Jump to content
Hundeforum Der Hund
MaikeH

Der Winter steht ja nun fast vor der Tür....

Empfohlene Beiträge

...auch wenn es noch keiner wahr haben will, ist es trotzdem so :D Und jedes Jahr hab ich, sobald der erste Schnee fällt, wieder das gleiche Problem mit meinen langhaarigen Zottelmonstern....sie springen im meterhohen Schnee herum, und nach gefühlten 2 Minuten haben sie zahlreiche Schneebälle in der Größe von Tennisbällen am Bauch und den Beinen. Nun muß man dazu sagen, die Zotties sind selber nur ca. 30cm hoch, das heißt, sie können dann kaum noch laufen. Wie macht ihr das so im Winter?! Ich hab mir schon überlegt, ob ich ihnen so ne Arte Beinschützer stricke, damit sich der Schnee nicht so festsetzt :Oo Vorschläge?! Erfahrungswerte?! Bin für alles dankbar... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab meinem das lange Fell dann abgeschnitten. Was auch helfen kann ist ein Schneeanzug. Also nichts gefüttertes sondern nur ein Anzug mit Beinen der verhindert der Schnee an die langen Haare kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Beinstulpen für kleine Hunde gibt es tatsächlich, siehe hier:

http://up.picr.de/5411731.jpg

Ich kann mir aber vorstellen, dass man das mit etwas Geschick selber gut hin kriegt.

LG Rosalie

post-4193-1406416959,29_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also wenn würde ich etwas kaufen was Wasserabweisend ist. Wolle saugt sich schnell voll und ich stelle mir das noch kälter und unangenehmer vor.

Hurrta hat super Anzüge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.