Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
CarinaGarfield

Tennisbälle

Empfohlene Beiträge

Hallo,

mein Hund spielt total gerne mi Tennisbällen nur die meisten halten überhaupt nicht lange :( ...

Weiß jemand von euch welcher Tennisball gut ist und auch länger hält ?

Danke schonmal :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warm halten die denn nicht lange !??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe keine Ahnung er beißt einmal drauf dann ist er schon kaputt :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gut so, denn Tennisbälle machen Deinem Hund die Zähne kaputt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er spielt aber sonst mit keinem Spielzeug so wie mit einem Tennisball den schleppt er überall rum und kann man draußen auch so schön werfen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey,

ich persönlich finde Tennisbälle eher ungeeignet für Hunde. Zum einen, weil sie eben so schnell kapputt gehen und zum anderen, weil die Hunde diesen grünen Teppich dadrauf ja abkauen...das kann doch nicht gesund sein.

Es gibt so Vollgummie-Bälle, die halten wesentlich länger und da kann Hund auch nix abkauen.

Grüße

Maike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Du darfst nicht die billigen mit Pappe drin nehmen.

Du kannst gebrauchte Marken-Tennisbälle ersteigern, die halten länger (bei uns jedenfalls).

P.S. Wir lassen Charlie allerdings auch nicht drauf rumkauen, die gibts nur draußen zum spielen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jupp mein Rotti ( Balljunkie) hatte als ich sie bekam keine Eckzähne mehr, nur Stüpfe, der Tierarzt guckte und meinte nur oha typisches Tennisballgebiss..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmm sind die wirklich so schädlich? Wenn die Hunde am Stock oder Knochen rumkauen ist das doch noch viel härter als so ein Tennisball. Oder liegt das an den "Haaren"?

Wie gesagt unser Hund darf nicht drauf rumkauen, sondern wird nur zum Werfen mit nach draußen genommen. Ist das dann auch schon so schlecht für die Zähne? Will natürlich nicht, dass es ihm wie Pixelstalls Rotti geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Bezug von normalen Tennisbällen schmirgelt Hundezähne runter und führt zum "Tennisballgebiss".

Wenn es unbedingt welche sein müssen, dann solche Hundetennisbälle aus dem Tierfachhandel. Die sind mit weicherem Zeug bezogen. Für Kau- und Zerlegaktionen würde ich allerdings auch diese nicht beim Hund verwenden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Sind Tennisbälle wirklich schädlich für meinen Jacki und welche Alternative gibt es?

      ich besitze einen reinrassigen jack russel, langbeinige ausführung, der am 26.2.12 ein jahr alt wird, sein ballinteresse wird nur durchgehend gefördert und damit seine lauffreudigkeit weiter geprägt, wenn ich mit ihm mit dem tennisball per fuß (tribbeln), schießen und per hand werfe, übrigere bälle bis fußbälle zerlegt er im schnellverfahren; den tennisball nicht; der alternativball muß mindestens so gut springen, wie ein tennisball; ihr könnt mir glauben ich habe bereits alle mir zugänglichen sogenannten hundebälle ausprobiert. die letzten 5 pack hat in zwei hälften, wie die druckluftkugel von otto gehricke zerlegt; ich bin für jede gute nachricht bzw. antwort/rat dankbar...

      in Hundezubehör

    • So erbettelt sich Teddy seine Tennisbälle

      Wie fast jeden Abend gehe ich zum Bolzplatz zum Bällchenspielen mit Teddy. Direkt angrenzend, an den Bolzplatz, sind Fußball und Tennisplatz. Ich hatte wie immer sein Bällchen das für diese Fälle "in der Tüte wohnt" mit. Nach ausgiebigem toben und Bällchenspielen darf der Herr anschließend noch in "die Elspe" hüpfen zum abkühlen. Auf dem Tennisplatz waren zwei der drei Plätze belegt, was nicht zu überhören war. Als Teddy meinte genug gebadet zu haben sprintete er das Ufer hoch, an mir vorbei und ab zum Tennisplatz. Es muss ja Wahnsinnig viel Spaß machen den Spielern zuzugucken. Als ein schöner gelber Ball direkt an den Zaun flog war nichts mehr mit zugucken. Teddy legt sich hin und bellt das gelbe Tennisbällchen an. Die Männer haben sich gekrümmt vor lachen und meinten, wer so schön betteln kann muss auch eine Belohnung bekommen. Schwups, flog ein schöner neuer Ball über den Zaun. Als Dankeschön habe ich Teddy dann wenigstens noch Winke, Winke machen lassen, was mit Ball in der Schnute ganz schön lustig aussah. Ja, und so zog der 29 !!! Tennisball in meine Wohnung ein. Wenn das so weitergeht muss ich bald ne größere Wohnung haben.

      in Plauderecke

    • Tennisbälle

      als hier im forum gestöbert hab, hab ich auf den fotos viele hunde mit tennisbällen gesehen... is es euch nicht bekannt das die fasern auf dem ball die zähne des hunde kaputt machen oder haltet ihr das für ein gerücht? mein hund bekommt seit er zahnt keinen tennisball mehr... nur naturfaserspielzeug...

      in Gesundheit


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.