Jump to content
Hundeforum Der Hund
schlumpf

Durchfall

Empfohlene Beiträge

Hallo,

meine fast 2 jährige Labradorhündin hat in letzter Zeit öfter mal Durchfall.

Allerdings wird sie jetzt auch bald heiß !

Kann das damit zusammenhängen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann niemand etwas dazu sagen ?????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

wenn es keine medizinischen Ursachen hat kannst Du deinem Hundi Olewo Karotten geben. Bekommst Du z.B. im Freßnapf.

Gibst Du nen flachen Eßlöffel in den Napf, mit kochendem Wasser übergießen und quellen lassen. Nen Schüßchen Öl dazu und mit dem Futter vermengen.

Hab ich gute Erfahrung mit gemacht.

LG

Stefanie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Olewo Karotten? Hab ich ja noch nie gehört....

Ist das dann so ne Art Schonkost oder wie?

Verwende ich normales Öl dazu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da ja jede Futterumstellung Durchfall hervorrufen kann, sollte man bedenken, dass auch Schonkost geben eine Futterumstellung ist.

Wie verhält sich dein Hund denn sonst so? Frisst und trinkt er normal, wie ist der allgemeine Zustand?

Hat er evtl. etwas vom Boden gefressen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sonst ist sie ganz normal, sie frisst und trinkt normal, ist genauso fit wie immer. Deswegen schließe ich jetzt eigentlich irgendeine Krankheit aus.

Nur sie wird jetzt demnächst heißt, ich dachte es könnte vielleicht damit irgendwie zusammenhängen ?! Da sonst alles wie immer ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn der Fettgehalt beim Fressen zu hoch ist, kann es auch dünnen Output geben. Grad bei so Kauzeugs wie Wutziohren kann das bei übermäßigem Kunsum passieren.

Ansonsten könnten auch Würmer schuld sein oder nach einer Impfung oder Wurmkur kann es eben auch passieren.

Wichtig ist einfach, dass genug Flüssigkeit zugeführt wird. Wenn es nicht besser wird, würde ich mal zum Tierarzt gehen. Bei so etwas bin ich zum Wochenende hin besonders sensibel und gehe da lieber am Freitag einmal zuviel hin als einmal zuwenig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich zöger den Tierarzt eigentlich immer raus, nur wenn es gar nicht anderes geht, da mein Hund immer nen halben Herzinfakt dabei erleidet. Und das möchte ich ihr wirklich nur im Notfall antun.

Sie wurde nicht geimpft, ne Wurmkur hab ich letzte Woche erst gemacht und das Futter bekommt sie auch schob seit 1 Jahr das selbe. Also am Futter wurde nichts umgestellt, auch nicht an Schweineohren oder etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du hast ja geschrieben, dass sie wohl ab und an mal Durchfall hat, dann tippe ich darauf, dass sie zeugs vom Boden aufnimmt draussen. hat unserer auch gemacht, nachdem wir das abgestellt hatten und er nichts mehr vom Boden gefressen hat, gibts auch keinen Durchfall mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein sie hat den Durchfall ja nicht Regelmäßig !

Ungefähr seit einer bis 1,5 Wochen und auch nicht jeden Tag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wiederkehrender Durchfall

      Hallo liebe Forumsmiglieder,  ich bin mir sicher, dass es zum Thema Durchfall schon sehr viel hier gibt, allerdings kommen bei mir gerade einige Faktoren zusammen, weshalb ich es für ganz sinnvoll halte, die Situation nochmal zu erläutern. Falls es doch schon genau auf meine Frage eine Antwort gibt, bitte ich um Entschuldigung.   Also, mein anderthalbjähriger Rüde hat seit einiger Zeit öfters Durchfall, das erste Mal ist jetzt sicher schon mindestens zwei Wochen her. Da hab ich mi

      in Hundekrankheiten

    • Hund hat Bonbons gefressen. Bitte Hilfe! Durchfall, Blut im Stuhl

      Hey, mein kleiner Welpe hat gestern Bombons (Skittles) gegessen.  Wie viel ergänzen hat, ist leider unklar. Er hat danach gebrochen und hat bis heute Durchfall. Gerade hatte er auch hellrotes Blut im Stuhl. Leider haben alle Ärzte schon zu und ich bin vorher nicht gegangen, da Sonntag war und der Tierarzt geschlossen hatte  und im Internet stand, dass sogar im Allgemeinen nicht so schlimmes, nur hauptsache schlecht für die Zähne ist.  Jetzt wo aber Blut im Spiel ist, mache ich mir immer mehr Sor

      in Gesundheit

    • Durchfall nach herumtollen bei älterem Rüden?

      Hallo. Bin neu hier und brauche mal eure Erfahrungen. Habe die Foren zwar schon durchsucht, aber keine wirklich passenden Erfahrungen zu älteren Hunden, sondern nur zu Welpen gefunden. Unser kastrierter Rüde Wotan (10 Jahre, Schäferhundmischling) hat am Samstag Nachmittag mal wieder mit seiner Freundin (2 Jahre, American Staffordshire) gespielt. Er ist so auch noch absolut fit, und wollte auch mit ihr spielen. Haben sie auch schon eine Weile nicht mehr getroffen gehabt, sodass es seit einer We

      in Gesundheit

    • Durchfall und Blut

      hallo ich hab ein kleines Problem mit meinem Hund er hat seit 3 Tagen Durchfall mal ein bisschen dünner mal ein bisschen dicker muss andauernd kot ausscheiden und heute war auch Blut dabei gewesen nicht nur im Kot sondern auch ohne! ihm geht's aber sonst gut frisst gut wie immer ist nicht irgendwie komisch!! vor ca. 5 Wochen eine wurmkur bekommen.

      in Kummerkasten

    • Hund hat von Anfang an immer Durchfall

      Hallo!  Unsere Hündin ist momenten ca. 1.5 Jahre alt. Wir haben sie mit 12 Wochen bekommen und so ziemlich seit dem Anfang hat sie fast jeden Tag Durchfall.   Auffällig daran ist, dass der Kot morgens/vormittags meistens noch fest(er) ist und bis zum Abend immer weicher bis flüssig wird. Besonders belastend daran ist, dass man fast jede Nacht mindestens 1x mit ihr in den Garten gehen muss weil sie es nicht über die Nacht schafft. Sie scheint dadurch aber nicht wirklich belastet zu

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.