Jump to content
Hundeforum Der Hund
Hitchback

Hat er Zahnschmerzen?

Empfohlene Beiträge

Aaallsoo...

unser lieber Hitch wechselt gerade seine Zähne und hab auch schon einen ergattert =)

Nur manchmal ist er etwas unruhiger als sonst - kann das sein dass er Zahnschmerzen hat?

Also er hat immer was zum kauen, ich dachte es wäre vielleicht so wie bei kleinen Kindern, die kriegen ja auch was zum kauen wenn sie Zähne bekommen....?

Und kann ich da irgendwas machen?

Andersrum - bekommen Wölfe ja auch nix extra zum kauen...

Könnt ihr mir ein paar Tipps geben - wenns welche gibt?

Liebe Grüße Sarah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das kann gut sein das er dann Zahnschmerzen hat. Genau wie bei kleinen Kindern tut auch den Hunden das wechseln zum bleibenden Gebiss weh. Bei den einen mehr, bei den anderen weniger.

Naja, wenn man es genau nimmt hat ein Wolf jede Menge um sich herum zum Kauen.. Knochen von Beutetieren, Äste, Stöcke die herumliegen. Ich denke schon das sie das auch nutzen wenn es zu sehr schmerzt.

Das du deinem Hund die Möglichkeit gibts die Zähne irgendwo reinzuhauen, wird ihm helfen. Und dir hilft es, das dein Mobiliar heile bleibt ;)

Wichtig ist das du zwischendurch kontrollierst, das die bleibenden Zähne auch die Milchzähne wirklich herausschieben und nicht danebenher wachsen. Sogenannte Persistierende Milchzähne. Diese müssen dann besonders beobachtet und im schlimmsten Fall gezogen werden.

Also schön nachschauen das alles gut wächst und keine unnormalen Lücken entstehen^^

Ansonsten muss dein kleiner da durch, genau wie jedes Kind auch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Andersrum - bekommen Wölfe ja auch nix extra zum kauen...


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=62513&goto=1292705

Wölfe HABEN alles "exrta" zum Kauen. Mach´s Deinem Hund leichter und gib ihm Kauknochen, Rindersehnen, Rinderkopfhaut..... Das schont Dein Mobiliar und Dein Hund fühlt sich besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super danke!

Ja klar - Knochen und Co. haben Wölfe auch - etwas falsch ausgedrückt...

Ich mein jetzt weitere Hilfsmittel, wie vom Tierarzt irgendwas oder so...

Klar,Rindersehnen und Kalbsknochen und Co. hat er.

Mein Freund ist da auch eher der empfindliche und sagt: Oh der arme...

Jetzt zeig ich ihm einfach eure Beiträge! :klatsch:

Ich bin auch der Meinung: Knochen sowieso - unsere Möbel sind auch alle schön heil geblieben! -

aber da muss er nunmal durch!

Besten Dank & viele Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Was ich gerade gebe sind Karotten aus dem Kühlschrank.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.