Jump to content
Hundeforum Der Hund
Baby Spike

Münchner Tafeln

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

:winken:

Ich wollte mal berichten, ich war heute das erste Mal bei den Münchner Tafeln.

Dort bekommt man ja wenn man den Bedarf hat und nach vorhergehender Prüfung Lebensmittel.

Ich bin bis dato nicht hingegangen, aus scham.....

Heute war ich da und ich war positiv überrascht.

Klar ist es kein schöner Anblick, wenn dort ca. 50 Menschen stehen, die Lebensmittel haben wollen.

Es ist aber gut organisiert. Man hat ja eine Nummer die man zugeteilt bekommt und die Nummern sind eben immer an anderen Tagen dran.

Also es gibt auch für bestimmte Stadtteile mehrere Ausgabetermine..

Ich hatte heute glück und war sehr weit vorne dran.

Da ich noch nie dort war, hatte ich mal 2 Einkaufstüten dabei (hatte da schon eine schlechtes Gewissen, weil ich nicht wusste, was und wieviel man bekommt)

Aber die Tüten haben mir nicht gereicht, bzw. ich habe eben nur das mitgenommen was reingepasst hat.

Dort sind Mitarbeiter vor Ort die eben deine Nummer prüfen und auch bei den Lebensmitteln stehen und diese ausgeben.

Ich möchte hier mal auflisten was ich bekommen haben. (die nächste Ausgabe ist in 2 Wochen)

2 Brote (Sonnenblumen und noch was körniges

2 Stangen Gewürzbrot

1 Bund Radischen

ca. 200g Zwetschgen

2 Ruccolasalat schalen

ca. 2 kg Kartoffeln

1 kg Karotten

1 Blumenkohl

1 Brokkoli

1 Chinakohl

2 Zwiebeln

1 Paprika

4 Chiccore... oder so

1 Kopfsalat

1 Beutel Tomaten

1 Bund Lauchzwiebeln

2 mal Lauch

6 Peterselienwurzeln

1 Suppengemüse

5 Bananen

6 Limetten

2 Naturjogurt

2 Milchreis

1 Packung Salami

1 Packung Schinken

3 Trinkjogurts

3 Schalen Trauben

1 Gurke

1 Schale Champignons

1 Abgepackte Wurst am Stück

1 Advokado

1 mal so ein Maggi Fix Teil

Und das finde ich für eine Person mehr als genug..... :respekt:

Und die Lebensmittel sind alle total in Ordnung... klar mal hier oder da ne Traube die nimmer so toll ist. Aber hey... ich bin eingedeckt....

Noch ein bischen was zukaufen... und ich bin versorgt..... =)

Und ich muss mich nicht schämen.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

nein, Du musst Dich nicht schämen!

Ganz und gar nicht...

Wir haben hier in Butzbach auch eine Tafel, ich finde es absolut ok, daß die wirklich noch guten Lebensmittel verteilt werden!

Wenn ich sehe, was die großer Discounter Abends in die Container werfen wird mir schwindelig.

Ich kaufe selbst im Kaufland oft reduzierte Sachen ein und friere sie ein...

manchmal schon allein deswegen, weil ich weiß, daß sie sonst einfach im Müll landen :wall:

Dafür sollte man sich schämen!

Gerade bei tierischen Produkten bringt mich das auf die Palme. Dafür sind Tiere gestorben!

LG petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

und lauter gesunde Sachen!

Du musst dich nicht schämen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja aber ich denke das sich sehr viele dafür schämen, eben unterstützung zu brauchen.

Und ich will hier auch zeigen, dass man sich nicht schämen muss.

Es ist zwar nicht schön.. aber es sind auch sehr viele alte Leute dort.

Und ich finde es gut, dass es sowas gibt.

Ich möchte nicht wissen, was ich dafür im Laden gezahlt hätte, und es sind echt keine schlechten Lebensmittel.

Die letzte Zeit habe ich mich eben nicht so "gesund" ernährt, weil mir das ein wenig zu teuer war.

Gab halt meist Kohlenhydrate.... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi.

Finde ich super, dass die auch so viel gesunde Sachen verteilen, also frisches Gemüse und sowas!

Ich finde auch nicht, dass man sich dabei schämen muss! Auf keinen Fall...Tafeln sind meiner Meinung nach einer der sinnvollsten Erfindungen überhaupt.

Es ist echt eine Schande, dass so viele gute Lebensmittel auf dem Müll landen.

LG, Svenja und Ramses

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es ist wichtig und gut, dass es diese Taflen gibt!

Und keiner braucht sich schämen, wenn er da hingeht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da bist du wirklich ein gutes Beispiel.. finde ich sehr positiv, dass du dich über die Sachen so freust und dankbar bist.

Schaut mal hier, gegen Ende und das 2. am Anfang..:

Da bekomm' ich so nen Hals. :wall:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unser kleiner Laden gibt auch jede Woche frisches Gemüse an unsere Tafel ab.

Es ist nicht mehr taufrisch, aber immer noch verwertbar. Ich finde diese Einrichtung gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also bei dem Video bekomm ich auch das Kotzen.. sorry...

Was wie kann ich das wegschmeissen, mir erst holen und dann das... :wall:

Die von den Tafeln heute wollten mir auch sachen geben, wo ich weiss das schmeckt mir nicht..

Da habe ich dann einfach Nein danke gesagt, weil andere mögen das und sind froh drum wenn sie es bekommen.........

Bei unsere Tafel müssen wir auch keinen Symbolischen Euro geben, also ich alles wirklich "umsonst"

Aber die prüfen halt wirklich ob man bedürftig ist, oder eben nicht.

Also da kann man nicht einfach hingehen und was bekommen....das wird vorher geprüft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich finde die Tafeln in Deutschland eine tolle Einrichtung und würde mir so etwas auch

für Spanien wünschen. Es muss endlich umgedacht werden.

Und schämen sollte sich niemand, der diese Dienste nutzt, denn dafür sind sie da.

Schämen sollten sich die Leute, die keinen Respekt vor Lebensmittel haben und

verschwenderisch damit umgehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.