Jump to content
Hundeforum Der Hund
CarinaGarfield

Scharren nach dem Pinkeln ...

Empfohlene Beiträge

:klatsch:

Danke für den Link

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nöö Eibe scharrt nicht *grunz* ( ich steh nicht so nah wie das aussieht ist mit einem Tele aufgenommen, unschwer zu erkennen das sie sehrwohl weis das ich das nicht sehr schätze ( auch weil ich die Haufen ja einsammeln will) sie scharrt nur wenn sie weiter weg von mir und offline ist es sei den andere Hunde sind in Sichtweite.

Einmal hat sie fast eine Radfahrerin abgeschossen :D Die hats zum Glück locker gesehen, fraglich ob sie wusste was da 10cm an ihrem Kopf vorbeigeflogen ist

hochwasser114.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Cooles Bild :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Also bei uns macht es seid neuesten Pheeby.Kira überhaupt nicht, die hatte aber anfangs das Problem mit den Aufsteigen bei Pheeby, das ich ihr aber mittlerweile erfolgreich wieder abgewöhnt hab.Pheeby tut es nach den Pinkeln und nach dem anderen Geschäft. Vorhin hab ich schon mal mit ihr etwas geschimpft, denn wenn sie das nach jeden Mal tut, dann hab ich bald kein Gras mehr im Garten.Also werd ich das unterbinden in Zukunft, wenn ich sie dabei erwische.

Wenn ich mit meiner Freundin lauf, dann überpinkelt ihr Rüde ständig, wenn meine beiden Damen pinkeln. Und die beiden tun es abwechselnd, da hat er jede Menge zu tun mit überpinkeln der arme Kerl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also Rocky zeigt dieses Verhalten -scharren- nur, wenn während seiner Abwesenheit ein anderer Hund im Garten war, dann pinkelt er über und scharrt.

Ich sehe keine Dominanz gegen meine Person in diesem Verhalten.

Ich bemerke auch das Rocky manchmal wie ein Mädchen pinkelt, wenn mal mehrere Tage kein anderer Hund bei uns war.

Sein Revier ist dann sicher von ihm abgesteckt.

Somit ist das scharren ist für mich eindeutig ein Zeichen für Revier-Markierung:

Wie gesagt, es geschieht nur, wenn andere zum Teil fremde Hunde bei uns waren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Marlow macht das gar nicht, fällt mir mal so auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sam scharrt immer im Garten, obwohl da noch NIE ein anderer Hund war :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Chila scharrt mal, mal auch nicht.

Ist so ganz verschieden, ich muss mal überlegen ob es da regelmäßigkeiten gibt bei bestimmten Situationen.

Mit dem Scharren hat sie aber auch erst nach der ersten Läufigkeit angefangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Hund war letztens allein im Garten ich hab durchs Fenster geschaut und ihn auch beim Scharren entdeckt, obwohl keine Sau in der Nähe war... warum sollte das dann nur imponiergehabe sein?! Ich unterbinde ja das Markieren an Sträucher und so auch nicht..?! mach ich da was falsch?!

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Von meinen drei Hündinnen

scharrt die rangniedrigste und kleinste: Piroschka.

Sie ist ein totaler Hasenfuß.

ich muß sie nur böse anschauen, dann zittert sie schon los.

Draußen ist sie diejenige, die immer aufpassen muß, daß die beiden anderen sie nicht überrennen , wenn alle zusammen spielen.

Immer, wenn ich das scharren beobachte,

dann ist das nicht dann, wenn alle ruhig vor sich hinzockeln und schnuppern.

Sondern nach lustigem herumtoben.

Dann pinkelt Piroschka und scharrt.

Dann steht sie da und sieht aus, wie wenn sie denkt: oho, ich bin Piroschka und gar nicht soo klein!

und dann scharrt sie wieder, denkt nach, scharrt wieder.

und wenn dann alle weiter gehen,

zieht sie den Kopf ein und trottet brav weiter.

Also quasi so eine kleine Rebellion im Stillen, im Inneren.... ;)

So kommt es mir jedenfalls vor.

weiß schon, ist Menschensicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hier pinkeln? Nein, danke...

      Hallo ihr lieben, anlässlich eines relativ ähnlichen Threads ("wählerisch beim kacken") dachte ich, ich versuche mit meinem "Problem" ebenfalls mein Glück. padme ist nun seit September letzten Jahres bei mir und wir haben ziemlich viele Erfolge zu verbuchen. Wir gehen stressfreier durchs Leben, genießen ausgiebige Spaziergänge und das kennenlernen von hundefreunden.  Zu Hause können wir super entspannen und auch alles andere ist wirklich ziemlich großartig in unserem Zusammenleben

      in Hundeerziehung & Probleme

    • "Protest-Pinkeln" - gibt es das wirklich?

      Ich habe mal eine Frage in die Runde, man liest es ja öfter , das berühmte "Protest-Pinkeln". Noch öfter stecken aber gesundheitliche Ursachen dahinter.   Kennt ihr Beispiele dafür, wo man wirklich sagen kann - ja, der Hund tut es um seinen Unmut über eine bestimmte Situation auszudrücken?   Das ein Hund keinen Prostet in dem Sinne empfinden kann ist mir klar und das er einen nicht ärgern will erst recht    

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Brauchte Tipps wegen Pinkeln ins Bett, Korbe und auf Teppiche. Und bi

      Oh man... ich brauch bringend Tipps denn so etwas hatte ich noch nie!   1) Amaya macht ja überwiegend schon draußen im Garten oder beim Spazieren gehen. Ich mein so dachte ich...und angeblich wäre sie ja zu 80 % Stubenrein. Haha...   Nun hab ich sie heute dabei erwischt wie sie mir ins Bett gepinkelt hat. Dann heute Morgen beim putzen (aufrollen der Brücken im Wohnzimmer und Flur) auch alles nass. Katzenkörbe und Körbe nass. Hab jetzt erst mal alle Brücken weg gemacht.   2) Dann mac

      in Hundewelpen

    • Pinkeln,wie oft ?

      So ich mach einfach ein neues Thema; ) Wie soviel im Leben muss man das nicht ausreizen ,finde ich. Einen Rassenzusammenhang habe ich auch noch nicht erkannt .

      in Gesundheit

    • Unregelmäßiges pinkeln

      Habe vor 2 Wochen einen Hund aus Rumänien adoptiert, sie ist echt klasse, doch was mir sorgen macht ist, dass sie nur alle 2 Tage mal pinkelt und das nur 1 mal am Tag. Oft natürlich in der Wohnung. Dazu kommt das es dann natürlich viel ist und ziemlich streng riecht. Hat jemand schon mal die selbe Erfahrung gemacht und könnte vielleicht eine Infektion oder ähnliches dahinter stecken?

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.