Jump to content
Hundeforum Der Hund
teemitrum

Hund kommt abends in den Lauftstall, pinkelt sofort rein und schläft dann

Empfohlene Beiträge

Eben mit viiiiieeel Geduld kriegst du das hin, nur nicht aufgeben :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Versuch doch mal, den ganzen Uringeruch zu beseitigen, alleine das kann schon helfen. Einfach super gründlich reinigen, es gibt dazu spezielle Sprays, dann eine Saugeinlage rein tun und wenn der Hund drauf macht, ihn nehmen und mit Einlage nach draußen tragen. Das wäre jetzt meine Idee.

So könnte er dann lernen, dass das Pipi draußen hin gehört. Man hat ja früher auch solche Welpenklos immer ein Stück mehr nach draußen verlegt...

Viel Geduld wird es auf jeden Fall kosten, Hunde beschmutzen ja eigentlich nicht ihr "Nest", aber er konnte wohl früher einfach nicht anders...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Ich finds gar nicht leicht, Euch da einen guten Rat zu geben... Geduld haben ist sicher schon mal nicht schlecht ;)

Was mich ziemlich wundert ist, dass es sie nicht stört, in ihrem Pipi zu liegen. Bist Du Dir da ganz sicher? Wenn nein, würd ich ebenfalls versuchen, den Schlafplatz zu verkleinern. Gut geeignet ist eine Kiste oder eine Box, die gerade groß genug ist, dass der Hund bequem liegen kann, keinesfalls aber größer.

Ansonsten, wenn Euer Hund sich gerade den Laufstall als Pipiplatz auserkoren hat, würd ich evtl. in Erwägung ziehen, das Ding zu entfernen. Am herumstromern in der Nacht könntet ihr sie auch anderweitig hindern, z.B. indem ihr trainiert, dass sie in ihrem Körbchen oder auf ihrer Decke bleiben muss.

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Schreibt hier noch jemand Gedichte ? Dann rein damit hier :)

      Huhu, hab die Suche bemüht und gesehen das wir so einen Thread noch gar nicht haben. Ich habe früher sehr sehr viele Gedichte geschrieben, heute weniger, aber meine alten Werke lese ich immer noch ab und an gerne Hier packe ich nur die wenigsten rein, die meisten sind doch sehr destruktiv und würden hier nicht wirklich hinpassen .... (geschrieben als es vor Jahren in unserem Stall brannte wobei auch drei Pferde ums Leben gekommen sind) Für Susi & Stephan... Geschockt, standen wir d

      in Plauderecke

    • Welpe pinkelt ins Haus, Angst?

      Unsere 15 Wochen alte Pudelhündin ist eigentlich seit zwei Wochen stubenrein. Ich gehe seit einer Woche morgens wieder von acht bis zwölf ins Büro.    Um zehn Uhr geht meine Schwiegermutter ins Haus und lässt sie in den Garten zum Pippi machen. Leider gibt es dabei Probleme. Wenn sie reinkommt möchte unsere Hündin (Honey) nicht mit ihr raus sondern läuft unter den Tisch. Sie geht dann mit unserer Erwachsenen Hündin in der Garten und spielt mit ihr. Honey geht dann nach einer ganzen Zei

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Neo pinkelt immer in sein Hundebett

      Hallo Zusammen,   Neo ist ein Männchen (16 Wochen)  und kommt aus einer Tötungsstation in Rumänien. Folgendes Problem:   Neo pinkelt (Überwiegend) in sein Hundebett. 🙄 Ab und zu winselt und wibbelt er, als ob er müsste.... zack... passiert nichts. Gerade wieder drinnen oder etwas später, pinkelt er in sein Hundebett🤪   Meine Frau und ich vermuten, er hat nie etwas anderes als sein Gefängnis in Rumänien gesehen und ist es gewohnt in sein Nest zu mac

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hündin pinkelt in Wohnung

      Hallo zusammen ich bin glückliche Hundehalterin seit Jahrzehnten. Meine Bernersennenhündin (8 Monate) ist also nicht mein 1.Hund. Mein erstes Weibchen hingegen. Die Rüden waren viel früher sauber und hielten es deutlich länger aus. Um gleich vorweg zunehmen: Ausgelastet, bekommt ausreichend Bewegung, Streichel etc. Sie bekommt Trockenfutter, gut mit Wasser angefeuchtet und hat Wasser zur Vergügung. Mir ist schon als Welpe aufgefallen, dass es deutlich länger braucht zum Stubenrein werden al

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hund kommt abends nicht zur Ruhe

      Hallo 🙂 Mein Rüde (Athos), 1 Jahr 8 Monate alt, Labrador Mix, zeigt seit ein paar Wochen ein "neues" Verhalten. Und zwar immer nur Abends, wenn wir mit unserem Programm fertig sind, kommt er nicht zur Ruhe und macht "Blödsinn" bzw. macht eben Dinge, um Aufmerksamkeit zu bekommen 🤔 Das hat damit angefangen, dass er an seiner Decke auf der Sofa knabbert, auf der er immer liegt. Mittlerweile zieht er diese auch von der Sofa runter, knabbert an unsere Tagesdecke oder reißt sie von der Sofa

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.