Jump to content
Hundeforum Der Hund
beowoelfchen

Winter Outdoor Jacke

Empfohlene Beiträge

Hallo,

bin gerade am Ausmisten und möchte mich nun endlich von meiner geliebten Tenson-Jacke trennen.

Leider ist mir die Jacke zu gross (Gr. 46, fällt aber eher wie 42, max. 44 aus). Ich selbst trage inzwischen eher 38/40.

Es handelt sich um eine Doppeljacke (innen: schwarzer Fleece), aussen blau-schwarzes waterproof, windproof and breathabel- Material.

Die Jacke ist wirklich im tiefsten Sauerländer Winter super warm, ohne dass man anschließen geschwitzt ist.

In der Jacke befindet sich ein Recco-Sender, so dass ihr gefunden werden könnt, falls ihr von einer Lawine verschüttet werdet...

An der Kaputze befindet sich ein biegsamer Schirm, so dass einem der Regen nicht ins Gesicht läuft.

Nichtrauerhaushalt, allerding nicht ohne Haustiere. ;)

Fotos anbei, Angebote oder Preisvorstellungen gerne per PN.

post-5489-1406416973,41_thumb.jpg

post-5489-1406416973,44_thumb.jpg

post-5489-1406416973,46_thumb.jpg

post-5489-1406416973,49_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

schöne Farbe ;) ich mag dieses Blau!

ich hab keine Ahnung was ich bieten kann - wie teuer war das Teill denn mal.

mit den Größen kann ich auch nichts anfangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tja, also ich bin 1,64 groß und habe eine "normale" Figur (nette Umschreibung...) - Jacke wirkt wie ein Kartoffelsack.

Gekostet hat die Jacke mal knapp 450 Euro, wurde pfleglich behandelt und ist in einem guten Zustand.

Preisvorstellungen würden also so bei 1/10 des Ursprungpreises liegen, wäre aber verhandelbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wollte das Thema aufgrund der aktuellen Wetterlage nochmal anstupsen, vielleicht hat ja doch jemand Interesse.

Preis VB 40 Euro? Ist die Jacke wirklich wert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe dir eine PN geschrieben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast ne Antwort :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Verkauft - kann geschlossen werden, danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund bei Regenwetter oder im Winter

      Wie handhabt ihr das eigentlich, wenn euer Hund klatschnass ist und sich in euren Auto setzt oder aber im Winter Schnee und Schlamm mit rein "trägt" ?  Handtücher eignen sich auf dauer irgenwie nicht   Lg yusi

      in Plauderecke

    • Winter Südwest Treffen

      Hallo ihr lieben Südwestler. Wie in meinem Forum bereits angekündigt organisiere ich das Wintertreffen. Ich dachte dabei an die Gegend Schluchsee/ Windgfällweiher. Da kann man schön laufen und es gibt ausreichend Einkehrmöglichkeiten. Als Termin schwebt mir Mitte Februar vor. @Nebelfrei @palisander @Brynja @black jack @Loba wer ist dabei? Doodleumfrage stell ich noch ein. Geht's bei euch besser unter der Woche oder am Wochenende? Freu mich drauf. LG.

      in Plauderecke

    • Einfacher Schneeschieber gesucht - aber bitte mit Überlebenschance länger als 2 Winter

      Ich suche einen neuen Schneeschieber bzw. eine Schneeschaufel. Jetzt bei den letzten Schneebergen ist meiner zerbrochen. Leider schon der zweite innerhalb von zwei Wintern! Gibt es denn keine "deutsche Wertarbeit" mehr? Ich will doch einfach nur einen haben, der nicht gleich bei etwas mehr Schnee als nur sanften Schneeflöckchen schon den Geist aufgibt. Habt ihr einen Tipp?

      in Plauderecke

    • Schnüffelverhalten im Winter

      Hallo,   mich würde mal interessieren, ob sich das  Schnüffelverhalten eurer Huinde im Winter ändert? Bei Minos habe ich festgestellt, dass er bei Spuren von Wild in der kälteren Jahreszeit deutlich länger an einer Stelle verbleibt und schnüffelt, als im Sommer.   Jetzt gerade fand ich dann noch diesen Artikel:    http://www.nasenarbeit.de/html/einfusse_des_wetters_auf_die_s.html     Könnt ihr ähnliches Verhalten bei euren Hunden feststellen?   

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Hund nüchtern Erbrechen nur im Winter?

      Hallo zusammen, wir hatten letztes Jahr das Thema "nüchtern erbrechen" beim Hund schon rauf und runter studiert, es hatte damals am 14.10.2017 angefangen und dann ganz plötzlich im April diesen Jahres aufgehört seitdem war nichts mehr wir hatten letztes Jahr so viel probiert nichts hat geholfen. Jetzt hat letzte Woche (eine Woche später wie letztes Jahr) wieder das nüchtern erbrechen angefangen unser Dackel Aiko hat es meistens nur nachmittags obwohl wir seine Essgewohnheiten nicht ändern (

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.