Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Kreacher

Ich brauche Eure Hilfe - guter VDH-Aussie-Züchter gesucht!

Empfohlene Beiträge

Hallo an alle Aussiekenner!

Ich kenn mich überhaupt nicht in der "Aussieszene" aus, deshalb bitte ich Euch um Hilfe.

Gesucht wird (für eine liebe Freundin) demnächst ein passender Welpe. Farbe erstmal zweitrangig, alles möglich außer black tri (würde zu sehr an ihren weltbesten aller Aussies erinnern :-(

Es soll diesmal nur ein Hund mit VDH-Papieren werden , weil evtl. auch eine Zuchtzulassung oder ausstellen des Hundes möglich sein soll.

Es wird eine absolut wesensfeste, charakterstarke Verpaarung gesucht, denn der Welpe wird ein Rettungshund werden.

Am liebsten wäre es wenn irgendwo ein in Kürze fallenden Wurf gäbe.(dem jetztigen Aussie wird von der Klinik eine Lebenserwartung von max. 3 Wochen gegeben). Ein Leben ohne Hund ist für sie nicht vorstellbar und es wäre evtl. schön Weihnachten (wenn schon ohne DEN besten Hund) mit einem neuen besten Freund zu bereichern.

Bitte keine Meinungen zum Zeitpunkt, zur Eignung des Menschen, Lebensumstände etc.

Ich kann versichern, daß der neue Hund in allerbeste, erfahrene und geeignete Hände kommt!

Danke vielmals für Eure Unterstützung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich kenn eine Seite mit bald erwarteten Würfen, aber die sind nicht im VDH (soweit ich sehen konnte) - denk das bringt dir dann nichts. Meine Freundin hat einen Rüden von Twister und Naima.

Ich schreib dir die Seite trotzdem mal:

http://www.picasso-aussies.de/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Trotzdem danke.

Der jetztige Aussie war auch mit Papieren vom ASCA. VDH-Papiere machen einem manches leichter, da es nunmal der größte Verein ist, aber evtl. ist dies nicht das wichtigste Kriterium.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was machen VDH Papiere einfacher? :think:

Ich meine beim Aussie ist doch der ASCA der größte Verein und da sind die Hunde wenigstens keine Explodierte Plüschbällchen wie beim VDH meistens :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sie kann doch aber einen ASCA-Aussie phänotypisieren und dann beim VDH eintragen lassen - oder geht das inzwischen nicht mehr *grübel*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann Jan/chuma nur zustimmen.

Prinzipiell würde ich mir einen Aussie nur bei einem ASCA Züchter aussuchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

habt ihr schon beim CASD geschaut?

Ansonsten wäre hier der link zu Züchtern:

http://www.australian-shepherd-ig.de/02b96198ee0acad3e/02b96198ee0ad9c4c/index.html

http://www.punanga-aussies.de/home.frame-dackel-rand.htm

planen auch einen Wurf. Zu ihrem Hund kann ich aber nichts sagen.

Mit persönlich gefällt diese homepage sehr gut (züchtet aber nicht beim vdh):

http://www.lerchenmuehle.de/index.html

Grüße

Katja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Also ich hab mal unter meinen Lesezeichen geschaut und eigentlich gar keinen Züchter unter dem VDH in meiner Auswahl. Die ASCA Züchter sind eben beim Aussie am meisten vertreten.

Diese Zucht gefällt mir sehr gut, nur seh ich nirgends welche Papiere die Aussies haben.

http://www.kiluna-sun-aussies.de/index.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Creacher,

ich kenne nur eine Mini Aussie Züchterin. Ganz tolle Hunde und die wachsen im Haus in der Familie auf.

Die Züchterin ist eine gute Freundin und ich weiß ganz genau wie toll sie ihren Job macht ;)

Hier ein Link:

http://www.giant-groove-aussies.de/index.html

Schöne Grüße an deine Freundin und sie soll den Kopf nicht hängen lassen :winken:

LG Lenchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaub nicht das sie ein Mini Aussie sucht :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Gute Mariendistel (Artischocke ? ) Tabletten gesucht!

      Hallo, ich bin auf der Suche nach guten Tabletten mit Mariendistel und evtl. noch Artischocke. Der Hund meiner Tante hatte vor kurzem akut hohe Leberwerte mit Fieber etc. Durch die Therapie der TÄ sind die Werte wieder im Rahmen, aber da er auch mit der Baucspeicheldrüse schwächelt, möchte meine Tante ihm unterstützend noch etwas für die Leber geben. Er bekommt von einer THP etwas für die Bauchspeicheldrüse, für die Leber sind aber erst einmal Kapseln gesucht, da er nichts frißt wo irgend etwas rein gemischt ist. Eine Selbstherrstellung kommt nicht in Frage. Die TÄ hatte ihr als letztes die PlantaHepar von PlantaVet verschrieben, die sind jetzt alle und irgendwie scheinen die nicht so doll zu sein, oder wären die okay? PlantaVet GmbH PlantaHepar - mit Kräutern (u.a. Mariendistel, Artischocke, Enzian) und Hefen für Hunde, Katzen, Kaninchen und Meerschweinchen zur Unterstützung des Leberstoffwechsels. Pflanzliche und mineralische Bio-Stimulatoren regen die Verdauung und die Stoffwechselfunktion der Leber und damit ihre Regeneration an. Sie können so ergänzend zu therapeutischen Maßnahmen bei gestörter Funktion der Leber und der Rekonvaleszenz eingesetzt werden - PlantaHepar . Fütterung Hunde, Katzen 1x täglich 1 Tablette/5kg KGW Kaninchen, Meerschweinchen 0,5-1 Tablette pro Tag Fütterungsdauer von PlantaHepar bis zur Rekonvaleszenz Zusammensetzung Molkepulver teilentzuckert, Kartoffelstärke, Rindergelatine, Traubenzucker, Schafgarbenblüten, Dicalciumphosphat, Hefe, Magnesiumstearat Inhaltsstoffe Rohprotein 18,1%, Rohasche 13,6%, salzsäureunlösliche Asche 4%, Rohfaser 11,3%, Rohfett 1,1% Zusatzstoffe je kg Artischockenextrakt 20.000mg, Enzianextrakt 20.000mg, Mariendistelextrakt 2.000mg Meine Hündin hat damals irgendwelche Einzelkapseln nur mit Mariendistel/Slimarin bekommen, aber ich weiß den Namen leider nicht mehr. Kann mich nur noch erinnern, daß unsere THP mal meinte, PlantaVet tauge nicht so sehr.. Vielen Dank für eine Info!! Liebe Grüße Nicky

      in Hundekrankheiten

    • Guter Tierarzt

      Hallo könnt ihr mir einen guten Tierarzt in Bochum empfehlen?  Liebe Grüße Melanie 

      in Gesundheit

    • Wurfgeschwister gesucht

      Hallo an alle, wer kann mir helfen die Wurf Geschwister meines Hundes ( geb.22.02.2010) zu finden? Er ist Schwarz mit kleinem weißem Latz und kurzhaar. Ich weis leider nicht viel von Ihm da ich Ihn von jemanden bekommen habe der Ihn nicht mehr wollte.... Ich glaube er ist ein Mix aus Jack Russel und Deut. Pinscher 🤔 vielleicht steckt noch etwas anderes mit drinnen. Wer kann mir sagen woher mein Hund kommt und Welche Rassen Tatsächlich  in Ihm stecken oder hoffe hier wenigstens einen Der Wurfgeschwister zu finden. Ich kenne auch die Eltern meines Hundes nicht. Bin dankbar für jede Info 😉 

      in Wurfgeschwister

    • Brauche Hilfe

      Hallo bei unserem Hund wurde gestern Knochenkrebs festgestellt im Bein. Blutwerte sind allerdings alle in Ordnung. Jetzt ist er vorhin ausgerutscht und hatte schmerzen daraufhin habe ich ihm 2 Novalgin gegeben die wir vom Tierarzt bekommen haben. Jetzt hechelt er die ganze Zeit schon wie verrückt und ist total nervös. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Habt ihr eine Idee?  Gruß Melanie 

      in Hundekrankheiten

    • Neues Geschirr gesucht

      Hallo, der Tierarzt hat mir gesagt, Femo sollte wegen der HD jetzt möglichst gar nicht mehr am Halsband gehen. Vor allem, da er ja doch ab und zu noch in die Leine springt, wenn auch nicht mehr so oft wie früher. Aktuell geht er viel am Halsband. Wir nutzen auch sein Safety von Uwe Radant, z.B. zum Autofahren oder an der Schleppleine. Ich nutze das nicht so gern als reines Führgeschirr, da es dann am Rücken zur Seite rutscht und weil die Aufhängung für die Leine sehr weit hinten ist und ich ihn dann nicht gut händeln kann, wenn er so weit vor mir ist.   Ich suche also ein Geschirr mit nicht so schmalen Gurten und einem Ring, der nicht zu weit hinten ist.   Gefunden habe ich bisher das Ruffwear Hi and Light https://www.hund-unterwegs.de/ruffwear-hi-light-harness-hundegeschirr-sockeye-red?XTCsid=vbfmloajsjtlmloit7adfli9j4   Und das Belka Comfort. https://www.mycurli.com/belka-comfort   Habt ihr Erfahrungen dazu bzw. könnt andere Geschirre empfehlen?  

      in Hundezubehör


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.