Jump to content
Hundeforum Der Hund
Einzelkind

An die Hessen: Wo kann man schön um Frankfurt herum wohnen?

Empfohlene Beiträge

:D Jap, da verschlägts uns ungefähr ~01/2011 hin...

Männeken hat Arbeit in Frankfurt gefunden. Fängt dort nächsten Montag an (an meinem Geburtstag - tolles Geschenk :) ).

So, da ich aber'n Landei bin und beim Wort "Großstadt" schon in Panik und Hysterie verfalle (ein Jahr Essen hat mir gereicht für ein ganzes Leben!) und mich in Hessen nicht wirklich auskenne, dacht ich mir doch ganz spontan mal, dass ich hier mal frage, wo man um FFM herum schön wohnen kann...

Wichtig sind:

Keine Betonlandschaft, dann geh' ich ein.

Gute Spazierwege für den Hund ohne jedes Mal ins Auto hüpfen zu müssen.

'ne recht gute Öffianbindung hätte auch was.

Das wars eigentlich. Gesucht wird bis zu 50-70km um FFM herum.

Sind da sehr flexibel. Gern auch Unterfranken..., obwohl schon wieder Bayern :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da schlag ich doch direkt mal Wehrheim, Obernhain, Neu Anspach, Usingen, Friedrichsdorf etc. vor.

Das ist ca. 30 km von FFM im schönen Taunus :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns im Taunus :D

Aber es gibt einige schöne Gegenden, die nah genug an FFM sind, daß man schnell vor Ort ist, aber trotzdem im Grünen wohnt.

Wir kommen ja ursprünglich aus Oberursel, das waren nur ein paar Autominuten bis F, aber trotzdem plattes Land und sehr schön.

Überhaupt, der ganze Vordertaunus - alles zwischen Bad Homburg, Oberursel Stierstadt, Oberusel Bommersheim / Weißkirchen etc.. ist total schön und grün, und zum Teil auch noch nett ländlich. ( Okay, die Neubaugebiete mal ausgenommen .. )

Sehr nett wohnt man auch in den Bad Homburger Stadtteilen Nieder- und Ober Eschbach und Ober Erlenbach .. nicht City und daher bezahlbar ..

Wenn Ihr weiter weg könnt und wollt, wohnt Ihr natürlich im Taunus noch schöner. :D:D

Der HAL ( HerzAllerLiebste ) ist im ersten Jahr täglich 150 km zur Arbeit und zurück gefahren.. das war schon ein Stiefel, und er war ganz froh, als sich die Strecke halbiert hat ..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, meine arme Socke muss auch bis Ende des Jahres / Anfang des Nächsten 125km, eine Strecke, pendeln :(

Wird hoffentlich nicht zu schwierig etwas mit Hund zu finden..., hab davor ein wenig Bammel.

Danke für eure Tipps! Werd mirs mal per Google-Spionage-Maps anschauen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

kommt ganz drauf an wie lange dein Freund morgends Fahren will =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

erstmal Willkommen :winken:

Wir kommen auch ursprünglich aus Frankfurt und wohnen nun in einem 1000 Seelendorf. Keine 40 min mit den Auto bis in die Franfurter Innenstadt mit sowie Öffentlichen!

Umgeben von Streuobstwiesen und Wald, am Fuße des Taunus...

Falls Du Interesse hättest, hier im Ort sind einige Hofreiten wirklich günstig zu verkaufen!

Mehr gerne per PN ;)

Hier mal ein kleiner Ausblick unserer Gegend...keine 3 Minuten Fussweg enfernt.

Hallo KUHUND :winken: genau, bei uns im Taunus! (wobei unser Dorf genaugenommen noch zur Wetterau gehört)

post-6790-1406416960,1_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich reih mich ein...natürlich im Taunus!

Idstein ist auch ein tolles Fleckchen. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Taunus ist wirklich wunderschön, ich habe auch lange dort gewohnt. Um täglich nach Frankfurt zu fahren ist die Strecke aus meiner Sicht aber nicht zu empfehlen. Ich habe auch in der Nähe von Idstein gewohnt. Ich bin jahrelang täglich die 120 km nach FFM City gefahren. Meist übers Frankfurter Kreuz und im Winter durch viel Schnee. Das ist sehr anstrengend.

Aber auf der Strecke bis dahin gibt es wirklich viele schöne Gegenden. Es werden hier sicher noch viele tolle Tipps kommen, ich habe heute Abend leider keine Zeit, schaue aber morgen nochmal rein, vielleicht kann ich auch noch ein bisschen was schreiben.

Sehr gut kommt man aus der Rüsselsheimer Ecke nach Frankfurt rein oder aus Mörfelden. Also wäre evtl. Orte wie Nauheim, Bauschheim, Gross-Gerau Mörfelden auch etwas....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da muss ich marysioux zu stimmen rund um Butzbach ist echt schön

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:winken:

Der Taunus ist sicherlich viel schöner, aber auch teurer und halt dann doch ne andere Fahrstrecke.

Wir hatten uns seinerzeit einen Zirkel genommen und die 50km rund um FFM gezogen.

Der Odenwald war (aus damaliger Städtersicht) TOTLANGWEILIG und völlig ab vom Schuss bzw. eher schlechte Verbindungen...

Irgendwann war klar, es wird Zwischen Nidda und Usingen sein...Die Wetterau ansich war uns zu "flach"...also so ein wenig Wald war da schon ein Muß...

Nun leben wir im "letzten" Dorf , direkt vor der Grenze zum Hochtaunus.

Noch schöner sind meiner Meinung nach die Dörfer Maibach, Espa und Münster gelegen.

A5 5 Km entfernt, dann sind's noch ca 45 bis FFM Stadtmitte, ruck zuck auf der Autobahn.

Besonders von den Grundstückpreisen ist Butzbach doch noch sehr moderat. ;)

Aber....

aber mal ganz ehrlich...ich lebte 30 Jahre immer mit Hunden in Frankfurt. Rund um die Nidda gibt es wunderschöne kleine Wälder und Wiesen. Wir wohnten damals in Rödelheim DIREKT an der Nidda und konnten stundenlang ohne ein Eckchen Beton spazieren gehen.

Als ganz so schlecht ist die Großstadt auch nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Manchmal ist das Leben zu wahr, um schön zu sein!

      Achtung! Das wird jetzt waaaaahnsinnig viel Text!   Der eine oder andere wird es sicherlich schon mitbekommen haben, dass wir immer wieder Probleme mit Esmi´s Gesundheit haben. Manche sind sehr schwerwiegend, manche sind klein, aber dennoch zehren sie an ihren und auch meinen Nerven.   Ich habe diesen Thread eröffnet, um mir mal alles von der Seele zu schreiben, um mir einen Überblick zu verschaffen, um vielleicht noch die eine oder andere Idee einzusammeln und letztlich auch

      in Hundekrankheiten

    • Ridgeback vs Kleinkind, einfach nur schön

      Da es gerade so schön ist, wollte ich mal eine aktuelle Geschichte mitteilen, evtl. Hilft sie jemanden der hier liest oder Angst vor Hunden hat oder in der Situation ist, jetzt ist hier ein Kind, wie geht das mit dem Hund dann später. Es geht alles, fast immer.   In unserer Nachbarschaft ist ein Kleinkind, wir treffen es mehrmals die Woche, die Kleine möchte natürlich zu meiner Hündin, meine Dame sitzt und sie kommt ganz langsam mit dem Zeigefinger auf uns zu, alles ganz langsam. Ich s

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Noch unterstützend oder schon Zwang ?

      Nach einem denkwürdigen Vorgespräch mit einer "premium" Trainerin (die ich hier selbstverständlich nicht nennen werde) bin ich etwas Konsterniert, und mag die Frage einfach mal weitergeben, die sich mir dabei so generell gestellt hat:   Bisher habe ich Lottis Gruseln so angegangen: Sie hat die Dinge die ihr suspekt waren angezeigt, und wir sind zusammen "gucken gegangen", danach waren diese Dinge dann nicht mehr gruselig.   Ich hatte der Trainerin folgendes Video geschickt:

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hündinnen im Großraum Frankfurt / Rhein Main

      Hallo zusammen,   suche Hündinnen im Großraum Frankfurt / Rhein-Main für gelegentliche Gassi-Runden in der Natur. Mein 1,5 Jahre alter Rüde Max tobt sehr gerne mit Hündinnen und verhält sich dabei auch sehr sozial. Wenn du eine Hündin hast, die gerne auch mit einem temperamentvollen und bewegungsfreudigen Rüden tobt, dann melde dich doch gerne!   Idealerweise sollte die Hündin mittelgroß bis groß sein (20-40 kg). Gruß

      in Spaziergänge & Treffen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.