Jump to content
Hundeforum Der Hund
Fusselnase

Im Palais - Fürsorgliche Hunde, berechnende Katzen... Können Tiere denken?

Empfohlene Beiträge

...ist schon vorbei, aber hier könnt ihr die Sendung sehen:

http://www.rbb-online.de/impalais/index.html

Ich fand´s spannend - nicht unbedingt, was Frau Int-Veen so zu erzählen hatte, aber Herr Kotrschal hat einige sehr interessante Aspekte zu verschiedenen Themen vorgetragen, z. B. zum Thema "Vermenschlichen wir die Hunde?". Muss mal recherchieren, was er so veröffentlicht hat.

Thomas Macho kenne ich sogar noch vom Studium her. Er vertritt die kulturwissenschaftliche Sichtweise. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mmmhh und dann auch noch Dieter Moor als Moderator.

Danke für den Link :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke auch von mir für den Link. :)

Die Sendung fand ich nicht schlecht, hat schon zum Nachdenken angeregt und interessante Denkanstöße gegeben.

Kann dir da nur zustimmen, fand viele Aspekte von Herrn Kotrschal auch sehr gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann dir da nur zustimmen, fand viele Aspekte von Herrn Kotrschal auch sehr gut!
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=62635&goto=1296805

Nicht wahr?

Wenn ich ihn richtig verstanden habe (es war schon spät) sagt er ja, dass wir Hunde gar nicht so sehr vermenschlichen, weil sie schon so sehr an den Menschen als Sozialpartner gewöhnt sind, dass sie quasi schon "vermenschlicht" sind.

Ich glaube, ich muss mir das nochmal ansehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Katzen Allergie - was kann man tun

      Ich denke hier gibt es auch so einige Katzen Liebhaber, hier habe ich null komma gar keine Ahnung.   Mein Sohn ist davon betroffen. Seine Freundinn hat eine Katze, darauf reagiert er recht heftig. Stundenweise ist es kein Problem, heute Nacht hat er bei ihr geschlafen und kommt um 8 Uhr fast krank hier an, hängt den ganzen Tag rum.   Nun kann er im Moment dem Thema zwar aus dem Weg gehen, am 01.10.2018 wollen sie aber zusammen ziehen. Natürlich will seine Freundin die Ka

      in Andere Tiere

    • Tiere aus dem Zooladen

      Ganz schlimm und noch immer kaufen die meisten Leute im Zooladen ihre Tiere  .      

      in Andere Tiere

    • Tierheim Gießen: AMY, 4 Jahre, Mischling - kennt Katzen und Kleintiere

      Amy (geboren 1.2.14) kam mit einem halben Jahr aus Rumänien zu ihrem damaligen Besitzer. Wie viele rumänische Straßenhunde, war sie von Anfang an ängstlich und misstrauisch, besonders fremden Männern gegenüber. Obwohl sie diese Angst nie völlig ablegen konnte, führte sie ein glückliches Leben. Sie hat gelernt alleine zu bleiben, kennt Katzen und Kleintiere und außer dem normalen Grundgehorsam kann sie verschiedene Tricks wie Gib laut oder Spiel tot. Amy (geboren 1.2.14) kam mit einem halben Ja

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Notfall-Info: Hier warten meine Tiere auf mich

      Ich fand gerade im Netz einen "Notfall-Zettel", den man ausdrucken kann. Wenn einem Haustierhalter mal etwas passiert, gibt so eine Nachricht im Porte­mon­naie mehr Sicherheit, dass die Haustiere gefunden und versorgt werden. Fand ich eine gute Idee!

      in Hundezubehör

    • Kann ich das gleiche Fleisch für Hunde und Katzen verwenden?

      Hallo Leute,   ich füttere meinen Hund seit einem Jahr nur noch mit BARF. Seitdem ich einen Bericht gesehen habe, was alles im Hundefutter verarbeitet wird, habe ich mich für BARF entschieden. Ich kaufe mein Fleisch immer im Futtermittelgeschäft, die es tiefgekühlt anbieten. Dazu gebe ich Gemüse-Obst-Pellets, Leinöl und ab und an ein paar Kräuter. Durch das BARF hat sich die Verdauung meines Hundes gebessert, er ist fit und hat schönes, glänzendes Fell bekommen. Ich möchte meine Katze

      in BARF - Rohfütterung

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.