Jump to content
Hundeforum Der Hund
LiaLin

Wieviel soll ich geben, damit er noch abnimmt?

Empfohlene Beiträge

Musst du selber wissen, ich finde es zuviel des guten.

für mich hat ein Hund auch nix im Bett verloren.

Aber das ist jeden seine Sache, aber für mich ist ein Hund eben das was er ist,

ein Hund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja das mit dem Bett, da scheiden sich wohl die Geister.. Ich finds normal den Hund im Bett zu haben, andere störts, muss wohl jeder selber wissen ;)

Aber werde auf jeden Fall mal die Futtermenge reduzieren, die Bewegung erhöhen und mal schauen ob ich irgentwo light Knochen finde..

Und werde mal berichten wie es so läuft ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine ehrliche Meinung: Lass den ganzen Leckerchenkram weg, bis er seine Idealfigur hat und gut is. Mach da mal nich so n Geschiss drum.

Schlechte Zähne bekommt er sicher nicht, wenn du ihm mal ne Weile weniger von dem Zeug gibst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mich würde es nicht stören, aber ein Hund hat meiner Meinung nach einfach nichts dort verloren, wenn ich es will, darf er gerne dahin kommen, von alleine hat er sich nicht auf die Couch oder ins Bett zu legen, er hat sein eigenes.

Und wenn ich einen von meinen dabei erwische, bekommen sie auch nen Gratis flug in IHR Bett.

Ich habe nunmal keine Lust irgendwann mal ein Kalb im Bett zu haben.

Außerdem entscheide ICH, wer wann wo zu liegen hat und nicht mein Hund.

Aber das ist meine Einstellung.

Bin ich ganz Steffis Meinung.

Sie hats quasi nur noch auf den Punkt gebracht :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin nicht so ein fan von radikalen Methoden..

Hab übrigens so ganz kleine Knochen gefunden, die geb ich ihm ab jetzt abends..

Mein Bett ist für ihn wie auch sein Bettchen immer erlaubt..

Es ist einfach wie ein grosses Hundebett, er zieht sich auch dorthin zurück, wenn mal lauter Besuch da ist. Für mich ist das ok.

Es gibt auch Dinge die er absolut nicht darf ( betteln z.b.) aber aufs Bett darf er immer.

Und Probleme gibts damit nicht, aber wie gesagt, darüber wurde wohl schon oft diskutiert, jedem seine Meinung..

Mein Hund wird weiterhin im Bett schlafen, Evian trinken, und auch seine Knochen bekommen, allerdings wirklich nur kleine ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann frag halt nich, wenn dus eh nach Belieben machst.

Viel Erfolg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab eigentlich nicht gefragt was ich meinem Hund zu trinken geben soll, oder ob er im Bett schlafen soll, sondern nur wieviel g Trockenfutter ich ihm geben soll...

Ich hab auch nicht gefragt ob Knochen ja oder nein.

Ich hab nur nach der Menge des Trockenfutters gefragt, und die anderen Dinge erwähnt weil das vlt. wichtig ist bei der Einschätzung.

Mehr nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Okay, dann nochmal:

Wenn ein Hund abnehmen soll, ist der erste Schritt, Leckerchen so gut es geht zu reduzieren. Die machen nämlich fett. Vor allem, wenn es das täglichen in diesen mengen gibt.

Fütterst du weniger Trockenfutter, kann es sein, dass dein Hund hunger hat. Find ich nicht angebracht. Also lieber mehr Bewegung gönnen.

Alternativ könntest du das Trockenfutter auch mit Gemüse strecken, damit der Bauch voll wird.

Jetzt verstanden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

radikal :D ohweia , wenn du das schon radikal findest , schick ich dir mal meinen Freund vorbei. Aber sein Hund hört, aufs Wort. Mit 4 Monaten. Ich finde einfach nur das sich manche kleinhund besitzer doch mal vorstellen sollen, das Ihr Hund 40 kg wiegen würde, dann würden sie vieles anders sehen.

Auch was die Erziehung angeht, bei uns rennt kein einziger gut erzogener kleiner Hund rum, bis auf die von meiner "schwägerin" vieleicht.

Ansonsten hängen die alle in der Leine, kläffen, "beissen" und hören keinen Meter.

Aber macht ja nix.....

Da hat Steffi recht, warum fragst du eigentlich, wenn du eh nix ändern möchtest ?!?!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab das schon laaaange verstanden, das haben mir andere User schon auf der ersten Seite erklärt, das mit der Bewegung, sowie auch das mit dem Reduzieren. :Oo

übrigens hat er die ersten 4 Monate trotz der selben Anzahl Leckerli und Knochen kein Gramm zugenommen, erst als ich gebarft habe :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Was umstellen damit Hund abnimmt?

      So könnte mal paar Tipps gebrauchen Floppy hat so 2,5 bis 3 Kilo zu viel 300 Gramm hat er schon abgenommen in den letzten so 3 Monaten momentan steht es Er wird im September 2 Jahre alt ist ein unkastrierter Rüde ist ein Sheltie Er wiegt momentan fast 10 kilo TF gibt es Josera Festival da bekommt er 2 mal am Tag 60 Gramm also 120 am Tag Drauf steht 120 bis 160 Gramm Ab udn an gibt es eine Mahlzeit mti Reis udn Karotten oder Gurke oder Paprika ohne Fleisch dann je nachdem wenn ich was

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.