Jump to content
Hundeforum Der Hund
Tanja81

Wolfsblut Cold River, Erfahrungen, wer füttert es auch?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

hab für meine kleinere Hündin Lucy jetzt mal Probepackungen von Wolfsblut Cold River bestellt, da sie zu extremen Blähungen neigt. Ich frag mich immer wieder, wo ein kleiner Hund dass alles herholt? :D

Wie sind eure Erfahrungen mit dem Futter? Wer füttert es auch?

Mimi hab ich jetzt mit einer Tierheilpraktikerin/Ernährungsberaterin (hatte gestern Termin dort) umgestellt.

Sie bekommt jetzt mageres Fleisch: Pferd, Ziege, Hühnchen dazu leicht angekochte Karotten und wie hat die Tierheilpraktikerin so schön gesagt " Zum Füllen von Mimi" :D Quinoaflocken (da dies wohl nur ein Pseudo-Getreide ist), desweiteren könnte ich Amaranth nehmen. Ach ja das Fleisch muss ich immer leicht ankochen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich habe vor kurzem versucht auf Wolfsblut "L&R" oder "Fisch&Reis" umzustellen.

Ich muss dazu sagen, dass ich zwei ganz heikle und sensible Hunde habe.

Also erst wurde es tagelang nicht gefressen, dann endlich als ich dachte jetzt wird alles besser, hatte einer meiner Hunde übelsten Durchfall und Blähungen und der andere erbrach ständig.

Bin sofort wieder zurück zum alten Futter, da war alles wieder OK!

Für meine war es leider nix, aber jeder Hund ist anders. Wenn es dich anspricht musst du es halt ausprobieren, wie es deiner annimmt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein "Kleiner" bekommt seid ca. 6 Wochen morgens WB Wild Pacific und abends Cold River. Er frißt beides gerne, Output ist super und er wirkt noch agiler als vorher ;)

Die Umstellung ging problemlos. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich fütter auch seit einiber Zeit Wolfsblut Cold River und ich bin sehr zufrieben.

Die Hunde lieben es (Ich benutze es auch als Leckerlie)

Das Fell ist super

Der Output ist in Ordnung (sowohl von der Frequenz als auch vom Aussehen her)

Kein "Hundegeruch"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Füttere das schon länger immer im Wechsel mit anderen Sorten,aber das mit Fisch lieben sie,Output spitze...alles bestens.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Podenco, was füttert Ihr ???

      Hallo, habe im Internet gelesen man soll einem Podenco möglichst leichtes , gut verwertbares Futter geben ???!!!   Also ich zitiere:  "Seiner Anatomie und Konstitution entsprechend kommt er besser mit leichtem , gut verwertbaren Futter zurecht als, als mit einem Übermaß an Nährstoffen"   Was haltet Ihr davon, was füttert Ihr Eurem Podenco ??   danke und einen schönen Tag

      in Hundefutter

    • Wer füttert oder fütterte hier Marengo oder Thetis Futter?

      Hallo,   erst mal frohe Weihnachten!   wer fütterte oder füttert längere Zeit das Futter Thetis Kreas Trofu oder Dose oder Marengo?   Gerne auch PN.   Möchte mich mit Gleichgesinnten austauschen und keine BARF Diskussion auslösen 😉

      in Hundefutter

    • Trockenfutter, Qual der Wahl...Durchprobieren (Wolfsblut, Purizon, World of Wilderness, Josera, Belcando, Wildborn...)

      Hallo, da unser Micky leider überhaupt nicht zufrieden ist mit unserem anfänglich gekauften Trockenfutter von Bosch, wollte ich ihm jetzt ein paar andere Marken zur Auswahl geben, da ich ihn eigentlich gerne seine Trockenfutterprotion "verdienen" lassen würde, es sollte also schon lecker bzw. begehert sein. Bisher nimmt er es nur, wenn er nach seiner Nassfutter-Portion noch hungrig ist im Laufe des Tages, aber als "Leckerlie" - keine Chance. Nun habe ich mich hier und anderweitig ein bisschen be

      in Hundefutter

    • Füttert jemand VeggieDog grainfree?

      Da in meinem Umfeld verschiedene Hundehalter total begeistert von dem Futter sind, habe ich es heute auch mal bestellt und probiere aus, was meine Hunde dazu sagen und wie es ihnen bekommt.  Laut Berichten wird es sehr gerne gegessen, gut vertragen und der Output ist optimal. Man kann Fleisch dazu mischen oder es lassen.  http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundefutter_trockenfutter/green_petfood/534930   Ich denke ja, dass es eigentlich Schnuppe ist, ob Trockenfutter vegan

      in Hundefutter

    • Wolfsblut Wild Duck VS. Josera Ente + Kartoffel

      Hi zusammen, Vielleicht kann mir ja jemand der sich mit den Trockenfutter Inhaltsstoffen besser auskennt und ich sagen welches der beiden "besser" ist. Dazu muss ich sagen, derzeit bekommt meine Hündin das WB Wild duck. Abends jeweils ein kleine Ration, morgens wird sie gebarft. Bei WB denke ich halt immer, das diese ganzen Kräuter usw eigentlich etwas zuviel sind. Würde mich über Meinungen freuen! Wolfsblut Wild Duck: Frische Kartoffeln, frisches Entenfleisch, getrocknetes Entenfleisch,

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.