Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
LiaLin

Ich kann mich nicht entscheiden, Hilfe!

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen

So, meine Trockenfutter Probepäckli sind angekommen, und Lindo mag drei Sorten, jetzt weiss ich ich nicht, welche ich jetzt nehmen soll :Oo

Zur Auswahl stehen:

- Fenrier von bestes Futter

- Orijen, ( hab ne Probe mit Fisch)

- Fresh Swiss Natural

Mir ist klar, das ich keine einstimmige Antwort bekommen werde, aber ich würde gern mal eure Meinungen hören, wie gesagt, kann mich nicht so ganz entscheiden, sind ja alle hochwertig..

lg Alyssa und Lindo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Verträgt er alle drei Proben gut? Ich würde nach der Verträglichkeit gehen, also das Futter nehmen, wovon er am wenigsten Gase produziert und welches er am besten verwertet (also wie groß bei den einzelnen Proben der Haufen ist).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey

Das werde ich auf jeden Fall :)

Hab ihm ja heute nur mal von jedem ein bisschen gegeben um zu testen ob er es überhaupt isst.

Aber über Erfahrungsbericht mit den Futtersorten würd ich mich trotzdem freuen.

Ich hoffe das Futter ist wirklich so hochwertig wie es auf der Verpackung steht..

lg Liz und Lindo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Lindowyn.

Füttere zwar keines Deiner drei Futterproben aber alle drei haben einen guten Ruf. Bei keinem der dreien kannst Du im Grunde genommen etwas falsch machen. Grüße in die Schweiz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich habe ja auch viel ausprobiert, aber bei meinem jetzigen Futter ist das Fell viel schöner und die Haufen deutlich kleiner.

Jeder Hund verträgt was anderes besser, da musst du wohl mal ausprobieren, welches deinem Hund besser bekommt und auch dauerhaft gerne frisst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hi,

hmm..ob man bei 3 Proben den dementsprechenden Haufen konkret zuordnen kann?

Schwierig, aber im Grunde völlig richtig...

Ich würde (vorausgesetzt er mag alle 3 Futtersorten gerne) eine etwas größere Menge bestellen und dann den Output kontrollieren...

Wir sind am (vorläufigen?) End bei Bestes Futter hängengeblieben, aber das ist sicherlich von Hund zu Hund anders...

Viel Glück bei der Auswahl!

LG petra

PS. aber bei einem weissen Hund haben wir (zumindest bei einem Hund der um die Schnauze sehr hell ist) sehr gute Erfahrungen mit BF gemacht...

Früher hatte sie dort (und im Intimbereich) immer rötlich gefärbtes Fell...nun ist es schloh weiß (und im Intimbereich einfach grau, wie der restliche Hund)!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey

Vielen Dank für eure Antworten :)

die Proben sind schon grösser, ich hab ihm heute nur von jedem ca. 3 Stücken gegeben, als Leckerlie, zum schauen ob er sie mag.

Die Proben reichen von ca. 2 Tagen bis zu 2 Wochen, also da ists ein Vorteil das Lindo so klein ist :D Er braucht halt nur 100g am Tag, somit halten die Proben dementsprechend :D

Ich hätte nie gedacht das er alle mag, sonst ist er extrem wählerisch. Platinum mochte er auch, aber ich hab nur das Lamm gegeben, im Huhn waren doch tatsächlich Plastikschnipsel :( also davon lass ich die Finger..

lg Alyssa und Lindo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich würde mich für Orijen endscheiden... Wir füttern auch Orijen mir kommt nichts anderes mehr in Haus :) Super Futter!

EDIT: Orijen Fisch ist es das mit den 7 Sorten Fisch? Wenn ja das is seehr teuer glaub 13,5 KG 70-75 Ich würde das das normale Adult nehmen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann geb ihm doch mal wenn die Proben solange reichen, mal von Futterprobe a 3-4 Tage lang was, danach für dieselbe Zeit von Futterprobe b und das gleiche auch mit Futterprobe c. So kannst du am ehesten herausfinden, welches Futter er am besten verträgt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey

Das mit den Proben werde ich auf jeden Fall so machen, denke aber das er es vertragen wird, er hatte auch bei Platinum null Probs...

Wegen dem Orijen, ja es ist das mit den verschiedenen Fischen, hab mir gedacht, das wenn ich das weiterfüttere, das ich da verschiedene Sorten kaufe und abwechsle.. Gibt ja auch noch eins mit rotem Fleisch und das mit Huhn :)

Und bei einem so kleinen Hund ist das auch nicht teuer, ich meine bei 100g am Tag hält ja so ein 2.5kg Beutel schon nen Monat, die 13 kg halten da ja eeewig :D

lg Alyssa und Lindo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ich kann mich nicht entscheiden ...

      Hallo Fories,Mitinsassen und Verrückte!      Ich weiß einfach nicht für welche Rasse ich mich entscheiden soll.Ich bin mir ein paar Tage,ja auch Wochen sicher , DER ist es! aber dann plötzlich werde ich unsicher. So kenne ich mich gar nicht,im Leben habe ich immer sofort klare Entscheidungen getroffen und bin dabei geblieben.   Ich möchte gern einen Rassehund,ich möchte gern in einen Verein,ich möchte gern ausstellen,ich möchte aber nicht züchten! Das ist klar und wurde in den letzten 3 Jahren auch nie verworfen.   Ich möchte mich sportlich betätigen,besonderes Interesse hätte ich an Trailen,Fährten,Tunierhundesport usw. Sachen die ich in einem Verein erlerne. Ich war bis jetzt eigentlich immer ein Einzelgänger bzw. habe ich mich immer auf mich selbst verlassen. Ich habe nun aber vermehrt das Gefühl,das so 1-2 mal wöchentlich,andere Leute "ertragbar" sind.   Ich habe ein kleines Haus mit großem Grundstück,lebe ländlich,Hundesportverein sowie Hundeschule sind quasi ums Eck.   Ich schwärme für Malinois,Groenendael,Herder,Hovawart.Rassen die gefordert und gefördert werden sollten. Tolle Rassen! Überall wird aber davor gewarnt,das es keine Anfängerhunde sind. Auch nicht mit Hundeschule u. Verein im Rücken?   Wie schaffe ich es mich festzulegen? Ich möchte ungern nach einem Jahr sagen "Mist,ist wohl doch nicht meine Rasse!" Habt ihr alle "eure" Rasse gefunden,wo ihr sagt "Ja,immer wieder!" o. habt ihr euch erstmal für eine "leichtere" Rasse entschieden und plant für später dann den eigentlichen Wunschhund ein?       Grüße Swenja

      in Der erste Hund

    • Bestellung - kann mich nicht entscheiden :/

      Hallo und erstmal einen guten Rutsch ins neue Jahr Nun sieht es bei mir so aus, dass ich mich zwischen den Händlern nicht entscheiden kann. Ich habe mal das, was ich benötige zusammengestellt und verglichen. Vom Preis her ist der größte Unterschied von 6€-was ich ertragen kann. Könnt ihr mal auf die jeweiligen Bestellungen drüber schauen und was ihr bevorzugen/wählen würdet? Vom Fleisch her verträgt Jack das, was auf den Listen zu finden ist -Vielen Dank schon mal Haustierkost: Rindermaulfleischhappen, Lammlunge, Hühnerfett, Lammfett, Rinderkehlköpfe(gewolft), Hühnerhälse (gewolft), Kalbsbrustbein, Lammhalsknochen, Rinderkehlköpfe (ganz), Rindernasen, Rinderpansenklumpen, Rinderblättermagen, Rindernieren, Rindereuter Futter-Fundgrube Kalbsniere, Rindernasen, Lefzen, Kopffleisch, Pansen, Rinderohren, Rinderkehlfleisch, Kalbsknochen, Rindereuter, Rinderlunge, Blättermagen, Lachs Perlberg Putenhals (gewolft), Huhn-Rind-Mix, Rinderherz, Blättermagen, Pansen, Rinderkehlkopf, Rinderhalsfleisch, Knabbertüte (Knochen-Knorpel-Mix-Tüte), Euter, Rinderniere, Rinderlunge, Pferdemuskelfleisch, Kauspaß (Fleisch am Knochen), Fisch-Rind-Mix, Fleischfett, Rindernasen mit Fell Tierhotel Kopffleisch, Rindfleisch gem., Rinderzunge, Rindfleischbrocken, Kalbsbrustbein, Kehlköpfe, Blättermagen, Pansen, Euter, Lunge, Herz, Hähnchenmägen-Herzen-Mix, Putenhälse (gewolft), Putenmagen, Rinderschwänze PS: Rinderleber habe ich schon im Supermarkt gekauft, portioniert und eingefroren. Ich denke dass 50g Leber bei einem 12 Kilo-Hund in Ordnung sind, oder?

      in BARF - Rohfütterung

    • Beneful oder Bosch?... Ich kann mich nicht entscheiden

      Hallo foris, Da mein Charly billiges Trockenfutter überhaupt nicht frisst, was ich eigentlich auch verstehen kann da da sowieso nur chemisches drin steckt, habe ich gestern mal eine kleine Tüte beneful gekauft und da futtert er in Null Komma nichts weg. Nun denke ich aber das beneful wie pedigree oder frolic ist und wollte lieber einen großen Beutel Bosch kaufen. Was meint ihr soll ich lieber einen großen Sack Bosch oder beneful kaufen? Ich hoffe dass ihr mir weiterhelfen könnt Lg Marie und charly

      in Hundefutter

    • Kann mich nicht entscheiden :(

      Hey ihr Lieben Meine Hündin soll jetzt endlich kastriert werden. Als ich dies bei meinem Tierarzt sagte, sagte er nur ja können wir machen Ähm ok?! Der Tierarzt bei meiner Freundin war ganz anders. Überhäufte sie mit Infos und was genau da gemacht wird und bla bla bla...Voruntersuchung etc. Gut dazu muss ich sagen, mein Tierarzt kennt meinen Hund ja, aber ich wollte trotzdem Infos wie das heutzutage hergeht, als ich ihn fragte kam jetzt auch keine neue Erkenntnis. Jetzt bin ich irgendwie am überlegen ob ich nich doch zu dem Tierarzt meiner Freundin gehe...also nur wegen kastrieren..Bin aber sonst mit ihm zufrieden. Was meint ihr so?

      in Gesundheit

    • Kann ein Hund entscheiden wann Fahrbahn gefahrlos überquert werden kann?

      Hallo, hatte heute ein Streitgespräch mit Bekannten. Die meinten der Hund von Bekannten würde immer an der Bordsteinkante stehenbleiben und bevor er die Fahrbahn betritt nach links und rechts schauen ob kein Fahrzeug kommt. Ich bin der Meinung, dass ein Hund das nicht kann. Daraufhin wurde mir gesagt, dass ausgebildete Blindenhunde das ja auch können. Ich war immer der Meinung, dass der Blindenhund nur die Bordsteinkante anzeigt, aber der Blinde muß entscheiden wann die Straße frei ist. Was denkt Ihr? Kennt sich jemand in der Ausbildung von Blindenhunden aus? Bin gespannt auf Eure Antworten

      in Rettungshunde, Assistenz- & Blindenführhunde


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.