Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Neferu-amun

Unser neuer Garten - oder das was er mal werden soll...

Empfohlene Beiträge

Hallöle :winken:

Wir sind seid heute stolze Gartenbesitzer. =) Zwar suchen wir schon seit einiger Zeit ein Häuschen, aber gefunden haben wir jetzt diesen Garten.

Es ist zwar noch ganz viel zu machen bis er ansehnlich wird, aber das schaffen wir schon. :)

Wir waren heute auch schon fleißig und haben gerackt und getan und morgen geht´s weiter.

Aber schaut selbst. :) (Das Gartenhäuschen ist aber nicht in einem tollen Zustand,also nicht erschrecken)

Unsere Laube von innen...

Dslr%20Garten%201%20028.JPG

Das wird mal das Schlafzimmer

Dslr%20Garten%201%20030.JPG

Dslr%20Garten%201%20033.JPG

Das wird mal das Wohnzimmer,wenn das Dach wieder drauf ist. Vorher war es der Wintergarten - ist aber letzten Winter unter den Schneemassen zusammen gebrochen.

Dslr%20Garten%201%20034.JPG

Unser Häuschen von außen - noch total zugewuchert. Die Fenster hab ich aber heute schon frei geschnitten.

Dslr%20Garten%201%20053.JPG

Und jetzt die restlichen Bilder von draußen. Den Fellnasen gefällt der Garten jetzt schon,die haben den ganzen Tag getobt. :D

Dslr%20Garten%201%20035.JPG

Dslr%20Garten%201%20036.JPG

Dslr%20Garten%201%20037.JPG

Durchgang vorher...

Dslr%20Garten%201%20039.JPG

Durchgang nach dem ersten Schnitt...

Dslr%20Garten%201%20063.JPG

Dslr%20Garten%201%20040.JPG

Dslr%20Garten%201%20041.JPG

Dslr%20Garten%201%20042.JPG

Hier werden wir die Beete anlegen

Dslr%20Garten%201%20043.JPG

Dslr%20Garten%201%20044.JPG

Dslr%20Garten%201%20045.JPG

Die ganzen großen Koniferen werden abgeholzt,haben heute schon begonnen. :)

Dslr%20Garten%201%20046.JPG

Dslr%20Garten%201%20050.JPG

Dslr%20Garten%201%20062.JPG

Dslr%20Garten%201%20064.JPG

Dslr%20Garten%201%20065.JPG

Dslr%20Garten%201%20066.JPG

Kira hat Herrchen beim fällen nicht aus den Augen gelassen. :D

Dslr%20Garten%201%20068.JPG

Dslr%20Garten%201%20069.JPG

Dslr%20Garten%201%20070.JPG

Dslr%20Garten%201%20071.JPG

Auch klein Sibal musste mal gucken was Herrchen so treibt. ;)

Dslr%20Garten%201%20073.JPG

Und jetzt die restlichen Bilder,querbeet...

Dslr%20Garten%201%20047.JPG

Dslr%20Garten%201%20048.JPG

Dslr%20Garten%201%20049.JPG

Dslr%20Garten%201%20051.JPG

Dslr%20Garten%201%20052.JPG

Dslr%20Garten%201%20054.JPG

Dslr%20Garten%201%20055.JPG

Dslr%20Garten%201%20056.JPG

Dslr%20Garten%201%20057.JPG

Dslr%20Garten%201%20058.JPG

Dslr%20Garten%201%20059.JPG

Dslr%20Garten%201%20060.JPG

Dslr%20Garten%201%20061.JPG

So,und jetzt immer her mit Anregungen und Tipps was man noch so alles aus diesem Garten machen könnte. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein Hexenhäuschen, wundervoll =)

Zieht ihr da ganz ein oder wird es ne Art Wochenendhäuschen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klasse, da kann man bestimmt richtig was schönes daraus machen. :) Wollte auch fragen, ob ihr da ganz einzieht. ;)

Sibal ist echt ein hübsches Kerlchen!

Tips...also bei mir würde das so pflegeleicht wie möglich werden, hauptsächlich Wiese (für die Hunde zum Toben :) ) und ein paar Bäume und Büsche, einige Wildblumen...

Ich find zuviel Gartenarbeit halt doof. *g

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh wie schön!

Da kann man bestimmt eine ganze Menge drauß machen. Wie groß ist die Laube denn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Das nennt man mal Natur pur *klasse* :klatsch:

Eure kleine Maus ist aber gewachsen :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ein Hexenhäuschen, wundervoll

Zieht ihr da ganz ein oder wird es ne Art Wochenendhäuschen ?

Wir überlegen ob wir später mal komplett dort einziehen. Aber da wir in einer Kleingartenanlage sind,geht das nur wenn man zusätzlich eine Wohnung hat - gut,da würde es dann ja auch eine Mini-Wohnung tun. ;)

Tips...also bei mir würde das so pflegeleicht wie möglich werden, hauptsächlich Wiese (für die Hunde zum Toben ) und ein paar Bäume und Büsche, einige Wildblumen...

Ich find zuviel Gartenarbeit halt doof. *g*

Zu pflegeleicht darf es nicht sein,da gibt es gewisse Regeln an die wir uns halten müssen. Da meine Eltern aber schon seit über 10 Jahren auch einen Garten dort haben,kennen wir uns zum Glück damit schon etwas aus.

Es muss zum Beispiel mindestens 1/3 unter´m Spaten sein,d.h. angebaut werden. Das sind bei uns dann etwas über 200m² da der Garten etwas über 800m² hat.

Bäume setzen wir demnächst neu wenn wir sämtliche Koniferen abgeholzt haben. Die sind verboten laut Satzung. (Weiß selbst nicht wie der vorherige Besitze das die Jahre über geschafft hat die zu behalten. :Oo )

Es werden aber alles Obstbäume,z.B. Kirsche, Apfel, Pfirsich etc. pp. . :)

Wiese bleibt ja trotzdem noch genügend. :D

Oh wie schön!

Da kann man bestimmt eine ganze Menge drauß machen. Wie groß ist die Laube denn?

zitieren

Wie groß die Laube genau ist kann ich dir erst am We sagen,da ist erst die offizielle Übergabe. Bisher haben wir heute nur die Schlüssel gekommen. auch den Schenkungsvertrag machen wir am We erst fest.

Ich schätze aber,das es mit (noch) Wintergarten so um die 45-50m² sein werden - bin aber schlecht im schätzen also kann ich auch irren. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Carina

Unser kleiner Mäuserich ist jetzt knappe 14 Wochen alt und hat schon stolze 51cm. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:o

wow so riesig schon wie groß will sie denn noch werden :D

noch 9 cm dann hat sie meinen Hund schon eingehohlt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die "Sie" ist ein "Er". :D

Also Amun hat 74cm und ich denke das Sibal auch so groß werden wird - hoffentlich nicht größer,das wäre schlecht für unsere Pläne mit ihm. :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So,hier habe ich noch zwei Videos von heute. Sorry für die miese Quali - ist mit der alten Digicam aufgenommen. :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Milo - unser Podi-Opi

      Neuer Thread und wie man am Titel sieht, bin ich beim Titel-Namen immer sehr erfindungsreich    Also, falls es jemand kann, könnten die Beiträge aus dem Traurig-Thread rüber kopiert werden. Wenn nicht, ist auch nicht schlimm.   Der Opi wird wohl weiterhin Opi heißen. Irgendwie nennen wir ihn so, weil für uns der Begriff Opi etwas Niedliches, Liebes hat. Und so zeigt sich er Opi auch: Einfach lieb.    Er schläft natürlich sehr viel, also typisch für einen Senior. Aber, wenn er wach und draußen ist, dann ist er neugierig, liest auch gerne die News der anderen Hunde. Heute Abend ist er mitgegangen. Das waren ungefähr 200 m und wir waren ca. 30 Minuten draußen. Also, man sieht, er geht seeehr langsam, aber das dann gerne. Er ging jedenfalls schon besser als heute Mittag. Nachbars Hund kam erst zu Emma geflitzt, sah Opi und bellte - mit Abstand, Mistiff ist nämlich seeehr mutig *hust*. Als er nicht aufhörte, hat Emma ihn verjagt.    Emma zeigt sich bisher unbeeindruckt. Sie verhält sich bisher so wie immer, also so wie auch ohne anderen Hund. Ich hoffe, das bleibt so. Was sie eben gemacht hat - und das hat sie wirklich noch nieee gemacht: Mein Brot vom Teller geklaut 🧐.    Die Foto sind von heute Nachmittag. Da war es wärmer und wir saßen mit den Hunden im Garten (Garten ist noch lange nicht fertig. Wir haben ihn erst vor 6 Wochen bezogen). Opi ist noch angeleint. Denn: Emma kriecht gerne unter den Wohnwagen. Bei ihr ist mir das egal. Den Opi würde ich aber nur schwer wieder daraus bekommen. Deshalb erstmal schauen und sich kennenlernen.   Emma fand den Teich mit den Fisch interessanter, ging zwischendurch mal bei Opi gucken, aber drehte direkt wieder um, damit sie ihre Fisch-Kontrolle fortsetzen konnte.   Er sieht noch minimal etwas, aber nur noch sehr sehr wenig. Und er hört gewisse Geräusche, aber halt auch nur noch sehr wenig.   Wenn man ihn streichelt oder überhaupt anfasst, zuckt er erstmal zusammen. Aber wenn er dann merkt, wer ihn krault, kann er sich von Mal zu Mal besser entspannen und schmiegt auch manchmal schon den Kopf in die Hand.   Wir wohnen ja - noch - im LKW. Da hinein kommt er von selbst nicht. Wir gehen über eine Treppe mit 5 Stufen hinein. Das kann er einfach nicht. Wir haben ihn rein gehoben und nachdem er sich auch hier umgeschnüffelt hat, liegt er jetzt auf seinem Kissen und schläft.  Ob er sich nun nachts meldet, falls er raus muss, das werden wir erleben. So ganz fremd scheinen ihm aber Wohnungen nicht zu sein. Oder er nimmt alles einfach hin. Als wir Lucky damals übernahmen, war er in Wohnungen und Häuser panisch - auch in unserem damaligen Bus. Das ist bei Opi gar nicht.                      

      in Hundefotos & Videos

    • Unser Hund musste gehen

      Liebe Leute, möchte mir etwas von der Seele schreiben. Wir mussten leider unseren über 14jährigen Hund erlösen. Krebs wurde am 24.10. festgestellt (alle Lympdrüsen geschwollen). Behandlung mit Kortison. Am 29.10. mussten wir ihn etlösen. Jetzt sind wir alle sehr traurig und aufgewühlt. Meine Frau macht sich Vorwürfe bezüglich des einschläfern. Hund hatte grosse Schmerzen am Montag und konnte fast nicht mehr aufstehen. Mich plagt das schlechte Gewissen, weil ich ihn einmal 14 Stunden alleine lassen musste. Wie sollen wir damit umgehen. VG

      in Hunde im Alter

    • Mein welpe bundelt im garten

      Hallo mein welpe Rüde  17 wochen alt .  Bundelt im garten bei uns  . Leider sehen das  die anderen mit mieter  nicht gerne.  Wie  kann ich ihm das abgewöhnen.?    Es ist  auch noch ein 11 jähriger hund mit im garten der budelt nicht. 

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Wozu braucht der Hund einen Garten...

      So ganz egal finde ich das mittlerweile nicht mehr, manches läßt sich in einer Stadtwohnung einfach schlecht improvisieren. Ein paar gute Gründe für den Garten bei uns sind: - er läßt sich super Bewachen, ist damit intrinsisch motivierte Aufgabe -man kann den Hund in Hitzewellen regelmäßig schnell nassmachen und super Gartenschlauchsiele veranstalten ohne erst ins Auto zu steigen und etliche Kilometer an den See fahren zu müssen - man kann dort Physiotherapieparcours aufbauen/laufen bzw. Trampoline hinstellen   Was habt ihr für Gründe für Gärten oder habt ihr noch keine gefunden?

      in Hundezubehör

    • Unser Dackel rammelt täglich seine Decke

      Hallo. Es geht um den Langhaardackel meiner Mutter. Er ist jetzt zweieinhalb Jahre alt. Das Problem das wir mit ihm haben ist, das er sogut wie täglich seine Decken aus seinem Körbchen zieht und anfängt sie zu rammeln, bis nichts mehr geht. Am Menschen macht er das zum Glück nicht. Meistens macht er es nach dem Nachmittagsspaziergang oder Abends wenn wir Fernseh gucken. Dann verdrückt er sich heimlich und geht " seinem Deckensport " nach. Meine Mutter ist mitlerweile so genervt und angewiedert davon , das sie ihn kastrieren lassen will :-( Ich habe ihr gesagt , das ich aus verschiedenen Gründen dagegen bin. Ich habe ihr den Vorschlag gemacht, ihm die Decken morgends weg zu nehmen und Abend zum Schlafen gehen wieder ins Körbchen zu legen, so das er tagsüber keine Möglichkeit dazu hat. Das Ende vom Lied ist, das er dann Nachts anfängt seine Decken zu rammeln. Ist der Hund vielleicht Nymphomanisch veranlagt? Was können und sollten wir tun das es aufhört ?   LG      

      in Hundeerziehung & Probleme


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.