Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund

Empfohlene Beiträge

Hallo,

habe gestern Martin Rütter geschaut und mich dazu entschlossen auch mal mit einer Reizangel mein Glück zu versuchen. Wo bekomme ich sowas, oder kann man es nach bauen? Das wäre toll. Habt ihr vielleicht eine und könnt mir was zu den Masen sagen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke, ein einfacher Stock mit Band dran tut es doch auch, oder nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke das ist kein Problem selber zu machen.

Stock, Seil drann, Dummi drann fertig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Longierpeitsche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

wir haben im Moment eine, die aus nem Besenstil, ner Kordel und ner PET-Flasche besteht. Die ist aber von den Maßen her nicht so das Wahre, werden mal nach ner Reitgerte ausschau halten, die zwischen 1,50 und 2m lang ist. Satoo hat eine Schulterhöhe von 60cm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

versuche es doch mal bei Google

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gutes Thema. Menne ist grad dabei, so ein Teil zu bauen. Wenn es klappt, mach ich ein Foto.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, ist völlig ausreichend.

Es reicht auch, wenn du an den Futterdummy eine Schnur machst. Das hat den gleichen Effekt, du kannst zwar nicht so viele Bewegungen weg von dir machen, aber für den Bewegungsreiz und zum apportieren beibringen reicht es aus. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin da auch durch Rütter drauf gekommen, hab es heute schon versucht :D . Aber in einer abgespeckten Version, weil ich gerade mal keinen Bindfaden in der Hosentasche hatte :D

Hab einfach einen langen Stock genommen und hab meinem Hund den Anreiz gegeben, den zu jagen. Ich denke, dass hat ihm Spaß gemacht, und beim nächsten Waldspaziergang hab ich eine Schnur und was zum dranbinden dabei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hatte mal eine Lederleine die gerissen ist, habe einfach ein Spieli daran befestigt...dafür musste gar nichts bezahlen, kann man sich selber basteln... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • DIY: Robuste (Teleskop)Reizangel

      Seit Anfang dieses Jahres arbeite ich regelmässig mit der Reizangel. Das erste Exemplar war so ein Billigding aus dem Zoofachhandel; einmal und nie wieder. Der Stab war viel zu kurz, die Schnur (gefährlich) dünn etc...   Dann besorgte ich mir eine Longiergerte, aber schon bald riss der Schlag und weitere Versuche eine neue Schnur an der Gerte zu befestigen scheiterten.   Dann kaufte ich eine gebrauchte Angelrute. Ich musste feststellen, dass es keine gute Idee ist, die Schnur nur an einem Ring zu befestigen. Nach und nach lösten sich alle Ringe an der Angel... - Es folgte Angelrute Nr.2; eine 4m lange Teleskoprute. Diesmal montierte ich die Nylonschnur beim Griff und fädelte diese analog zum "Originalgebrauch" durch alle Ringe. Tja, dieses Modell ging nun gestern in die Brüche, als Zaza den Dummy hetzen & beuteln durfte...   So bin ich wieder auf der Suche nach neuen Ideen. Toll wäre halt etwas "ausfahrbares", da ich oft unterwegs bin und den Balast möglichst gering/kurz halten möchte. Das Teil sollte möglichst lang sein um einen grossen Radius zu erreichen und einem enthemmten Whippet beim Beuteln standhalten. Meine Onlinesuche war nicht wirklich ergiebig... vielleicht hat aber jemand von euch eine Idee u./o. Kauftipp?!    

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Reizangel - spielerische Impulskontrolle!?

      Hallo ihr Lieben, mal wieder möchte ich auf den riesigen Erfahrungsschatz der Forenmitglieder zurückgreifen Mein Hund und ich, wir haben ein Problem. Wenn ich ihn lassen würde, wäre die favorisierte Beschäftigung meines Hundes das Hetzen - ganz egal was, Hasen, Katzen, Hunde oder zur Not auch mal Autos. Ich will und muss unbedingt an der Impulskontrolle arbeiten. Damit er seinen Trieb kontrolliert ausleben kann, hab ich an eine Reizangel gedacht. So, nun hab ich das Ding und weiß nicht so recht wie ich anfangen soll. Ich möchte nichts falsch machen. Hab auch schon nach einem Trainer in meiner Region gesucht, aber leider niemanden gefunden der Erfahrung damit hat. Jetzt hoffe ich auf eure Hilfe! Wär super lieb wenn ihr mir ein paar Anhaltspunkte geben könntet, auf was ich dabei besonders achten muss und was vielleicht oft falsch gemacht wird. Ich freue mich auf eure Anregungen! Vielen Dank schonmal! Liebe Grüße

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Junghund und Reizangel

      Meine Mutter hat gestern erzählt, sie hätte es noch nicht geschafft, sich eine Reizangel zu bauen. Ob ich denn einen Bambusstab hätte oder eine alte Angel. Natürlich wollte ich wissen, was sie denn mit der Reizangel möchte. Das hätte sie aus der Hundeschule. Die Junghunde würden damit... Bespasst?! Ausgebildet?! Keine Ahnung. Nichtmals meine Mutter konnte genau erklären, warum Junghunde eine Reizangel brauchen. "Wegen dem Beutereiz" - mehr habe sie nicht verstanden. Meine Frage war dann, ob sie mit Aik Schutzdienst machen möchte, deswegen jetzt schon Beutearbeit - nein, das wolle sie nicht. Welchen Sinn hat eine Reizangel in dem jungen Alter? Aik ist noch kein halbes Jahr alt. Er entwickelt jetzt schon Jagdtrieb (geht Fährten nach, bei Wildsichtung würde er am Liebsten losrasen) und ich versuche das ganze im Keim zu ersticken... Bis jetzt ist er mir noch nicht abgegangen und hat eine fröhliche Jagd veranstaltet. Arbeitet man mit einer Reizangel nicht genau dageben? Hetzen und dann auch noch die Beute kriegen? Das kann Aik auch draussen haben, wenn er erstmal dahinter gekommen ist, das Rehe noch viel lustiger sind als ein Stoffetzen an einer Schnur... Desweiteren ist Aik ein sehr hibbeliger Goldie. Der hat ordentlich Dampf im Poppes und kann kaum die Füsse still halten. Ihn dann noch puschen?! Ich würde eher üben, einfach mal die Klappe zu halten und bei Aussenreizen entspannt zu bleiben. Und nicht zu vergessen - die Gelenke. Er ist ja noch nicht ausgewachsen, wenn ich mich recht entsinne, soll man viele scharfe Stopps und Wendungen ja vermeiden um die Gelenke nicht über zu beanspruchen. Klär mich mal einer auf - bin ich auf dem Holzweg und irre mich oder ist die Hundeschule "komisch"

      in Junghunde

    • Hundesachen ( Frisbee, Crazy Egg, Leine, Reizangel, Futterbeutel)

      ausgemistet.... Erziehungsgeschirr- 5€ Frisbee 5 € - ist die Kleine HB geflochetn passt von 45 bis 60 Hu- 5 € Leine 2,20 geflochtenes Handteil - ich hab das passende B, aber di eLeine ist mir zu lang - 6 € Reizangel- 15 € Futterbeutel ink. versand 3 € ausserdem noch ein Crazy Egg in blau - das grosse- 18 € kannich Bild noch ein Bild machne, hab ich jetzt vergessen

      in Suche / Biete

    • Sinn der Reizangel

      Welchen sinn hat die reizangel? Wird die Bindung stärker?

      in Spiele für Hunde & Hundesport


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.