Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Femke

Pflegestellen?

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Wist ihr was man darunter versteht. Ich meine damit wenn sich jetzt jemand bereit erklärt ein Kaninche, Katze, Hund usw. auf zu nehmen für eine gewisse Zeit, wer muss die Kosten übernehmen???? Der jenige der den Hund in Pflege hat?? Das Tierheim???

Also so kosten wie Tierarzt, Futter, und vieles mehr.

Hm wie ist das wenn ein Hund im Tierheim sitzt muss der auch Hundesteuern bezahlen und wie ist das in einer Pflegestelle?

Mich hat gestern jemand gefragt und so richtig wusste ich auch nicht drauf zu sagen .

Femke und JOys

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hatte schon einige Pflegehunde aus Spanien. Von der Hundesteuer war ich durch den Verein befreit. Das ist bei den meisten Vereinen so, man muß den Hund aber trotzdem bei der Gemeinde melden (so wars bei mir).

Die Kostenübernahme sollte vorher geregelt werden. Ich kenne es so, dass Tierarztkosten vom Verein übernommen werden, Halsbänder hatten die Hunde welche an wenn sie ankamen und Leinen habe ich selbst genug. Futter, Leckerlis, Spielzeug und Fahrtkosten habe ich übernommen.

Manche Vereine übernehmen allerdings gar keine Kosten, auch die Zeitungsanzeige soll man bei manchen selbst zahlen.

Meine Pflegehunde waren alle sehr schnell vermittelt, es kann aber auch vorkommen dass die Hunde Wochen- oder Monatelang bei einem sind. Das heißt man muß auch damit rechnen, dass man den Hund während des Urlaubs hat.

Auf jeden Fall tut man was gutes wenn man einen Pflegehund nimmt (es werden auch immer Pflegestellen für Katzen gesucht).

Viele Grüße

Cadica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja hatte mal für später gedacht wenn Joys größer ist vielleicht Pflegehund auf zu nehmen. Da ich aber leider kein Zweithund leisten kann :heul: . Dachte ich halt könnte für kurze ab und zu mal Hunde ausem Tierheim eine Pflegestellen anbieten, wenn die kosten nicht als so hoch sind .

Aber wenn ein teil übernommen wird geht das ja .

Femke und Joys

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Deutsche Tierheime brauchen selten Pflegestellen, höchstens für Katzen zur Handaufzucht (hatte schon welche). Aber Tierschutzvereine oder ausländische Organisationen suchen oft Pflegestellen. Und die werden ganz selten staatlich gefördert, deswegen übernehmen die meistens nur Tierarztkosten.

Viele Grüße

Cadica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mal sehen also hier in en Tierheim suchen manchmal auch für Hunde Pflegestellen wegen platzmangel ist ein kleines Tierheim. Hmm Katzen weis nicht ob Joys mit Katzen verstehlt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.