Jump to content

Schön, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's ruck zuck weiter

Hundeforum Der Hund

Empfohlene Beiträge

ich bin mir sicher das ich hier nicht richtig bin kann jemand mein Beitrag verschieben bitte :Oo

So hallo erstmal :winken:

ich hatte gerade eine Diskussion mit ner Nachbarin und nun interessiert mich mal wer eig. dafür haftet und wer das zahlen muss...

so mal zum Vorfall sie war am We mit ihrer Läufigen Hündin :wall: in der Hundeschule und in einem unbeaufsichtigten Fall hing sie schon mit einem rüden zusammen der rüde ist 9 Monate

da sie sich nun nicht sicher war ob da was passiert ist hat sie ihr heute die spritze danach geben lassen und muss morgen die 2te geben lassen .... wie sieht das nun aus ... muss das der gute mann mit dem rüden zahlen oder zahlt das die Haftpflicht von ihm oder muss sie die kosten nun alleine tragen (Hartz4 Empfängerin )

danke schon mal für die antworten.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

vom Gefühl her würde ich sagen selbst dran Schuld...

wer seine läufige Hündin nicht beaufsichtigt...

Woher soll der Rüdenhalter denn wissen, daß sie läufig ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hab ich auch gesagt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Haftpflicht des Rüden hat evtl. ein Deckrisiko drin. Nachschauen. Fertig.

Ich hatte zuerst eine Haftpflicht für einen Rüden zugeschickt bekommen, anstatt für meine Hündin. Dort war definitiv ein Deckrisiko versichert!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

was aber nicht heisst, daß die Versicherung in jedem Fall zahlt.

Die wollen schon einen Hergang.

Da sollte man sich dann schon absprechen, was man sagt bzw. schreibt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum geht man mit einer läufigen Hündin in die Hundeschule??? Und dann auch noch unbeobachtet lassen.

Die ist doch selbst schuld. :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ne läufige Hündin darf doch gar nicht auf den Hundeplatz oder !??!?!!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Warum geht man mit einer läufigen Hündin in die Hundeschule??? Und dann auch noch unbeobachtet lassen.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=62705&goto=1297728

Genau das hab ich mich eben auch gefragt.

Find auch dass sie selber schuld ist. :D Wie kann man ne läufige Hündin unbeaufsichtigt frei rumlaufen lassen? :motz:

Woher soll denn der Rüdenhalter wissen dass die läufig?

Ich dachte auch, dass man mit der läufigen Hündin nicht auf den HuPla darf, zumindest war das früher bei uns so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstmal würde ich aus dem Bauch heraus sagen: "selbst Schuld! Lernen durch "Schmerzen" (Portemonaie)!" Sie paßt nächstes Mal bestimmt (hoffentlich) besser auf :Oo

Wie das mit der Haftpflicht ist...keine Ahnung. Muss man nachfragen.

Bei uns dürfen läufige Hündinnen auf den HuPla. Allerdings müssen die Besitzer bestimmte Regeln einhalten, falls an dem Tag gerade Rüden anwesend sind. Klappt prima!

Außerdem herrscht generelle Leinenpflicht, sodass auch kein "Malheur" passieren kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Die Versicherung wird in so einem Fall, auch wenn ein "ungewollter Deckakt" bei Rüden mitersichert ist, nichts bezahlen, da der Deckakt von der Hündinenhalterin provoziert wurden ist.

Somit wird sie alle Kosten selber tragen müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.