Jump to content
Hundeforum Der Hund
wildwolf

Extra Hundehaftpflicht bei beruflichem Einsatz?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

vielleicht weiß hier jemand was?

Ich frage mich gerade, wenn ich meinen Hund im Sicherheitsdienst einsetze, braucht der Hund dann eine extra Haftpflichtabsicherung oder ist das in normalen Haftpflichten schon enthalten?

Hat da jemand Info?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn der Hund eine Wachhundausbildung hat und als solcher in dem jeweiligen Arbeitsvertrag vermerkt ist, versichert der Sicherheitsdienst die Hunde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und wenn der Hund keine Wachhundeausbildung hat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Normalerweise gibt es nicht mehr viele Sicherheitsfirmen, die Hunde ohne Ausbildung einsetzen. Wenn doch, ist Maulkorbzwang sowieso angesagt. Da bedarf es kaum einer höheren Haftpflichtversicherung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schäden können auch mit Maulkorb entstehen.

Ich kenne sehr wenige Sicherheitsfirmen die eine spezielle Wachhundeausbildung verlangen.

Gang und gebe ist eine Schutzhundeausbildung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die unterscheidet sich so deutlich nicht. Der Hund muss einen Maulkorb tragen. Normalerweise versichert der Arbeitgeber, wenn der Hund im Vertrag steht, den Hund, weil er für Schäden gerade steht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Öhm.. eigentlich schon.

Bei der Wachhunde geht es im Hauptteil ums Bewachen.

Bei der Schutzhundeausbildung nicht.

Wie gesagt, Schäden können auch mit Maulkorb passieren.

Schon mal was von Stoßkorbarbei gehört?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Maulkorb ist sowieso Pflicht. Anders geht es nicht. Die Firmen versichern die Hunde extra.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Drücke ich mich gerade komisch aus oder willst du mich gerade nicht verstehen?!

Maulkorb hin oder her.. Schäden können entstehen.

Schau dir mal Prellungen an die durch einen Maulkorb entstehen können.

Auch wenn die Firma das versichert.. ist dass dann in der Betriebshaftpflicht mir drin oder müssen die eine extra Hundehaftpflicht nehmen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Doch Caro, habe ich verstanden. Normalerweise werden die Hunde extra versichert. Wie das die einzelne Firma macht, hängt von dem Versicherungsvolumen ab, bzw. davon ab, welche Versicherungen sie haben. Das handhabt sicherlich jede Sicherheitsfirma anders. Es wird auch welche geben, die von Dir verlangen eine extra Versicherung abzuschließen und diese dann erstatten oder auch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Erfahrungen mit der GVO-Hundehaftpflicht

      Hallo liebes Forum, da es in Berlin Pflicht ist, habe ich, als mein Hund einzog, eine Hundehaftpflicht bei der GVO abgeschlossen. Soweit ich mich erinnere, habe ich mir die Vergleiche bei Check24 angeschaut und von denen das vermutlich preisgünstigste Angebot ausgewählt.  Zugegebenermaßen habe ich mich nicht gründlich informiert und wenn ich jetzt versuche, mir die Unterlagen durchzulesen, die mir dann als PDF zugeschickt wurden, schweife ich total schnell ab, habe auch Probleme, da di

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Hundehaftpflicht/Tierhalter Haftpflicht

      Hallo zusammen, wir werden uns demnächst einen Havaneser zulegen. Die Formalitäten mit dem Züchter hierzu sind bereits geklärt. Kann mir jemand bei der Auswahl der Haftpflicht für das Tier helfen? Es gibt so viele unterschiedliche, die meisten muss man ja auch online Abschließen.   Ich würde mich über Unterstützung dazu sehr freuen, kann mir jemand etwas empfehlen?   Danke Euch

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Rettungshund stirbt bei Einsatz in Ecuador

      Hallo,   diese Nachricht habe ich heute in unserer Tageszeitung gelesen. Ein vierjähriger Golden Retriever ist nach seinem Einsatz in Ecuador zusammengebrochen und gestorben - der Grund war Dehydration. Der Hund hatte vorher 7 Menschen gefunden.   Wie kann es sein, dass dem Hund zwischendurch zu wenig Wasser zum Trinken angeboten wurde????   Was für ein tragisches Ende für diesen Retter!!!!!    

      in Rettungshunde, Assistenz- & Blindenführhunde

    • Chemotherapie beim malignen Lymphom und Pro und contra beim Einsatz von Prednisolon

      Hier ein Artikel zum Thema Chemotherapie bei Hunden mit malignem B Zell Lymphom. Interessant ist, dass bereits 2014 bekannt war, dass der Einsatz von Prednisolon in hoher Dosis in der Initialtherapie nicht nur schwere Nebenwirkungen verursacht, sondern offenbar auch die Remissionszeit verkürzt. Wieso wurde mein Hund mit Prednisolon behandelt im Jahr 2015, ebenso wie immer noch viele andere Hunde beim Einsatz von Chemotherapeutika?   https://www.thieme-connect.de/products/ejou

      in Hundekrankheiten

    • Hundehaftpflicht? Auf jeden Fall!

      Hallo,   bin eben auf das Thema Hundehaftpflicht gestoßen, mit der Frage ob man die braucht... meine Antwort kann nur lauten: auf jeden Fall ja !!!   Ich hatte für unseren Hund, der letzten Oktober gestorben ist, 11 Jahre lang eine Haftpflichtversicherung, ohne sie nutzen zu müssen. Aber besser so als anders...   Was mir letzten Samstag passiert ist... Wir gehen jeden Morgen unsere Runde, bei der wir andere Leute mit ihren Hunden regelmäßig per Zufall auf dem Weg treffen, und gehen dann

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.