Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

✅ Registrieren oder einloggen

Hundeforum Der Hund
Bollita

Immer die Augen offen halten....

Empfohlene Beiträge

Ich hab immer mehr das Gefühle, das ich als Mensch immer öfter nachfragen muss, und das bei den lapidarsten Dingen. Sei es die Rabatte die man z.B. beim Einkaufen oder Bahnfahren bekommt, von denen einem aber niemand sagt das es sie gibt (Es sei denn man macht ewig lange Aquise,was meines Erachtens aber nicht zum "Kundenservice" gehört....). Klar natürlich muss man selbst immer ein Auge auf alles haben, aber es passiert mir nur allzu oft, das ich bei der Masse der Dinge, mit denen ich meinen Tagesablauf so bestreite, einiges an Info´s meine Person nicht erreicht....geht Euch das auch so? Klar, niemand hat was zu verschenken und billiger machen ist auch nicht Standard, aber wenn jemand etwas günstiger anbietet, warum wird der Kunde (der ,der das Unternehmen durch sein Geld finanziert) nicht davon in Kenntnis gesetzt? "Stell Dir vor, es ist SSVK und keiner geht hin!" Neuestes Beispiel ist mein ach so geliebter Stromanbieter.... Die Tarife die heut Standard sind, haben mit dem gestrigen nichts mehr gemein! :wall: Klar,auch hier heisst es wieder AQUISE!!!! Sprich Stromnachrichten im Auge behalten

( http://www.stromsparer.de/google/news.php ), aber warum ist so etwas mittlerweile Pflicht??? Wenn ich irgedwo mitmische, will ich von DENEN informiert sein (und bleiben!!!) Was ist aus dem Wort "Kundenservice" nun eigentlich geworden???? Entschuldigt meine Laune diesbezüglich aber das Wort "Ohnmacht" bekommt dieser Tage eine komplett neue Bedeutung! Oder wie,oder was?

So, genug gemotzt! :(

Sarah!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.