Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Femke

Riko?

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Ich weiß gar nicht ob der bekannte Fernseh-Bordercollie wirklich Riko heißt.

Was halt ihr von diesem Bordercollie der zwischen tausenden von Spielsachen von Ihm unterscheiden kann??? Schwachsinn oder ist er wirklich hochintelligent???

Also ich meine man sollte einen Bordercollie mit sinvollerem beschäftigen, am besten natürlich ihn Hüten lassen an Schafen.

Femke und JOys

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na ja, Beschäftigung scheint der ja zu haben und so wie ich das mitbekommen habe, macht die Frau das Spielchen neben der Hausarbeit, weil er immer wieder Spielzeug bringt. Auf mich hat der Hund einen ausgeglichenen Eindruck gemacht als ich ihn im TV gesehen habe. Ich denke er wird auch noch anders beschäftigt.

Viele Grüße

Cadica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hoffen wir mal den ich habe von vielen schon die Meinung gehört. Das sie das als schwachsinig halten mit dem Riko.

Ich finde es cool das er so alles behalten aber auch was anderes machen sollte .

Femke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wieso schwachsinnig? Wenn der Hund das kann ist doch toll. Bei vielen steckt der Neid dahinter.

Viele Grüße

Cadica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ist denn eine sinnvolle Beschäftigung für einen Border?

.. Schafe hüten? Nicht jeder hat Schafe..

Ich finds gut, dass sie sich überhaupt mit dem Hund beschäftigt. Es gibt viele Leute, die einen Border haben und nichts mit dem machen! Vielleicht macht die Frau ja noch andere Hundesportarten mit ihm. Obwohl ja auch manche Menschen 'Agility' als schwachsinnig bezeichnen.

Also, ich denk der Hund hats gut bei ihr..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tja Led viele sind der Meinung man soll nur Borders halten wenn man schaffe hat.

Übrigens ich bin nicht der Meinung wer sich mit dem Hund mit vielen sachen beschäftigt kann auch einen Bordercollie gerecht. werden

Nee habe nicht gesagt das es ihm bei ihr nicht gut geht.

Kenne nur viele wenn ich sie auf diesen Riko ansprechen die dann nur den Kopfschütteln .

Klar ist es cool wenn man so was den Hund bei bringen kann. Versuche auch bei Joys bei jeden Spiele ein name zu erfinden ;);)

Femke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe den Border auch schon im TV gesehen und finde einfach Klasse, was er macht, bzw. sein Frauchen mit ihm macht.

Ich habe auch einen Border und kann aus Erfahrung sagen, dass "normales" Spazierengehen diese Rasse nicht ausfüllt!

Ich mache mit meinem auch sehr viel: Agility und Kopfarbeit zu Hause und auf den Spaziergängen. Aber ich habe immer wieder das Gefühl, dass ihm das noch nicht reicht! Wenn wir nach einem ausgiebigen Spaziergang (mit Laufen, rennen, Bällchen spielen, Versteck spielen, klettern usw.) rast er manchmal noch in den Garten und kommt entweder mit seinem Ball oder der Frisbyscheibe an, damit ich noch mit ihm spiele!

Boomer geht im übrigen auf die 10 Jahre zu!

LG Renate mit Shelly und Boomer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde es auch klasse was Riko leistet und ich denke er ist ein gut ausgelasteter, zufriedener Hund.:)

Auch Emma kennt sehr viele Worte und begreift den Zusammenhang.

Sie kann mir auch schon einige Sachen bringen, wenn ich sie auffordere. =)

Ist doch eine sinnvolle Kopfarbeit!

Liebe Grüße, Bine!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo ihr!

Also ich finde diesem Riko echt klasse! =)

Ich denke einen Border braucht geistige Beschäftigung, egal in was für einer Form! Und das er eben ein angeboren Hütetrieb hab, hat natürlich den Vorteil ihn dann eben mit Schafen zu "beschäftigen"! Doch es kann nicht nich jeder Schafe leisten! Von demher finde ich diese Beschäftigung mit den Tierchen echt cool!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Dies Frage mit Riko dürfte man nicht im Dogforum stellen. Früher reines Bordercollie-Forum; die haben da sowieso nur eine Meinung: Wer keine Schafe hat dürfte sich auch keinen Border-Collie leisten.

Ich bin da der gleichen Meinung wir ihr, ich will irgendwann später mir auch mal ein Bordercollie zu legen. Vielleicht finde ich ja hier einen Bauern wo er wenigstens die Hühner hütten dürfte, oder die Kaninchen von mir :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.