Jump to content

Schön, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's ruck zuck weiter

Hundeforum Der Hund
d.beagle

Trockenfutter statt BARF - kleine Probleme

Empfohlene Beiträge

Huhu,

seit ca 1 Woche bekommen alle Hunde nur noch Trockenfutter (Bestes Futter) da sich BARF einfach nicht zum Training eignet.

Das Futter vertragen alle gut, nur hab ich das Gefühl dass das Fell fettiger geworden ist. Die Haufen sind auch sehr viel geworden.

Pendelt sich das noch ein?

Habt ihr da Erfahrungen gemacht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey

Also ich hab Fenrier von bestes Futter, erst seit 2 Tagen, aber Lindo hat sehr kleine Häufchen, und auch sonst ist mir nix aufgefallen.

Kann aber schon an der Umstellung liegen, ich würde mal abwarten, ausser deine Hunde haben wirklich Beschwerden.

Ich hab vorher auch gebarft, aber Lindo hat es nicht vertragen.

Da ist jeder Hund halt auch individuell.. ;)

lg Alyssa und Lindo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ne, wirkliche Beschwerden haben die drei nicht...

Ich hab auch Fenrier :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.