Jump to content
Hundeforum Der Hund
Fusselnase

Im Palais - Fürsorgliche Hunde, berechnende Katzen... Können Tiere denken?

Empfohlene Beiträge

...ist schon vorbei, aber hier könnt ihr die Sendung sehen:

http://www.rbb-online.de/impalais/index.html

Ich fand´s spannend - nicht unbedingt, was Frau Int-Veen so zu erzählen hatte, aber Herr Kotrschal hat einige sehr interessante Aspekte zu verschiedenen Themen vorgetragen, z. B. zum Thema "Vermenschlichen wir die Hunde?". Muss mal recherchieren, was er so veröffentlicht hat.

Thomas Macho kenne ich sogar noch vom Studium her. Er vertritt die kulturwissenschaftliche Sichtweise. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mmmhh und dann auch noch Dieter Moor als Moderator.

Danke für den Link :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke auch von mir für den Link. :)

Die Sendung fand ich nicht schlecht, hat schon zum Nachdenken angeregt und interessante Denkanstöße gegeben.

Kann dir da nur zustimmen, fand viele Aspekte von Herrn Kotrschal auch sehr gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann dir da nur zustimmen, fand viele Aspekte von Herrn Kotrschal auch sehr gut!
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=62635&goto=1296805

Nicht wahr?

Wenn ich ihn richtig verstanden habe (es war schon spät) sagt er ja, dass wir Hunde gar nicht so sehr vermenschlichen, weil sie schon so sehr an den Menschen als Sozialpartner gewöhnt sind, dass sie quasi schon "vermenschlicht" sind.

Ich glaube, ich muss mir das nochmal ansehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.