Jump to content
Hundeforum Der Hund
Xeeterwife

Paris-Tipps?!

Empfohlene Beiträge

Hallo.

Es ist zwar noch eine ganze Weile hin, aber dennoch würde mich so manches interessieren und vielleicht kennt sich ja jemand aus.

Kommenden Sommer werden meine Wenigkeit + meine zwei Freundinnen einen Roadtripp nach Paris wagen. Dort findet ein Konzert statt, zu dem wir auf jeden Fall hin wollen.

Nun ist es so, dass ich gehört habe, dass das Auto fahren in Frankreich, ganz besonders Paris, der Horror sein soll. Kann das jemand bestätigen?

Außerdem müssten wir wissen, wie es in Paris mit Parkplätzen ausschaut, gibt es viele oder nicht, welche wo man auch länger als einige Stunden stehen kann oder sogar über Nacht..usw.

Wie sieht es mit der Grenze aus, steht man dort meist lange?

Sowas halt.

Vielleicht war ja schon jemand mit dem Auto dort.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Paris mit dem Auto wäre für mich der Horror. Vielleicht gibt es die Möglichkeit das Auto

ausserhalb stehen zu lassen. Mit der Metro kommt man prima überall hin und die Altstadt

läuft man sowieso am besten zu Fuss ab.

Die Grenzübergänge sind schon ewig nicht mehr besetzt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Paris + Auto? Ich lauf kreischend weg! Nie, nie, nie, nie, nie, nie wieder! Die fahren wie die Irren. Rücksicht? Fremdwort.

Fahrt lieber mit den öffentlichen und lasst das Auto außerhalb stehen.

Ist stressfreier, nervenschonender, blechschadenverringernder...

Wenn ihr doch mit Auto in die Autofahrhölle wollt, dann schaut, dass die Hupe funktioniert. Die werdet ihr nämlich brauchen..

Grenze ist offen. Kein Problem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ups, ja kannte mich da nicht so aus, war erst einmal über die Grenze nach Ungarn und da standen wir ewig ^^.

Also ich bin ja nicht die Fahrerin *schweißwegwisch* aber ist das wirklich SO schlimm?

Wie schaut es denn mit Parkplätzen aus, wenn wir uns doch trauen sollten?

Kommt drauf an, ob wir uns ein Hotelzimmer nehmen für die eine Nacht oder eben nicht.

Wenn nicht, wird im Auto geschlafen. Daher müsste das schon irgendwo in der Nähe stehen.

Wo genau das Konzert stattfindet ist noch nicht ganz geklärt.

Edit.: Ach ja, und wie ist es, wenn man niemanden dabei hat, der Französisch kann? Kommt man mit Englisch gut weiter?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

im Auto in Paris ist echt grässlich. Wenns geht, parkt selbiges in der TG vom Hotel und nehmt die Metro.

Welches Konzert besucht ihr denn?

Wir waren vor einiger zeit in Paris bei Genesis =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Edit.: Ach ja, und wie ist es, wenn man niemanden dabei hat, der Französisch kann? Kommt man mit Englisch gut weiter?
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=62773&goto=1299266

eher weniger...die Franzosen sind da echt pingelig...zumindest die einfachsten Dinge solltet ihr auf französisch sprechen (bitte, danke, guten Tag, usw)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Wir fahren zum SBL europe =) .

Das erste Mal, dass die 100Monkeys in Europa auftreten werden.

100 Monkeys: http://100monkeys.jimdo.com

Das SBL heißt normalerweise SpencerBellLegacy und ist eine Verantaltung gegen Krebs, das wird alles an die Forschung von AdrenalCancer gespendet.

Zu Spencer Bell gibt es auf der Seite oben auch was zu lesen. (Wens interessiert)

Ohje....kein englisch? ^^

Na dann werden wir wohl ein paar einfache Sätze lernen müssen *gg*.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

selbst mein Ex, selber Franzose aus der Gegend um Paris, ist nur äußerst ungern mit dem Auto nach Paris reingefahren, und wenn er es tat, ist er grundsätzlich mit dem alten Fiesta gefahren, bei dem Blechschäden wurscht waren. Die fahren wirklich wie die Irren. Spurwechsel - na klar, passt schon, auch wenn die Autos nur 2cm Abstand haben. Blinken? Wozu, das ist total uncool. Schneiden? Lieblingssport. Geparkt wird übrigens so, dass man sich das Auto vor einem und hinter einem per leichtem "Andatschen" etwas zurechtschiebt. Ist auch allgemein akzeptiert. Handbremse oder Gang einlegen beim geparkten Auto ist was für Windelträger.

Für mich ist klar - niemals Paris mit Auto, dann schon eher Palermo!!

Grüßle

Silvia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oha ^^.

Ich glaub langsam bekommt meine Freundin Angst um ihr Gefährt *lach*.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Nervarex aus der Apotheke und die Tiefgarage des Hotels, mehr kann man nicht empfehlen :)

PS - auch wenn es in Paris einen "Stadtwald" gibt, den Bois de Boulogne, eignet er sich NICHT, um dort das Auto abzustellen und darin zu pennen - kaum geht die Sonne unter, sind da nämlich ganz spezielle .....Dienstanbieter...... auf der Suche nach ganz speziellen .....Kunden.....!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.