Jump to content
Hundeforum Der Hund
Tanja81

Endlich haben wir Gewissheit, schon wieder ein Schlag ins Gesicht

Empfohlene Beiträge

Da es Mimi mal wieder sehr, sehr schlecht ging und sie uns innerhalb von 3 Tagen 1,2kg abgemagert hat, waren wie Notfallmäßig bei Tierarzt und haben nochmals eine Blutuntersuchung machen lassen. Bei der Untersuchung erwähnte ich noch ihren starken Juckreiz vor allem an Pfoten und ums Maul herum.

Nach wie vor sind die Bauchspeicheldrüsewerte ziemlich mies (Eigenleistung von 2%).

Dann aber der Schock sie hat eine Getreideallergie gegen sämtliche Getreidesorten und eine starke Überempfindlichkeit gegen Reis und Kartoffeln.

Wir sind jetzt umgestiegen auf Pferdefleisch, Ziegenfleisch mit Obst und Gemüse.

Ach ja ich muss darauf achten, dass ich mit dem Fettgehalt unter 10% bleibe, da sie es sonst von der Bauchspeicheldrüse her wieder nicht verarbeiten kann

Sie wird aber irgendwie nicht satt. Habt ihr mir eine Idee was ich ihr noch füttern könnte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hi,

wenn sie nicht satt wird, ist's ja irgendwie auch ein gutes Zeichen, zumindest hat sie Appetit ;) .

Wie wär's mit Banane?

Außerdem fällt mir hierbei die Zusatznahrung ein, die wir bei unseren Patienten reichen, wenn sie zu wenig essen.

Ich schau mal nach, welche Art von Kohlehydraten drinne sind...

Bis dahin fällt mir das noch ein:

http://de.wikipedia.org/wiki/Maltodextrin

Ich würde aber alles mit dem Tierarzt absprechen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die arme Maus!

Was ist mit Quinoa, Amaranth oder Buchweizen (das zählt nicht zu Getreide)? Verträgt sie das?

Nüsse gehen vielleicht auch, sind auch sehr gehaltvoll.

Mag und verträgt sie Fisch?

Mehr fällt mir da nicht ein.

Ich hoffe, es geht ihr bald wieder besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du hast noch den Mais zur Auswahl und da gibt es sehr viele Möglichkeiten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

hm,

also unser Hüterling hatte als Junghund mit sämtlichem Getreide "zu kämpfen" auch Mais und Reis waren ein NO GO.. :(

Bulgur und Couscous sind Buchweizengrütze soweit ich weiß...Gute Frage, ob Buchweizen ein Getreide ist?

Quinoa? hm..wenn man's kocht, keimt es sofort...schmecken tut's nussig (für alle, die es nicht kennen) ist's nun ein Kkeimling oder ein Getreide?

Wäre auch für uns sehr interessant!

Hab's gleich mal gegoogelt und somit die Antworten auf meine Fragen selbst gefunden:

http://www.gesundheit.de/ernaehrung/lebensmittel/getreide/buchweizen-quinoa-und-amaranth-urgetreide-aus-der-ferne

Supertip =) werde es mal bei unseren Hüterling ausprobieren!

LG petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Habt ihr den auch einen Allergietest gemacht?

Das würde das ganze noch etwas spezialisieren.

Festo ist gegen Mais und Getreide allergisch.

Trotzdem verträgt er Dinkel, Buchweizen, Hirse etc.

PS: Mais gehört nicht zum Getreide und ist somit separat anzusehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@wildwolf: Blutentnahme+Allergietest. Sie ist allergisch gegen Weizen, Mais, Dinkel, Hirse, Roggen, Hafer, Gerste die IGE`s im Blut waren typisch für eine Allergie.

Überempfindlichkeit gegen Reis und Kartoffeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann würde ich wohl ganz auf Getreide verzichten, bis du weißt wo sie wann auf was reagiert.

Also nur Fleisch + Gemüse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wuerde mich mit einem Ernaehrungsexperten fuer Hunde in Verbindung setzen. Vielleicht hat so jemand noch Ideen, von denen wir normal Sterblichen nur traeumen koennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok, danke.

Dann bräuchte ich jetzt ein Gemüse/ Obst, dass ein wenig sättigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.