=)=)=)

:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Schutz-und Wachtrieb gilt es zu beachten, Jagdtriebigkeit, Selbständigkeit , will-to-please.Ich finde das fehlt in deiner Liste.Meine ich jetzt nicht böse LGAntoniazitieren

Bewertungsbogen meiner Wunschrassen

1. der erste Eindruck / Phänotyp gefällt mir 1 2 3 4

2. das Temperament ist für mich kein Problem 1 2 3 4 5

3. Ich kann den Bewegungsdrang der Rasse befriedigen 1 2 3 4 5

4. Ich kann die Rasse von Gewicht und Größe her gut kontrollieren 1 2 3 4

5. Ich finde das Fell der Rasse schön 1 2 3

6. Die richtige Fellpflege möchte ich leisten 1 2 3

7. die Rasse passt zu unserem Haus bzw. Wohnung (Treppen, Garten etc.) 1 2 3 4 5

8. die Umweltbedingungen sind für die Rasse geeignet (Statdt,Vorstadt,Land,Grünflächen und Auslaufmöglichkeiten etc.) 1 2 3 4 5

9. die Rasse ist kein Modehund 1 2 3

10. die Rasse ist nicht mit vielen rassespezifischen Krankheiten oder Beschwerden belastet 1 2 3 4

11. Ich kann diese Rasse gut mit in den Urlaub nehmen 1 2 3

12. die Rasse hat zügelbaren oder wenig Jagdtrieb 1 2 3 4

13. die Rasse ist nicht übermäßig sturköpfig und eigenständig 1 2 3 4

14. der Hund darf anschlagen aber kein Kläffer sein 1 2 3

Von 1(schlecht) bis (sehr gut)

ja die Zahlen beziehen sich auch die Punkte, die ich in der jeweiligen Rubrik vergebe.

und Angel1981...bleibt ja deine Entscheidung aber ich finde den deutschen Schäferhund immernoch von denne am besten :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
[sMILIE]Schon mal Entschuldigung für das OT [/sMILIE]

Sonja !!!!!!!!!!! Glückwunsch !!!!!!!!!!!!!

Du brauchst einen Cattle !!!!!!!!!!!!!

=)=)=)=)

:D
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=61961&goto=1278074

LOL Martina

Die Rasse gefällt mir schon, passt auch von der Größe aber das Fell ist mir dann auf die Dauer doch zu Kurz :zunge: aber wer weiß... ich sag da auch nicht nein zu :so;)

Hab ja Anja hier in der Nähe, sprich ne Gute Trainerin :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei mir ist es ganz einfach, der Hund muss zu meinem Temperament passen, fertig :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

was mir wichtig ist (ich finde mich in deinem Fragebogen kaum wieder):

1. Freude an der Zusammenarbeit mir mir, trotzdem nicht zu sensibel/nicht zu viel will to please. Sollte in erster Linie Spaß an der (Zusammen-)Arbeit haben, nicht daran, es mir möglichst recht zu machen

2. selbstbewusst, nicht zu niedrige Reizschwelle, gerne auch etwas eigensinnig

3. kontrollierbarer Jagdtrieb!

4. an Auslastung vor allem Interesse an Nasenarbeit (Mantrailing, Zielobjektsuche, Fährte...) und/oder Dummy-Arbeit

5. agil, bewegungsfreudig, durchaus auch fordernd

6. möglichst robuste, gesunde Rasse

Größe, Fell... spielt für mich weniger eine Rolle. Mit in den Urlaub nehmen, Wohnverhältnisse... spielen für mich bei der Rassewahl keine Rolle. Bellfreudig stört nicht, Wachtrieb ist ok, aber kein Muss, Modehund interessiert mich nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Das ind die Punkte die die jeweilige Rasse in der jeweiligen Kategorie erhalten kann.

:??? aber da stehen doch gar keine Rassen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

für mich war wichtig

1. groß und dennoch leicht und beweglich

2. großer Arbeitswille

3. Gesundheit

4. Aussehen (das war der Punkt in dem der Pudel den Border besiegte :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
für mich war wichtig1. groß und dennoch leicht und beweglich2. großer Arbeitswille3. Gesundheit4. Aussehen (das war der Punkt in dem der Pudel den Border besiegte zitieren
Pudel sind auch großartig!
schnullerfee75:Das ind die Punkte die die jeweilige Rasse in der jeweiligen Kategorie erhalten kann. aber da stehen doch gar keine Rassen ? zitieren

jas das stimmt ..man kann sich den Bogen dann mehrfach ausdrucken und für jede Rasse einzeln ausfüllen. Kann euch aber später mal die Ergebnisse meine Auswertung zeigen ,wenn ihr Interesse habt.

was mir wichtig ist (ich finde mich in deinem Fragebogen kaum wieder):1. Freude an der Zusammenarbeit mir mir, trotzdem nicht zu sensibel/nicht zu viel will to please. Sollte in erster Linie Spaß an der (Zusammen-)Arbeit haben, nicht daran, es mir möglichst recht zu machen2. selbstbewusst, nicht zu niedrige Reizschwelle, gerne auch etwas eigensinnig 3. kontrollierbarer Jagdtrieb!4. an Auslastung vor allem Interesse an Nasenarbeit (Mantrailing, Zielobjektsuche, Fährte...) und/oder Dummy-Arbeit5. agil, bewegungsfreudig, durchaus auch fordernd6. möglichst robuste, gesunde RasseGröße, Fell... spielt für mich weniger eine Rolle. Mit in den Urlaub nehmen, Wohnverhältnisse... spielen für mich bei der Rassewahl keine Rolle. Bellfreudig stört nicht, Wachtrieb ist ok, aber kein Muss, Modehund interessiert mich nicht... zitieren

ja also das war ja jetzt auch wiegesagt mein persönlicher Bogen ... aber mit dem ,dass die Rasse nicht übermäßig stuköpfig und eigenständig sein sollte habe ich ja schon auf den Aspekt mit Will-to-please oder Eigenständigkeit geschaut ...

kann man dann ja in deinem Fall schreiben... sollte nicht sturköpfig sein und ein gewissen will-to-please mit sich bringen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.