Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
UliH.

"Wie schlau ist ein Tschau?" oder "Wie küsst man einen Hund perfekt?"

Empfohlene Beiträge

Momentan bin ich drübe eine neue Seite zu gestalten - Thema ganz klar "alles rund um den Chowie".

Seit Monaten bettel ich in meinem Fotoverein, dass jemand Fotos für diese Seite von Rusty und mir macht - keiner hatte Zeit/Lust/odersonstwas

Nächste Chance - Rebecca im Fischland - Problem - Weg zu weit für Herrn Prinzen und am Salzwasser unmöglich, da er nur am schlabbern war.

Habe dann diese Woche endlich ein "Opfer" im Office gefunden und das sind die Ergebnisse.

Bewaffnet mit diesen tollen Fertigfutterdinges von A....i

und Herrn Prinzen versucht klar zu machen, dass wir ein Shooting haben :D und er mich einfach nur so wie immer, eben total lüüüüb, in die Augen schauen soll.

schbazl_DSC_5789_10.jpg

schbazl_DSC_5793_10.jpg

Fraule, was machstn jetzt? Wachsen dir die Guddies da oben aus den Haaren?

schbazl_DSC_5798_10.jpg

schbazl_DSC_5801_10.jpg

Gib doch endlich her!

schbazl_DSC_5807_10.jpg

schbazl_DSC_5809_10.jpg

schbazl_DSC_5811_10.jpg

Du Kollegas, machtse das auch aff Abbeid??

schbazl_DSC_5815_10.jpg

schbazl_DSC_5818_10.jpg

Kollegas, jetzt sag doch, was Fraule will? Ich kapiers näd.

schbazl_DSC_5822_10.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tolle Fotos! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wunderschön!

Besonders das Bild mit dem Leckerchen unter der Nase :D

Uli du wirkst auf den Bildern unheimlich sympathisch. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:D Hat er es denn noch geschafft??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

schbazl_DSC_5823_10.jpg

schbazl_DSC_5827_10.jpg

schbazl_DSC_5837_10.jpg

schbazl_DSC_5845_10.jpg

schbazl_DSC_5854_10.jpg

schbazl_DSC_5861_10.jpg

schbazl_DSC_5863_10.jpg

Ein so zärtlilcher Bube, nur sehr schlabberig :D:D

Ich liebe ihn !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Uli,

das ist ja wohl der Hammer!!! :D

Nu gibb doch dem Hund die Leckerlies... bittschön! :D

Ich finds ja immer wieder klasse, wie man sich als gestandene Frau im besten Alter zum Affen machen kann.

DAS MACHE ICH AUCH GERNE!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi hi, wie süß. :D

Würde auch gerne wissen, ob ihr noch ein "Schau-mir-in-die-Augen-Kleines-Foto bekommen habt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohjaaa er hats geschafft!! Wenn auch inklusive Nase :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Tolle Bilder , was für ein süßer Teddybär ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klar hat er das Zeugs bekommen und meine Klappe schmeckt immer noch nach dem "seifigen" A..i-Zeugs.

Irgendwie hat Männes selbergemachte Pizza heute auch sonderbar geschmeckt :D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Abstimmung - August 2018 - perfekt unperfekt

      _______________________________________________ Fotowettbewerb August 2018 ________________________________________   Thema ▪ perfekt unperfekt ________________________________________     Es sind 12 Bilder zum Thema perfekt unperfekt eingeschickt worden. Ihr könnt einmal abstimmen, und zwar für ein oder mehrere Bilder.  Sobald ihr abgestimmt habt, seht ihr auch die aktuellen Resultate es ist nicht möglich nochmals abzustimmen, niemand sieht für welche Bilder ihr abgestimmt habt. Lasst euch also Zeit und lasst die Bilder auf euch wirken Ihr habt bis zum nächsten Montag 3. September 12:18 Zeit Die Bewertungskriterien sind völlig euch überlassen. ____________________________________________ 01 Jensylon
      Dazu gibt es nix zu sagen

      02 Shyruka

      03 Palisander

      04 Loba
      Und jetzt bitte : Konzentration! Wo ist das Vögelchen ?

      05 Schnüffelmaus
      hier noch meine perfekt unperfekt erwischte Beaglehündin mit einem Rinderohr … 😉

      06 Ferun
      Ein unperfektes Foto von Ferun die perfekt-unperfekt Dekoriert und Geschminkt ist. (Hat sie ganz alleine geschafft)

      07 Lyris

      08 KleinEmma
      keine Ahnung, ob das Foto zum Thema passt. Das Licht war zum Fotografieren grottenschlecht. Im Vordergrund sieht man überall Algen liegen und dazu ist das Bild auch noch unscharf .... aber es zeigt eine fröhlich, flitzende Emma - deshalb perfekt unperfekt.

      09 NannyPlum
      Hund auf Blume

      10 KuK

      11 Zurimor
      Die perfekt unperfekte Kuhle.

      12 Zyramaus
      Zyra mit einem halben Jahr: ..."aus mir wird bestimmt noch ein richtiger Collie, ganz bestimmt"...    

      in Hundefotos & Videos

    • Abstimmung - Fotowettbewerb August 18 - perfekt unperfekt

      _______________________________________________ Fotowettbewerb August 2018 ________________________________________   Thema ▪ perfekt unperfekt ________________________________________     Es sind 11 Bilder zum Thema perfekt unperfekt eingeschickt worden. Ihr könnt einmal abstimmen, und zwar für ein oder mehrere Bilder.  Sobald ihr abgestimmt habt, seht ihr auch die aktuellen Resultate es ist nicht möglich nochmals abzustimmen, niemand sieht für welche Bilder ihr abgestimmt habt. Lasst euch also Zeit und lasst die Bilder auf euch wirken Ihr habt bis zum nächsten Montagtag 27. August 10:18 Zeit Die Bewertungskriterien sind völlig euch überlassen. ____________________________________________   Bitte wartet bis alle 11 Bilder hochgeladen sind, es kann etwas dauern!

      in Hundefotos & Videos

    • Fotowettbewerb - August 2018 - perfekt unperfekt

      _________________________________________________________________________________ Fotowettbewerb - August 2018 _________________________________________________________________________________   Thema   perfekt unperfekt   was ihr aus dem Thema macht ist eure Sache   _________________________________________________________________________________       Das Thema hat Pixelstall, die den letzten Wettbewerb zum Thema farblos, vom Juli 2018 gewonnen hat, bestimmt     So geht's
        Inhalt Jeder der Lust hat, darf ein eigenes Foto, das irgendwie zum Thema farblos passt, einschicken Das Bild sollte einen Titel, darf auch eine Bildunterschrift oder eine kleine Geschichte haben   Technisches Das Foto soll auf der langen Seite mindestens 1000 Pixel und höchstens 2048 Pixel lang sein Schickt das Foto an nebelfrei.foto@gmx.ch Nicht vergessen: euren Usernamen, ich kenne nämlich eure richtigen Namen nicht alle Allerletzter Einsendetermin ist Donnerstag 23. August, 20:18h Ich werde den Empfang des Bildes in diesem Thread bestätigen   Was gibt es zu gewinnen? Nichts!  Ausser Ruhm, Ehre, Freude! und das Bild auf der Titelseite und das Recht das nächste Thema zu bestimmen.   Habt ihr noch Fragen? In diesem Thread darf auch geplaudert werden, aber bitte nichts über euer Bild verraten!   _________________________________________________________________________________

      in Plauderecke

    • Tierheim Aixopluc: PELUT, 2 Jahre, Mix - perfekt für den Zughundesport geeignet

      PELUT: Mischling, Rüde , Geb.: 09/2015, Gewicht: 33,5 kg , Höhe: 71 cm   PELUT wurde mit einer Hündin freilaufend in der Stadt gefunden. Während die Hündin leicht zu fangen war, entkam PELUT immer zunächst immer wieder. Doch entgegen der erste Annahme, er würde sich als Angsthund entpuppen, wenn er eingefangen würde, zeigte er, dass er nur seine Freundin Lia vermisst hat und war froh, sie im Tierheim zu treffen. Er war die ersten Tage im Tierheim ein klein wenig schüchtern, ist aber in kurzer Zeit sehr aufgeblüht und zeigt seine sehr menschenfreudige, liebevolle Art. PELUT liebt jeden Zweibeiner. Er macht keine Unterschiede beim Alter, der Größe oder des Geschlechts. Er zeigt sich gehorsam und mag es, gekrault zu werden. Mit sozialverträglichen Hunden verträgt er sich in der Regel gut. Im Erstkontakt ist er jedoch meist angespannt und braucht daher ein paar Minuten, um zu entspannen. Hunde, die ihn versuchen zu dominieren, mag er nicht. Zeigen sich diese aber freundlich unterwürfig, so spielt er gerne und ausgelassen und ein wenig rau mit seinem Gegenüber. Mit Katzen scheint PELUT gut verträglich zu sein. Er ist ein absoluter Kletterkönig und ist schon aus seinem Zwinger hinaus geklettert. Vor diesem traf er dann auf unsere freilaufenden Katzen und hat diese absolut ignoriert. Bevor er aber in eine Familie mit Katzen vermittelt wird, machen wir nochmal einen ausgiebigen Katzentest. Aufgrund seiner Ausbrechertalente sollte seine neue Familie ihn zunächst nicht unbeaufsichtigt und ohne Leine im Garten lassen. Ob er später, wenn er einen Bezug zu seinen neuen Menschen aufgebaut hat, alleine im Garten sein könnte, wissen wir leider nicht. PELUT zeigt sich im Zwinger als sehr ruhiger, stiller Hund. Draußen hat er aber eine unglaubliche Energie und liebt es zu laufen. Er benötigt eine Familie, die sich gerne und viel in der Natur bewegen möchte. PELUT wäre sicher auch ein perfekter Begleiter beim Joggen. Derzeit zieht er allerdings noch ordentlich an der Leine. Vielleicht findet er aber ja auch eine Familie, die mit ihm Zughundesport wie Canicross machen möchte. PELUT wäre mit Sicherheit geeignet. Der hübsche Rüde ist ein toller, sehr liebenswerter Hund und wird sich in seiner neuen Familie bestimmt als großartiger Lebenspartner zeigen.   PELUT ist kastriert, geimpft, gechipt und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.           Kontakt: Ilona Fischer, Tel.: 05633 9937313 , Handy: 0151 22632537 , Mail: iloaixopluc@googlemail.com Astrid Weber, Handy: 0152 33658177 , Mail: astridaixopluc@googlemail.com Eddie Gonzales, Handy: 0151 54881264, Mail: office@natural-dog-training.de   Homepage: www.hunde-aus-manresa.cms4people.de

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Mein Hund, ein Proll oder einfach nur zu schlau für mich?

      Hatte vorhin zum Thema Beschützerrolle des Hundes etwas geschrieben, mir wurde dann vorgeschlagen einen eigenen Thread zu eröffnen, um mehr Feedback zu erhalten, vielleicht war ich da im falschen Thema,danke @gebmeinensenfdazu Hier also mein Text. Es geht eigentlich darum, dass ich hier mit positiver Verstärkung arbeite, alles versuche, um dieses Verhalten abzustellen, komme aber nicht wirklich weiter, mein Hund benimmt sich wie die Axt im Wald, bei Hundebegegnungen....wäre er ein Mensch würde ich es so vergleichen, ein jugendlicher Fußballfan kommt voller Euphorie mit Mutti ins Stadion auf Schalke und die Begeisterung ist so groß, dass er aus dem Gröhlen und Pöbeln gar nicht mehr rauskommt und das unbedingt jedem anderen Fußballfan lautstark mitteilen muss...auch wenn diese einfach nur entspannt Fußball gucken wollen. Mutti will am liebsten im Boden versinken, fremdschäm... *lach-Kopfkino?* Mein Fall: *Hallo,ich hab heute mal reingelesen und wollte dazu auch mal was schreiben, bzgl. Beschützerinstinkt oder nicht, das ist genau mein Thema mit meinem Snoops, Aussi, 4 Jahre alt und aus privatem Haushalt vor rund 1 Jahr zu mir genommen. Er kannte mit seinen 3 Jahren nicht viel, außer unter Allen Umständen ruhig und gehorsam zu sein, und das offensichtlich mit leider unsinnigen Methoden anerzogen. Es stimmt, er ist in der Wohnung superlieb, jetzt erst traut er sich manchmal ein bissl *rumzukaspern*, ansonsten ist er es auch gewohnt gewesen bis zu 12 Stunden Alleinsein *ein Horror*, aber er tut es...das kam mir natürlich zugute, da ich ja auch arbeiten muss, das hat er vom ersten Tag locker weggesteckt ohne Stresssymptome. Aber das würde u weit führen die ganze Story zu erzählen. Zum Thema: Draußen ist er wunderbar, SOLANGE KEIN HUND kommt. Und genau da beginnt der Teufelskreis (natürlich ist es Dank Training nach einem Jahr schrittweise besser geworden, aber eben immer noch nicht entspannt) Es sieht so aus, Hund kommt, wir laufen Bögen, von Weitem klappt es gut. Er bellt, aussitypisch, wenn wir auf einem Weg sind wo wir nicht weichen können, er will dann zu dem Hund hin UNBEDINGT, er ist nicht aggressiv, aber PROLLIG ... wie ich es nenne. Er dreht und trillt dann wie bekloppt und ich habe alle Mühe ihn zu halten. Anfangs dachte ich auch er will mich beschützen, mittlerweile denk ich, nö, der will sein Ding durchziehen. Läuft er frei und sieht einen Hund, fliegt er förmlich drauf zu, was Hund und Halter natürlich meist total erschreckt, weil er auch oft *be-shepperd* bellt und kreist, ich laufe dann hin und nehmen ihn, muss mir immer viel anhören, würde am liebsten im Boden versinken... Also, da hab ich nicht den Eindruck, dass er mich beschützen will, sondern Egotour! Ich bin ziemlich am Ende mit meinem Latein, da ich ihn nur noch an übersichtlichen Wiesen rennen lassen kann, kommt ein Hund, sofort Leine und Abstand. Wenn aber ein aggressiver Hund auf uns zubrettert, dann ist er sofort da, und *hütet*, verteidigt und passt auf. Mir wird da nix passieren, aber ich bekomme einfach nicht raus, WAS es ist. Hat jemand eine Idee? Natürlich sehe ich auch bei mir das Problem, weil ich immer auf *hab Acht- Stellung* bin. Ich möchte aber nicht grobe Methoden anwenden, um ihm das abzugewöhnen, um nix kaputtzumachen, was wir uns mühsam ein Jahr aufgebaut haben. Ansonsten ist er ein liebenswerter Hund, der es endlich verdient hat ein glücklicher Hund zu sein. Manchmal denke ich, ich muss einen Hundebegegnungs-Flashmob starten, wie am Fliesband, bis er keinen Bock mehr hat sich so aufzuführen. Wer kennt dieses Problem nicht? Würde mich freuen über Antworten... )

      in Hundeerziehung & Probleme


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.